Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Modellbereich drehen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Modellbereich drehen (2760 mal gelesen)
baerentraeger
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von baerentraeger an!   Senden Sie eine Private Message an baerentraeger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baerentraeger

Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2013

Autocad 2014
Microstation v8i

erstellt am: 30. Dez. 2013 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo ihr lieben Helferlein,

ich bin vor kurzem wieder von Microstation auf Autocad umgestiegen. Nun sitze ich zum Teil verzweifelnd davor, weil ich nicht die richtigen Befehle finde oder mir nicht mehr einfällt, wie es geht. Ihr habt mir aber dabei schon sehr geholfen!

Jedoch gibt es momentan 2 Dinge, die mich in den Wahnsinn treiben.
Mein größtes Problem:
Gibt es bei Autocad 2014 die Möglichkeit den Modellbereich zu drehen? Stellen wir uns vor, ich habe einen Grundriss mit 5 Seiten. Und jede Seite soll eine Ansicht bekommen. Ist es möglich das Modell so zu drehen, dass ich es parallel zur zweiten Seite drehe, sodass ich nicht auf dem Kopf/der Seite/oder gar in einer krummen Gradzahl zeichnen kann?! Also nicht nur das BKS sondern den ganzen Modellbereich. Ganz ohne den Grundriss zu kopieren und mir passend hinzudrehen?
Ich weiß, dass das bei Microstation geht und sehr einfach ist. Bei Autocar finde ich so etwas nicht und weiß nicht mehr, wie ich das früher gelöst habe.

Zweitens:
Ist es möglich mit einem kürzeren Befehl als "_from" von Punkt A eine gewisse Distanz einzugeben? Also ich zeichne eine Polylinie und möchte, dass sie 3m von einem anderen Objekt endet. Gibt es da eine ganz einfache Möglichkeit?
Bei Microstation ist das die Taste "o".

Ich bin euch wirklich dankbar und hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt. Mit den "langen" Befehlen von Autocad kann ich mittlerweile einigermaßen umgehen, aber manche Sachen sind bei mir einfach weg...

Vielen Dank!
baerentraeger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Mitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1324
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD -2020
Gimp 2.10
TurboCAD 17
DraftSight 2D
Windows7 Ent 64bit
16 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA Quadro M2000

erstellt am: 30. Dez. 2013 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für baerentraeger 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo baerentraeger.

Willkommen bei CAD.DE

Um die Ansicht auf das BKS zu legen würde ich den Befehl „DRSICHT“ nehmen.

Zweitens, mache ich mit Hilfslinien, gibt es wahrscheinlich eine Bessere Lösung.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

baerentraeger
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von baerentraeger an!   Senden Sie eine Private Message an baerentraeger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baerentraeger

Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2013

Autocad 2014
Microstation v8i

erstellt am: 30. Dez. 2013 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Bernd,

ja, super, das hat schonmal geklappt. Vielen Dank.

Mit Hilfslinien habe ich mir auch immer weitergeholfen. Hoffe, dass es aber auch noch ein bisschen einfacher geht.

Dank dir!
baerentraeger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 30. Dez. 2013 12:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für baerentraeger 10 Unities + Antwort hilfreich

Falls Dir das Eintippen des "_from" zu viel ist, hole Dir den Werkzeugkasten mit den Objektfangfunktionen auf den Bildschirm (Arbeitsbereich mittels CUI anpassen), dann genügt ein Klick auf den zweiten Button (falls das in ACAD 2014 noch so ist wie in den Vorgängerversionen).
Eine weitere Möglichkeit wäre die Verwendung von Objektfangspuren in Verbindung mit dem Ortho- oder Polarfang.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 30. Dez. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 30. Dez. 2013 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für baerentraeger 10 Unities + Antwort hilfreich


PoFaSpur1.jpg

 
Hilfslinien kann man zwar nicht komplett ausschließen, aber ich benötige kaum noch welche..

1. _from ist der internationale Aufruf des Befehlsmodifizierer von VON (VON ist kürzer und einfacher zu tippen wie _from)
2. Kannst du diesen ja auch aus einem Menü aufrufen (Ribbon oder Werkzeugksten, aber auch auf eine Maustaste legen.

Abgesehen davon benötige ich _from sehr selten, denn solange die Orientierungspunkte einen Fangpunkt darstellen(außer nächster    ) - so kann man dies alles über Objektfang, Polarfang und Spurverfolgung (welche ständig eingeschaltet sind) erzielen.
Nur wenn der Zielpunkt auf einer Linie zwischen Start und from-Basispunkt liegt, dann benötige ich wirklich den _from Befehlsmodifizierer.

Im Anhang mal ein paar Beispiele, alls Starten bei Punkt 1:
Alle Punkte '3' kann man mit einem bestimmten Abstand von einem anderen Punkt herleiten ohne _from
separat aufzurufen.

Für die 2-3 oben benötig man einen fortlaufenden Objektfang Endpunkt und Hilfslinie.
Für die 2-3 unten benötigt man einen Mittelpunkt und den Polarfang (polar/relativ/45°) und die Objektfangspur.
Die Situation A-B kann man (von Punkt 1 ausgehend) nicht mit diesen Werkzeugen realisieren, man müßte also _from explizit aufrufen.
Ich jedoch würde einfach anders herum anfangen, von B nach 1 - das geht wieder ohne irgendwelche extra Eingaben.

Für die 4-5 rechts benötigt man einen Endpunkt und den Polarfang (polar/relativ/45°) und die Objektfangspur.
Das Beispiel zeigt jetzt keinen festen Wert von von A-B, zeigt jedoch den häufig vorliegenden Fall das man
eine parallele Linie zu einer Wand benötigt, der Eckpunkt hier direkt angegeben werden mit den genannten Hilfsmitteln.

(ja, weder Bild noch Beschreibung ist perfekt. Bin eben SCHON in Urlaubslaune, sorry      )

EDIT: Für diejenigen die sich über die 45° im unteren Beispiel wundern: 2x45° = 90°
Ich habe also nur EINEN Winkel beim polaren Fang eingestellt (45°) und kann darüber 0,45,90,135,180,225,270 und 315 damit handeln,
wobei eben 0,90,180,270 auch über den ebenfalls aktivierten OFang'Hilfslinie' funktionieren würde, ganz ohne Objektfangspur.

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

baerentraeger
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von baerentraeger an!   Senden Sie eine Private Message an baerentraeger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baerentraeger

Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2013

Autocad 2014
Microstation v8i

erstellt am: 02. Jan. 2014 17:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das klang im ersten Moment recht verwirrend, cadffm, aber ich glaube, ich habe jetzt verstanden, was gemeint ist und soweit klappt es damit auch.
Vielen Dank nochmal auch an die "Vorredner". Ich glaube, damit wären meine Fragen zumindest für mich ausreichend beantwortet. Toll.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz