Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TruTops
  TruTops Boost 2D Text gespiegelt Automatisiert

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Die 10 hitzebeständigsten Materialien für den 3D-Druck
Autor Thema:  TruTops Boost 2D Text gespiegelt Automatisiert (188 / mal gelesen)
fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 266
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 11. Apr. 2024 22:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wir haben einen Kunden für den wir zu 1000de Bleche machen, welche Beschriftet sein müssen auf der Rückseite, die Teile lasse ich zusammen mit einer XML für die Stückzahlen im Excel generieren (meist nur viereckig mit einem Loch) dies geht schnell, die Dateien werden folgendermassen benannt: "Auftransnummer-Baugruppenteilname(meist eine Zahl oder noch ein Buchstabe vorher)" gespeichert, damit wir sie im bei bedarf sofort wieder finden.
Leider ist es so das beim beschriften immer wieder Fehler passieren (Menschlich), dies würde ich gerne ändern indem ich das ganze Automatisiere mit unserer 7000er, und zwar mit einem Stift von unten(das 3D gedruckte Teil habe ich bereits, fehlt nurnoch die Software Lösung) das Problem ist, damit es von unten Lesbar ist, müsste es ja Spiegelverkehrt geschrieben sein im Boost, leider kann das .geo Format keine Spiegelung im Klartext Speichern (dies wird als Linie gezeichnet) sobald ist keine Spiegelung ist könnte ich es im Excel als Text einfügen, da dies in der .GEO direkt als Klartext lesbar ist.

Oder existiert im Boost irgendwie die Möglichkeit Text in der Schneidgeometrie Automatisch nach dem Dateinamen (oder bemerkung) zu benennen?

In Classic gab die Raute, wo das in Nest die TeileNr. eingefügt wurde.

Leider geht der Automatismus nur in der 3D umgebung die "Intelligenz" wird bei der reinen Schneidgemotrie leider gelöscht.

Oder hat jemand noch ne andere Idee dies zu Automatisieren?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BernhardF
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von BernhardF an!   Senden Sie eine Private Message an BernhardF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BernhardF

Beiträge: 107
Registriert: 11.10.2011

NX 1965
Win 10
Teamcenter 13
TruTops Boost 13
TruTops 11

erstellt am: 12. Apr. 2024 12:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Was mir einfällt währe das Ganze als normalen Text ins Geo einfügen und diesem Text eine Farbe zu verpassen die dann beim Zuschneiden ignoriert wird und der Text spiegelbildlich in der "Markierfarbe"

Da steht dann zwar der Text zwei mal im Geo (einmal normal, einmal spiegelbildlich), aber da das automatisch generiert wird und nur ein Text von Boost-Cut beachtet wird, müsste das doch in Ordnung sein. Oder?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 266
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 12. Apr. 2024 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Dann müsste ich aber wieder jedes Geo öffnen und Text spiegeln, das Problem ist das Cut alles was stanzen angeht nicht spiegeln will oder nicht kann, habe bis jetzt zumindest noch keine Option gefunden wo es gehen würde, nehme nicht an das wir die einzigen sind wo von unten schreiben möchten, Linien sind halt auch nicht so geil weil er oft absetzen und wieder anfängt, bei der ISO Schrift zieht er einfach durch...
Oder kann man irgendwie Vorlagen verknüpfen wo er dann Daten raussaugt? Weil Spaceclaim kann es ja eigentlich problemlos, nur will es  das Trumpf Dateiformat nicht:-(

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BernhardF
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von BernhardF an!   Senden Sie eine Private Message an BernhardF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BernhardF

Beiträge: 107
Registriert: 11.10.2011

NX 1965
Win 10
Teamcenter 13
TruTops Boost 13
TruTops 11

erstellt am: 15. Apr. 2024 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Solche automatischen Dinge wie Beschriftungen bzw. Listen gesteuerte Kontouren mache ich z.B. automatisch per Programm / Script bevor ich diese an Boost übergebe.

Bei der Spiegelschrift dachte ich an einen "Schriftsatz" aus "Geo-Vorlageschnipsel" die die Buchstaben und Ziffern aus Linien und Kurven zusammensetzen.
Die kann man dann per Programm / Script an die gewünschte Position setzen.

Die Technik der "Geo-Vorlagenschnipsel" habe ich zwar bis jetzt nur für Schnittgeometrie verwendet, aber für's Gravieren / Beschriften müsste das auch funktionieren.

[Diese Nachricht wurde von BernhardF am 15. Apr. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 266
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 15. Apr. 2024 12:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das ist ne Idee, müsste ich Mal testen, habe jetzt Mal nen fall aufgemacht bei Trumpf wegen spiegeln in Boost Cut, wäre die einfachste Lösung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2024 CAD.de | Impressum | Datenschutz