Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  X-ref als Grenzkante für Stutzen Befehl

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   X-ref als Grenzkante für Stutzen Befehl (228 mal gelesen)
Don Quichotte
Mitglied
Ing. Theatertechnik


Sehen Sie sich das Profil von Don Quichotte an!   Senden Sie eine Private Message an Don Quichotte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Don Quichotte

Beiträge: 121
Registriert: 05.03.2004

Autodesk Architectural Desktop 2007,SP1,
Express Tools
Betriebssystem: Windows XP Professional

erstellt am: 07. Jul. 2006 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Ich habe hier eine Datei mit mehreren X-refs, bisher konnte ich mit dem Stutzen Befehl, linien im Xref auswählen und meine Objekte daran Stutzen.
Momentan kann ich zwar eine Linie auswählen, jedoch nicht mehr Stutzen ("Objekt schneidet keine Kante"). Xref und Linie Liegen im Z-Bereich auf 0 und Koplanar.
Weiß jemand woran es hakt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 07. Jul. 2006 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Don Quichotte 10 Unities + Antwort hilfreich

Suchbegriff AcadHilfe:
Stutzen (Befehl)

Reiter Befehle anzeigen lassen (nochmal wählen falls aktiv)

Dann siehst du Systemvariablen zum Thema..
Prüfe einmal deine Einstellungen und auch die Geometrie
von BEIDEN Objekten, also in deriner DWG das zu stutzende
Objekt und in der Xref die gewählte Kante.

Es muß eigentlich an der Geometrie und/oder an den SysVars liegen !


Ansonsten, wie immer: Dateien posten als Beispiel - kannst den
Rest ja rauslöschen der zum Test nicht benötigt wird.
Gezippt, <1mb , ohne Umlaute usw.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

j-sc
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von j-sc an!   Senden Sie eine Private Message an j-sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für j-sc

Beiträge: 1828
Registriert: 14.07.2003

W7 64Bit
intel core I7 2,8GHz / 4GB
ATI FIRE PRO V5800
acad2011
acad2015
acad2018
Athena
Expresstools

erstellt am: 07. Jul. 2006 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Don Quichotte 10 Unities + Antwort hilfreich

High,
Xref und linie können ja koplanar sein, aber ob die Linie in der xref wirlich auf der gleichen Höhe liegt? Alternativ könntest Du auch -> PROJMODE = 2 ausprobieren.

------------------
Ciao
J-SC
... geht's vielleicht doch?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Don Quichotte
Mitglied
Ing. Theatertechnik


Sehen Sie sich das Profil von Don Quichotte an!   Senden Sie eine Private Message an Don Quichotte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Don Quichotte

Beiträge: 121
Registriert: 05.03.2004

Autodesk Architectural Desktop 2007,SP1,
Express Tools
Betriebssystem: Windows XP Professional

erstellt am: 07. Jul. 2006 12:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Systemvariablen haben mich nicht weitergebracht, Projemode 1,2,3, haben nichts ergeben, Posten der Datei ist ohne Riesenaufwand nicht möglich.
Kann es daran liegen das das X-Ref gedreht ist ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 07. Jul. 2006 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Don Quichotte 10 Unities + Antwort hilfreich

ohne riesen-Aufwand ? ist wohl eher ein Witz 

Falls es um Firmengeheimnisse geht, dann eben so:
(bitte teste selbst ob es dann im Beispiel auftritt vor dem posten)

1. Datei öffnen, Befehl WBLOCK & das zu stutzende Objekte wählen...
oder
1. Datei öffnen, alle Layouts löschen, Alle Layer entsperen, tauen,einschalten
Befehl löschen, Objektwahl = ALLES und zu stutzendes Element abwählen damit
es übrig bleibt. Bereinigen nicht vergessen und Speichern unter..

2. Mit der Xrefernez-Datei das gleiche Spiel und an die Beispieldwg anhängen.

3. Selber testen , wenn "Fehler" auftritt --> zippen und online stellen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 07. Jul. 2006 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Don Quichotte 10 Unities + Antwort hilfreich

Gedreht ? - nein, daran kann es nicht liegen.

Aber da ist mir aufgefallen das er im _trim Befehl
Auswahl-Schnittkante, bei 3D-Polylinien die EINZELNEN
Liniensegmente wählt, nicht den ganzen Polygonzug wie es
bei 2D-Polylinien der Fall ist.
Auch witzig, nur gehörts nicht zum Thema  

edit
Test aber wirklich mal WAS du da als Schnittkante wählen möchtest,
könnte ja ein Unterstrich sein (großer TEXT oder MTEXT), sowie
eine Darstellung eines komplexen Linientyp´s - der wird ebenso
dargestellt, ist aber keine wählbare Geometrie.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Don Quichotte
Mitglied
Ing. Theatertechnik


Sehen Sie sich das Profil von Don Quichotte an!   Senden Sie eine Private Message an Don Quichotte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Don Quichotte

Beiträge: 121
Registriert: 05.03.2004

Autodesk Architectural Desktop 2007,SP1,
Express Tools
Betriebssystem: Windows XP Professional

erstellt am: 07. Jul. 2006 12:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


neuerblock.zip

 
RIESEN-Aufwand, wegen der aufzwendenden administrativen Rennarbeit, (("darf ich das hochladen, ja das ist sicher, umfangreiche Erläuterung des Problems, umfangreiche Erläuterung was den das für ein Forum ist(umfangreiche Erläuterung in welcher Dimension wir uns befinden), etc)).

[Diese Nachricht wurde von Don Quichotte am 07. Jul. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 07. Jul. 2006 13:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Don Quichotte 10 Unities + Antwort hilfreich

komplizierter Fall, zugegeben habe ein paar Minuten benötigt 

Das Problem ist das die BASIS in der Xref-Datei NICHT bei 0,0,0 liegt !

Teste es mal aus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Don Quichotte
Mitglied
Ing. Theatertechnik


Sehen Sie sich das Profil von Don Quichotte an!   Senden Sie eine Private Message an Don Quichotte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Don Quichotte

Beiträge: 121
Registriert: 05.03.2004

Autodesk Architectural Desktop 2007,SP1,
Express Tools
Betriebssystem: Windows XP Professional

erstellt am: 07. Jul. 2006 13:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

In der Tat, das wars, wäre ich in 1000 Jahren nicht drauf gekommen. Die Basis des Xrefs war in X und Y nicht null, Z war 0.0. Wieso wirkt sich das auf meine Stutzen Funktion aus?
Mist ca 7 Xrefs überarbeiten und neu positionieren.
U`s und ein dickes Dankeschön!

Erik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 07. Jul. 2006 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Don Quichotte 10 Unities + Antwort hilfreich


BASIS_TEST.zip

 
Acad rechnet falsch - man kann aber dafür an Koordinaten stutzen wo
kein Objekt sitzt, <LACHY> - Programm(ier) Fehler - keine Ahnung
ob das bekannt ist bei denen. So, nächstes Thema..

Tolle Sache.

Stutze mal die grüne Linie in meinem Beispiel - Der ref enthält
ein Rechteck 1x1ZE , Ecke UL auf 0,0,0WKS - Basis aber auf
0.5,0,0 gesetzt.
Also der Basispunkt der Xref auf 0.5,0,0-WKS-XrefDatei sitzt.

Da sieht man es ganz gut zum testen.
FAZIT Basis ungleich 0,0 zusammen mit Drehung ungleich 0
funtkinoiert nicht richtig.
Basis ungleich 0,0,0 und Drehung=0 funtkinoiert.
wieder was gelernt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Don Quichotte
Mitglied
Ing. Theatertechnik


Sehen Sie sich das Profil von Don Quichotte an!   Senden Sie eine Private Message an Don Quichotte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Don Quichotte

Beiträge: 121
Registriert: 05.03.2004

Autodesk Architectural Desktop 2007,SP1,
Express Tools
Betriebssystem: Windows XP Professional

erstellt am: 07. Jul. 2006 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Noch Bunter,
Mehrere Xrefs, nur ein paar gedreht, Basis der nichtgedrehten Xrefs ungleich 0,0,0 funktioniert wieder nicht (nicht in allen möglichen Kombinationen getestet.)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 07. Jul. 2006 14:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Don Quichotte 10 Unities + Antwort hilfreich

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz