Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Polylinie mit globaler Breite umwandeln

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Polylinie mit globaler Breite umwandeln (5048 mal gelesen)
hotdiscomix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hotdiscomix an!   Senden Sie eine Private Message an hotdiscomix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hotdiscomix

Beiträge: 115
Registriert: 31.07.2010

Infrastructure Design Suite Standard 2015

erstellt am: 31. Aug. 2010 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag,

von einem Auftraggeber bekommen wir häufig DWG-Dateien die Polylinien mit einer globalen Breite enthalten. Für unsere Weiterverarbeitung benötigen wir aber geschlossene Polylinien, also die Umgrenzung der Polylinien mit globaler Breite.
Derzeit erzeuge ich dies, indem ich die Linie um die Halbe globale Breite nach links und rechts versetze und dann an den Enden schließe und über Pedit alles verbinde. Leider sehr aufwändig.
Problematisch wir es auch noch bei Abschnitten die unterschiedliche Start- und Endsegmentbreiten enthalten.

Gibt es eine Möglichkeit, ein Skript oder ein bereits fertiges Tool, womit ich diese Aufgabe automatisieren könnte?
Leider habe ich von LISP so absolut keine Ahnung.

Vielen Dank,
Steffen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13413
Registriert: 30.11.2003

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und beruht nur auf einem ausgeprägtem Helfersyndrom.

erstellt am: 31. Aug. 2010 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hotdiscomix 10 Unities + Antwort hilfreich


Ex-Mitglied

erstellt am: 31. Aug. 2010 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

schon selbst das Versetzen ist im AutoCAD leider eine Schwachstelle, damit folgt: jeder Automatismus, der auf das AutoCAD-OFFSET setzt, findet immer wieder Fälle, wo's nicht funkt. Dann noch ein Offset mit variablen Polylinienbreiten verschlimmert das ganze noch deutlich. IMHO wird das mal die Anzahl der kostenlosen Tools auf ein Maß reduzieren, dass selbst Google Schluckauf bekommt (aber an Deiner Stelle hätte ich Google trotzdem mal mit Info's gefüttert ).

Mir fehlt leider die Vorstellung, wozu man sowas braucht, wieso zeichnet einer Polylinien mit Breiten, wenn andere die Grenzen der Polylinienbreite zum Weiterarbeiten braucht? Eine Variante wäre mir eingefallen, wenn man z.B. in einem Arch-Plan Wände als dicke Polylinien zeichnet (damit die Füllung hat) und ein anderer braucht jetzt die Wände mit linker und rechter Grenze ==> aber Wände mit ungleichen Start- und Endbreiten? Ich meine, damit lieg ich dann auch nicht richtig.
Beschreib bitte mal, was die eigentliche Aufgabe ist und wie die Geometrie zustandegekommen ist. Wenn es da um ein Resultat eines missglückten Datenaustauschs zwischen 2 unterschiedlichen CAD- oder GIS-Systemen geht, dann kann ev. an der Schnittstelle angesetzt werden.

Und dann noch eine Idee, die aber ein gewisses Maß an Ungenauigkeit birgt! Also VORSICHT!

- mach mal alle Layer aus, die nicht solche Polylinien sind
- stelle die Variable FILLMODE auf 0 und REGEN ==> damit wird die Darstellung der Polylinien nicht gefüllt.
- dann Befehl WMFOUT und die Polylinien wählen
- nachfolgend Befehl WMFIN und die soeben erzeugte WMF-Datei hereinholen ==> einmal URSPRUNG und Du hast die Outlines
- diese dann zurechtschieben/drehen/skalieren

ABER VORSICHT (nochmals) die Auflösung der WMF's ist nicht zu vergleichen mit der von AutoCAD, mach ein Beispiel (oder ein paar) und Du wirst erkennen, dass die Kanten nicht ganz exakt übereinstimmen!

Und damit wären wir wieder bei der Anwendung, 'wozu das ganze' und 'wie genau' ist es erforderlich (so man das im CAD relativieren dürfte)

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

cadwomen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Mädchen für fast alles


Sehen Sie sich das Profil von cadwomen an!   Senden Sie eine Private Message an cadwomen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadwomen

Beiträge: 2653
Registriert: 26.08.2002

erstellt am: 31. Aug. 2010 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hotdiscomix 10 Unities + Antwort hilfreich

... was macht ihr damit ? sind das poly für lasersteuerung ? da hatte wir schon mal das Thema evlt findest man da was
CUSee You cw

------------------
cadwomen™

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hotdiscomix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hotdiscomix an!   Senden Sie eine Private Message an hotdiscomix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hotdiscomix

Beiträge: 115
Registriert: 31.07.2010

Infrastructure Design Suite Standard 2015

erstellt am: 31. Aug. 2010 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die ersten Tipps und Hinweise.

Es geht um technische Planungen im Verkehrswesen, also Straßen, Wege etc.
Wir verarbeiten dann Teile dieser technischen Planung für die Umweltplanung und fügen diese Elemente in unsere speziellen Pläne.
Da diese "Problem"-Objekte in den Plänen des Auftraggebers nur "nachrichtlich" dargestellt werden, er aber die Lage und Position vorgibt, wählt er den einfachen Weg und zeichnet nur die Mittellinie und erzeugt die flächige Darstellung über die globale Breite.
Unseren Wunsch nach zeichnen einer geschlossenen Polylinie und Füllen mit Schraffur wurde schon mehrfach abgelehnt.

Für unsere Pläne wird aber keine flächige Darstellung benötigt, sondern wir stellen nur die Umgrenzungslinien dar. Teilweise benötigen wird die Umgrenzungen auch für Verschneidungen im GIS.

Das mit den WMF Zwischenschritt habe ich noch nicht versucht, ist gerade etwas hektisch hier.

Steffen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nesquiker
Mitglied
CAD - Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Nesquiker an!   Senden Sie eine Private Message an Nesquiker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nesquiker

Beiträge: 69
Registriert: 16.01.2003

erstellt am: 31. Aug. 2010 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hotdiscomix 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

versucht es doch mal mit dem Expresstools Befehl "Flatten". Gewünschte Polylinie wählen und dann bei Remove hidden lines "yes" befehlen und schauen was passiert.

------------------
gruss
Nesquiker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

E-Boy
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektroinstallateurmeister



Sehen Sie sich das Profil von E-Boy an!   Senden Sie eine Private Message an E-Boy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für E-Boy

Beiträge: 2677
Registriert: 23.06.2005

Autocad MEP 2019
E-Tools
Win 10

erstellt am: 31. Aug. 2010 15:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hotdiscomix 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Nesquiker:
hallo,

versucht es doch mal mit dem Expresstools Befehl "Flatten". Gewünschte Polylinie wählen und dann bei Remove hidden lines "yes" befehlen und schauen was passiert.


Dann sind aber die Linien weg, auch nicht so glücklich. 

------------------
Gruß Stefan

  Nur Feiglinge speichern zwischen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13413
Registriert: 30.11.2003

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und beruht nur auf einem ausgeprägtem Helfersyndrom.

erstellt am: 31. Aug. 2010 16:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hotdiscomix 10 Unities + Antwort hilfreich


BPL2LPL.VLX.txt

 
ich hab was zum Testen fertiggemacht .. als vlx speichern und per Drag&Drop aus dem WinExplorer in die Zeichnung ziehen und mit BPL2LPL starten

------------------
       - Thomas -          
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hotdiscomix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hotdiscomix an!   Senden Sie eine Private Message an hotdiscomix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hotdiscomix

Beiträge: 115
Registriert: 31.07.2010

Infrastructure Design Suite Standard 2015

erstellt am: 31. Aug. 2010 17:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CADmium,

boaaa... ist das toll 
DANKE, das Tool ist eine tolle Erleichterung.
Mit einem Befehlsaufruf 90% der Arbeit erledigt.

Jetzt kann ich beruhigt in den Urlaub gehen.

Danke,
Steffen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7935
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 31. Aug. 2010 17:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hotdiscomix 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von hotdiscomix:
Jetzt kann ich beruhigt in den Urlaub gehen.

Der sollte aber nicht allzu lange dauern 
scnr! ;-)

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

System-Info | Dateianhänge | FAQ-ACAD | CAD.de-Hilfe | Sei eine Antilope

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GI0951tm
Mitglied
Bautechniker

Sehen Sie sich das Profil von GI0951tm an!   Senden Sie eine Private Message an GI0951tm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GI0951tm

Beiträge: 2
Registriert: 19.08.2014

erstellt am: 19. Aug. 2014 16:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hotdiscomix 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo alle zusammen.
Habe mir das Tool "BPL2LPL" herunter geladen.
Nach einem Tag ist die Testversion abgelaufen.
Woher bekomme ich nun die Vollversion, bzw. den Schlüssel zum Freischalten?
Könnte mir da bitte einer weiterhelfen, da diese Applikation sehr hilfreich wäre.

Danke schonmal.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 19. Aug. 2014 17:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hotdiscomix 10 Unities + Antwort hilfreich

Schreib 'ne PM an CADmium (oben im Thread).

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dober Heinz
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Dober Heinz an!   Senden Sie eine Private Message an Dober Heinz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dober Heinz

Beiträge: 1106
Registriert: 20.12.2002

Autocad 2020/64B
Win10
WORKSTATION Intel(R) CPU E5-1620 3.60GHz
16,0GB Ram
64 Bit-Betriebssystem
HP Designjet T7200
Grafik NVIDIA Quadro P4000
ZWCAD2019

erstellt am: 20. Aug. 2014 06:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hotdiscomix 10 Unities + Antwort hilfreich

Schaut euch das mal an.

http://lee-mac.com/polyoutline.html

------------------
Heinz 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GI0951tm
Mitglied
Bautechniker

Sehen Sie sich das Profil von GI0951tm an!   Senden Sie eine Private Message an GI0951tm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GI0951tm

Beiträge: 2
Registriert: 19.08.2014

erstellt am: 20. Aug. 2014 07:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hotdiscomix 10 Unities + Antwort hilfreich

Super!
vielen Dank für die schnelle Hilfe 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz