Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Skalieren einer eingefügten WMF

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Skalieren einer eingefügten WMF (119 mal gelesen)
robat
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von robat an!   Senden Sie eine Private Message an robat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für robat

Beiträge: 2
Registriert: 07.07.2006

erstellt am: 07. Jul. 2006 09:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo !
wenn ich unter acad 2005 ein wmf einfüge kommt die abfrage skalierung
die hab ich mit 1 beantwortet
trozdem wenn ich dannach das fadenkreuz bewege skaliert acad das objekt frei - was mach da falsch? es ist für mich sehr wichtig das objekt 1:1 einzufügen
vielen dank Gruss robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 07. Jul. 2006 12:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für robat 10 Unities + Antwort hilfreich

also bei mir (zugegeben: Acad2006) ist der Einfügedialog in
der Befehlszeile etwas anders, siehe hier:
---wenn man erst den Einfügepunkt wählt----------
Befehl: _wmfin
Einheiten: Keine Einheit  Konvertierung: 1.00000000
Einfügepunkt angeben oder
[Basispunkt/Faktor/X/Y/Z/Drehen/VFaktor/VX/VY/VZ/VDrehen]:
X-Skalierfaktor eingeben, entgegengesetzte Ecke angeben oder [Ecke/XYZ] <1>: 1
Y-Skalierfaktor eingeben <X-skalierfaktor verwenden>: 1
Drehwinkel angeben <0.00000000>: 0
Befehl:
--


---wenn man zuerst Option "Faktor" wählt-----------------
Sage ich Faktor 1,
anschließend den Einfügepunkt und dann zeigt er mir
das Objekt, frei DREHEND am einfügepunkt.
--

Skalierung erfolgt da weiter nicht..
Geh den Befehl und vor allem die Befehlszeile (auch F2)
nochmal Schritt für Schritt durch um einen Anwenderfehler
ausschließen zu können und meld dich nochmal.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

robat
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von robat an!   Senden Sie eine Private Message an robat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für robat

Beiträge: 2
Registriert: 07.07.2006

erstellt am: 07. Jul. 2006 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke ! ja war wohl irgendwo mein Fehler -hab s jetzt nochmal so gemacht wie Du es beschrieben hast, hat geklappt!
Vielen Dank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz