Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Spline mit Abhängigkeit versetzen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Spline mit Abhängigkeit versetzen (1589 mal gelesen)
acaena
Mitglied
Landschaftsgärtnerin, Landschaftsarchitekturstudentin

Sehen Sie sich das Profil von acaena an!   Senden Sie eine Private Message an acaena  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für acaena

Beiträge: 9
Registriert: 05.05.2013

AutoCAD 2012 Studentenvollversion
Windows 7

erstellt am: 02. Jun. 2013 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, ich habe eine geschlossene Splineform und möchte die versetzen und das so, dass die versetzte Form von der Ursprünglichen abhängig ist.
Ich habe einen Tag vergeblich alles abgesucht und meine Bücher gewälzt mit dem Ergebnis, dass ich immer noch alles löschen und neu versetzen muss, wenn ich die Ursprungsform verändere.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 02. Jun. 2013 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für acaena 10 Unities + Antwort hilfreich

Meines Wissens nicht möglich. AutoCAD erzeugt keine assoziative Abhängigkeit zwischen Ursprungsgeometrie und versetzter Kontur.

Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2107
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Bricscad V11-V17 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 02. Jun. 2013 15:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für acaena 10 Unities + Antwort hilfreich

Im Civil 3D sollte das gehen wenn Du den Spline als Achse definierst (falls das möglich ist, Polylinien ja aber ob kubische?) und die zweite Achse in Abhängigkeit der ersten stellst. Geschlossen dürfen die aber nicht sein.
Was ist denn der Hintergrund des ganzen? Evtl. kann man ja über Volumenkörper was machen ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

acaena
Mitglied
Landschaftsgärtnerin, Landschaftsarchitekturstudentin

Sehen Sie sich das Profil von acaena an!   Senden Sie eine Private Message an acaena  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für acaena

Beiträge: 9
Registriert: 05.05.2013

AutoCAD 2012 Studentenvollversion
Windows 7

erstellt am: 02. Jun. 2013 18:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


130530Abbauplan100skaliert.dwg

 
Im Civil 3D sollte das gehen wenn Du den Spline als Achse definierst (falls das möglich ist, Polylinien ja aber ob kubische?) und die zweite Achse in Abhängigkeit der ersten stellst. Geschlossen dürfen die aber nicht sein.
Was ist denn der Hintergrund des ganzen? Evtl. kann man ja über Volumenkörper was machen ...

Mit 3D kenne ich mich leider noch überhaupt nicht aus.
Der Hintergrund ist ein Kiesabbauprojekt. Ich möchte einen See darstellen mit Wasserlinie, Kieseinstich und Sohle wobei die Kieseinstichlinie immer 1.5m von der Wasserlinie nach außen versetzt sein soll und die Sohlenlinie 9m nach innen.
Ich dachte ich kann auch in 2D Formeln zu Volumensberechnung eingeben (am Besten assoziativ wie beim Bemaßen) Wenn dann das Volumen zu gering ist müsste ich nur die Wasserlinie verändern und alles andere ändert sich mit...ein Traum, oder?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2107
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Bricscad V11-V17 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 02. Jun. 2013 18:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für acaena 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von acaena:
...ein Traum, oder?  

Nicht unbedingt, unter Zuhilfenahme des Civil Geländemodelles kann man solche Optimierungen durchaus machen ohne großartige Formeln mit Flächen verknüpfen zu müssen. Du brauchst ein Bestands- und ein Planungsmodell, dann noch ein Differenzenmodell und schon bekommst Du die entsprechenden Ergebnisse.

Edit: Das ganze ginge auch mit einem Modell und Verschneidungen

[Diese Nachricht wurde von KlaK am 02. Jun. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

acaena
Mitglied
Landschaftsgärtnerin, Landschaftsarchitekturstudentin

Sehen Sie sich das Profil von acaena an!   Senden Sie eine Private Message an acaena  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für acaena

Beiträge: 9
Registriert: 05.05.2013

AutoCAD 2012 Studentenvollversion
Windows 7

erstellt am: 02. Jun. 2013 19:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank,
aber so weit bin ich leider noch nicht.
Ich werde einfach ein paar mal neu versetzten wenn ich etwas ändere
und auch das Berechnen mache ich mal ganz altmodisch.
Ich glaube der Zeitaufwand nimmt sich nach meiner vielen Sucherei
jetzt auch nicht mehr viel.
Wenn ich etwas mehr Zeit habe lerne ich dann wie es richtig geht!!

Merci

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz