Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  MText drehen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   MText drehen (1680 mal gelesen)
ITGA
Mitglied
TGA-Planer

Sehen Sie sich das Profil von ITGA an!   Senden Sie eine Private Message an ITGA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITGA

Beiträge: 3
Registriert: 20.09.2013

ACAD 2010 auf WinXP

erstellt am: 20. Sep. 2013 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo allerseits,

ich habe ein Problem mit einigen zugesandten dwg-Dateien. Beim Editieren von MTexten werden diese immer auf 270° gedreht. Diese Einstellung bleibt auch nach dem Editieren bestehen. Wenn ich den Text über Eigenschaften auf 0° zurückdrehe, ist er wieder richtig rum. Kopiere ich diesen MText, ist die Kopie wieder auf 270° gedreht. Auch wenn ich einen neuen MText erstelle ist sowohl die Eingabemaske als auch der Text selbst auf 270° gedreht. Gibt es irgendwo eine Standardeinstellung oder wie läst sich das zurückstellen?

Vielen dank im Voraus.
Thomas Weimar

Sorry, die Info mitdem Kopieren ist falsch. Erst wenn ich den kopierten MText editiere wird dieser wieder gedreht.

[Diese Nachricht wurde von ITGA am 20. Sep. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spider_dd
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spider_dd an!   Senden Sie eine Private Message an spider_dd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spider_dd

Beiträge: 982
Registriert: 27.11.2003

Win 10Pro
Intel(R) Core(TM) i7-7700
NVIDIA Quadro P1000
ACAD, Civil-3D 2018

erstellt am: 20. Sep. 2013 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITGA 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas,

erst einmal Herzlich Willkommen beim WBF 

Kannst Du mal eine Zeichnung mit ein paar dieser Texte hier reinstellen? Dann kann man sich das von Dir geschilderte Verhalten mal ansehen und sicher schneller zur Lösung kommen.

Gruß
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5789
Registriert: 09.11.2001

erstellt am: 20. Sep. 2013 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITGA 10 Unities + Antwort hilfreich

Thomas,

hier ein Beitrag, der sich ähnlich liest.

Lothar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ITGA
Mitglied
TGA-Planer

Sehen Sie sich das Profil von ITGA an!   Senden Sie eine Private Message an ITGA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITGA

Beiträge: 3
Registriert: 20.09.2013

ACAD 2010 auf WinXP

erstellt am: 20. Sep. 2013 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

danke für die schnelle Antworten.

Die Datei ist 19MB groß, sie einzustellen wollte ich vermeiden.

Ich habe mir den älterne Treat durchgelesen und die Schriftart von Arial Unicode MS auf Arial gestellt. Alle Grundeinstellungen von MText wurden zurückgesetzt und damit auch die 270°. Beim Zurückstellen auf Arial Unicode MS blieb es auch dabei. Jetzt habe ich aber das Problem, dass die Standardschriftgröße 2.5 und nicht mehr 100 ist und die Eingabemaske für neue MTexte ragt immer meilenweit über den rechten Bildschirmrand hinaus. Gibt es irgendwo die Möglichkeit für MText Grundeinstellungen festzulegen?

Thomas Weimar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5789
Registriert: 09.11.2001

erstellt am: 20. Sep. 2013 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITGA 10 Unities + Antwort hilfreich

Thomas,

du solltest nicht die komplette Datei hochladen, sondern eine Kopie mit ein oder zwei Mtexten    .

Was steht im Textstil für eine Höhe?
Was steht in der Variablen MTEXTED?

Lothar

[Diese Nachricht wurde von Kramer24 am 20. Sep. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ITGA
Mitglied
TGA-Planer

Sehen Sie sich das Profil von ITGA an!   Senden Sie eine Private Message an ITGA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITGA

Beiträge: 3
Registriert: 20.09.2013

ACAD 2010 auf WinXP

erstellt am: 20. Sep. 2013 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


MText.dwg

 
Hallo Lothar,

Lösung: In der Zeichnung gibt es eine Schriftart mit Namen "@Arial Unicode MS". Diese Ruft das komische Verhalten hervor. Die Schriftart "Arial Unicode MS" funktioniert normal.
Die Schriftart "@Arial Unicode MS" wird nicht von Windows bereitgestellt, sondern existiert nur in AutoCAD. Weis einer von Euch, wo man in AutoCAD neue Schriftarten mit entsprechenden Parametern erstellen kann?

Thomas Weimar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5789
Registriert: 09.11.2001

erstellt am: 20. Sep. 2013 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITGA 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann wechsel die Schriftart. Ohne @.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz