Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  DIN 431

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   DIN 431 (363 mal gelesen)
FrankL.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von FrankL. an!   Senden Sie eine Private Message an FrankL.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FrankL.

Beiträge: 25
Registriert: 25.01.2005

erstellt am: 25. Jan. 2005 08:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, ich war hier schon angemeldet unter einem anderen Namen. Habe aber leider mein Passwort vergessen und die angegebene E-Mail Adresse nicht mehr. Aber egal.
Bräuchte möglichst schnell eine Antwort auf meine Frage.
Nun zur Frage:
Ich benötige das Drehmoment für eine (DIN 431) Rohrmutter G1/2" aus CuZn37.
Kann mir jemand ein Datenblatt geben oder mir sagen, wo ich so etwas finden kann.
Ich wüßte auch nicht in welches Forum das besser passt.
Bitte bitte bitte helft mir.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13435
Registriert: 30.11.2003

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und beruht nur auf einem ausgeprägtem Helfersyndrom.

erstellt am: 25. Jan. 2005 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FrankL. 10 Unities + Antwort hilfreich

Du suchst sicher das maximal zulässige Anziehmoment. Das ist unter anderem abhängig von der 0,2%Dehngrenze des Werkstoffs.( dazu kommt noch Schmierung des Gewindes + Schmierung der Auflagefläche usw.)
Vereinfacht kannst du das Anziehmoment aus für deine Mutter wie folgt ermitteln :
Aus der Tabelle den Wert für deine Gewindegröße UND 8.8 Werkstoff 8 (Rp0,2=640) und rechnest dir das entsprechend um.

DIN431 - G1/2" aus CuZn37 (Rp0,2=250) ca.M12
-> 80Nm(M12,8.8) *250/640 = 31 Nm  (ohne Gewähr) 

------------------
- Thomas -
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FrankL.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von FrankL. an!   Senden Sie eine Private Message an FrankL.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FrankL.

Beiträge: 25
Registriert: 25.01.2005

erstellt am: 25. Jan. 2005 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die schnelle Antwort. U´s sind unterwegs.
Habe die Aufgabe an den Einkauf weitergegeben, daß sie beim Zulieferer nachfragt. Der kam mit der Antwort: max 20Nm und zusätzlich absichern mit mittelfestem Loctite, da man zu einem späteren Zeitpunkt(in diesem Falle) nicht mehr dran kommt.
CAD.DE ist und bleibt das BESTE.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13435
Registriert: 30.11.2003

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und beruht nur auf einem ausgeprägtem Helfersyndrom.

erstellt am: 25. Jan. 2005 10:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FrankL. 10 Unities + Antwort hilfreich

Loctite als Schraubensicherung ist nicht schlecht. Evtl. geht auch
sowas . Kommt natürlich auf den genauen Einsatzzweck drauf an..

------------------
- Thomas -
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Konstruktionsleiter (m/w/d)

Die Duran Produktions GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen der DWK Life Sciences Gruppe. Diese ist ein international führender Hersteller von Laborglas, Consumer Glasprodukten, sowie Verpackungs- und Aufbewahrungslösungen für ein breites Spektrum an wissenschaftlichen und technischen Anwendungen.

Unsere drei weltweit bekannten Marken DURAN®, WHEATON® und KIMBLE® stehen für hochwertige, sichere und innovative Produkte....

Anzeige ansehenLeitung, Teamleitung
FrankL.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von FrankL. an!   Senden Sie eine Private Message an FrankL.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FrankL.

Beiträge: 25
Registriert: 25.01.2005

erstellt am: 25. Jan. 2005 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für den Vorschlag. Werde ich in der Werkstatt mal vorschlagen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz