Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ZWCAD
  lisp in zwcad

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   lisp in zwcad (837 mal gelesen)
Werner-Maahs.de
Mitglied
CAD-Dozent + Konstrukteur + Autor


Sehen Sie sich das Profil von Werner-Maahs.de an!   Senden Sie eine Private Message an Werner-Maahs.de  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werner-Maahs.de

Beiträge: 626
Registriert: 04.05.2005

Win XP
AC 2005/6/11

erstellt am: 17. Aug. 2016 23:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, als langjähriger AutoCAD-Nutzer, versuche ich nun den Umstieg nach ZWCAD. ein wichtiger Punkt dabei ist, dass dort auch LISP laufen soll.
Leider habe ich schon beim Testen die ersten Probleme:

Ich habe eine Zeile aus einer Datei ausgelesen, die mit den Anführungszeichen beginnt und endet. In AutoCAD habe ich diese mit dem Ausdruck (read Zeile) entfernen können. In ZWCAD bekomme ich 'Fehlerhafte Syntax' zurück.

Kann mir hierzu jemand weiterhelfen?

------------------
strukturiertes Zeichnen mit Werner-Maahs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Aug. 2016 00:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Werner-Maahs.de 10 Unities + Antwort hilfreich

Ohne selbst nachzusehen, aber kommt bei (read "Teststring") wirklich diese Meldung?
Falls nicht, hast du das Problem wohl verkannt und es liegt an anderer Stelle, bzw nicht am read selbst.

Einfacher Test. Und ob der Syntax stimmt, sollte in der Doku stehen(zu read).

Würde mich wundern wenn das anders wie in Acad wäre. Bei deiner Beschreibung "Anführungszeichen entfernen" und auch bei der Fehlermeldung vermute ich eher an anderer stelle das Problem.
(type Zeile) bringt STRing als Rückgabe?

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werner-Maahs.de
Mitglied
CAD-Dozent + Konstrukteur + Autor


Sehen Sie sich das Profil von Werner-Maahs.de an!   Senden Sie eine Private Message an Werner-Maahs.de  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werner-Maahs.de

Beiträge: 626
Registriert: 04.05.2005

Win XP
AC 2005/6/11

erstellt am: 18. Aug. 2016 08:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für Deine schnelle Anwort,
Du hast Recht, es lag an einer anderen Stelle. AutoCAD hat dies offensichtlich nicht irritiert.

Du schreibst von "Doku (zu read)" gibt es soetwas auch für ZWCAD?

------------------
strukturiertes Zeichnen mit Werner-Maahs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Aug. 2016 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Werner-Maahs.de 10 Unities + Antwort hilfreich

Gibt es nicht?
Ich so einem "Mastering ZWCAD" pdfDokument war ein Hinweis, daher ging ich davon aus:
"User can reference ―LISP document‖ from Developer‘s help, to view LISP functions as
well as relative tutorials that ZWCAD supports. "

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadwomen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Mädchen für fast alles


Sehen Sie sich das Profil von cadwomen an!   Senden Sie eine Private Message an cadwomen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadwomen

Beiträge: 2653
Registriert: 26.08.2002

erstellt am: 18. Aug. 2016 15:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Werner-Maahs.de 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Werner-Maahs.de:
Hallo, als langjähriger AutoCAD-Nutzer, versuche ich nun den Umstieg nach ZWCAD. ein wichtiger Punkt dabei ist, dass dort auch LISP laufen soll.

Hallo

nun ich denke das war je nachdem was man machen will nur bedingt gut... verges alles was mit 3D zu tun hat,
lohnt die Mühe nicht .. außer du hast die 2017er schon da kann ich nichts dazu sagen.

zu deinem LISP

auch hier ist das so ne Sache alte Lisp laufen in der Regel
IMBAL zb läuf nur in einer speziellen zWcad Ableger .. hat der Entwickler extra angepast
LabelElevMask bricht ab mit einem Load Fehler.

und dann gibt es noch die Objektdbx da hat mir Lee mal geschrieben das das wohl auch was ist was nicht funktioniert.

cu cw

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
------------------------------------------------
cadwomen™
Plant ist wie Öl suchen, je tiefer man bohrt desto mehr kommt ans Tageslicht

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werner-Maahs.de
Mitglied
CAD-Dozent + Konstrukteur + Autor


Sehen Sie sich das Profil von Werner-Maahs.de an!   Senden Sie eine Private Message an Werner-Maahs.de  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werner-Maahs.de

Beiträge: 626
Registriert: 04.05.2005

Win XP
AC 2005/6/11

erstellt am: 18. Aug. 2016 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Im Augenblick will ich ZWCAD nur für 2D nutzen. Wenn ich damit zurecht komme werde ich mir die 2017er Version zulegen, schon allein wegen der dynamischen Blöcke.
Ansonsten müssen meist nur die Befehlsoptionen dem ZWCAD angepasst werden.

Für 3D teste ich gerade FreeCAD, das hat 'ne Menge drin und ist möglicherweise auch vergleichbar mit Inventor.

Der Grund für all dies ist der Preis und die Verkaufsstrategie von AutoCAD.

Danke für Eure Beiträge

------------------
strukturiertes Zeichnen mit Werner-Maahs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

autocart
Mitglied
Technischer Redakteur


Sehen Sie sich das Profil von autocart an!   Senden Sie eine Private Message an autocart  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für autocart

Beiträge: 695
Registriert: 08.09.2003

erstellt am: 01. Dez. 2016 18:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Werner-Maahs.de 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Werner-Maahs.de:
Für 3D teste ich gerade FreeCAD, das hat 'ne Menge drin und ist möglicherweise auch vergleichbar mit Inventor.

Privat oder beruflich? Falls beruflich, ist das nicht das Risiko, dass wenn etwas nicht klappt kein Support da ist und eventuell das Proggi einmal nicht mehr weiterentwickelt wird, oder nicht schnell genug im Vergleich zu anderen Entwicklungen?

Zitat:
Original erstellt von Werner-Maahs.de:
Der Grund für all dies ist der Preis und die Verkaufsstrategie von AutoCAD.

Ist der Preis und die Verkaufsstrategie von Autodesk immer noch so schlimm? Ich bin zwar damals mit 2010 ziemlich ausgestiegen, aber seit den suiten soll Preis und Strategie doch deutlich besser geworden sein, oder doch nicht?

Übrigens, wenn es um ein gutes Preis-Leistungsverhältnis geht (und nicht zu schlimm teuer), hast du schon Bricscad probiert?

------------------
Gruß, Stephan
www.stbartl.at

"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden, aber nicht einfacher." - Albert Einstein

[Diese Nachricht wurde von autocart am 01. Dez. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz