Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TruTops
  TruTops Update probleme

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   TruTops Update probleme (4824 mal gelesen)
bewe66
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von bewe66 an!   Senden Sie eine Private Message an bewe66  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bewe66

Beiträge: 11
Registriert: 27.10.2011

erstellt am: 27. Okt. 2011 10:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo an alle Trutops mitleidende.
Bei uns in der Firma sind wir mit TruTops gar nicht mehr gut zufrieden, da nach jedem update wieder neue Probleme auftauchen und alte nicht behoben worden sind.
Alle Wünsche und Anregungen die durch uns an Trumpf weitergegeben worden sind, hat man lediglich aufgenommen, aber passiert ist für uns nichts!!

Zum Beispiel:
Das Bemaßen von Kantlinien ging bis vor zwei Jahren ohne Probleme, ist aber herausgenommen worden mit der Aussage "Hätte nie funktionieren dürfen"

Dann beim Schachteln, die Stückzahlen aller Teile mit einer Funktion wie * / = zu ändern. Geht jetzt mit dem neuesten Update nicht mehr.

Auf unseren Server laufen nun zwei MS Sql-Server(MSQL2005 + 2008), was natürlich nicht gut ist für die Geschwindigkeit/kompatiblität/Datensicherung,...

Ich könnte noch mehr aufzählen, aber dann liest es doch keiner mehr.

Jetzt aber mein Idee, bitte meldet euer Problem alle bei Trumpf und versucht nicht irgendwie damit zu arbeiten. Je mehr Firmen sich melden, um so eher ändert sich was.
Jedes Problem wird bei Trumpf in einer Datenbank erfasst und durch Anzahl der Melder priosiriert. Wenn sich dann zu einem Problem mehrere  Firmen melden, dann ändern sie auch schon mal was.

Vielleicht sollte man hier mal eine Liste aller Wünsche/Fehler von TrueTops machen und das mal an Trumpf senden. Irgendwann muß Trumpf doch mal reagieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mot27
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mot27 an!   Senden Sie eine Private Message an mot27  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mot27

Beiträge: 61
Registriert: 19.07.2012

erstellt am: 01. Aug. 2012 22:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Update von 2.1 auf 2.7
Es zeigen sich neue eigentlich unmögliche Fehler!


Nest legt beim Schachteln Teile weit über den Tafelrand hinaus.

Punch warnt vor Gutteilverletzungen obwohl alles ok ist.

Punch (kombinierte Bearbeitung) keine Hervorhebung mehr bei Laserkonturverletzung (gelber Kreis).

Punch Simulation friert manchmal ein wenn Tafel flächig gefüllt angezeigt wird.

Punch beim optimieren ist "schnelles NC-Programm" nicht mehr selbsthaltend während ein Schachteljob bearbeitet wird.

Laser unter der Funktion "Belegen und Bearbeiten" sind Stege und Tafelränder jedesmal weg und neu einzustellen. Sinnigerweise jetzt über einen Extra Button, früher stand es direkt daneben.

Punch unter "Datei Neu" kann man zwar beliebige Tafelgrößen noch  direkt eingeben, aber diese wird als neues Tafelmaterial bzw. Resttafel gespeichert weil man auf "OK" klicken muss, denn der Button "Abrechen" ist ohne Funktion.

Dann werden seit Ewigkeiten alte Fehler mitgeschleppt.

Tops 300 v4.02 (2004) war die letzte Version die in der kombinierten Bearbeitung "Punktförmiges Abdampfen" im NC Text fehlerfrei ausgegeben hat.
Alles was danach bis heute an neuen Versionen kam, gibt an der Stelle im NC Text ein G03I0.001G04F0.40 aus mit dem Resultat ... Maschine hält an wegen ungültiger Parameter. Seit über 7 Jahren!

Seit Version 2.1 kann man die Generierung der NC-Programmnummer nicht mehr getrennt für jede Maschine konfigurieren. Also Programmnummer selbsthaltend oder nach Tafelname. Macht z.B. Sinn wenn man Laser mit Bosch- und Siemenssteuerung programmieren muss. Gibt sogar ein SLB deswegen...

Mal sehen was die Zukunft so bringt.
Vielleicht war es auch das letzte Update, da ja Trumpf die Servicevereinbarung im nächsten Jahr von selbst beendet.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 208
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 04. Aug. 2012 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mot27:
Update von 2.1 auf 2.7
Es zeigen sich neue eigentlich unmögliche Fehler!


Nest legt beim Schachteln Teile weit über den Tafelrand hinaus.

Punch warnt vor Gutteilverletzungen obwohl alles ok ist.

Punch (kombinierte Bearbeitung) keine Hervorhebung mehr bei Laserkonturverletzung (gelber Kreis).

Punch Simulation friert manchmal ein wenn Tafel flächig gefüllt angezeigt wird.

Punch beim optimieren ist "schnelles NC-Programm" nicht mehr selbsthaltend während ein Schachteljob bearbeitet wird.

Laser unter der Funktion "Belegen und Bearbeiten" sind Stege und Tafelränder jedesmal weg und neu einzustellen. Sinnigerweise jetzt über einen Extra Button, früher stand es direkt daneben.

Punch unter "Datei Neu" kann man zwar beliebige Tafelgrößen noch  direkt eingeben, aber diese wird als neues Tafelmaterial bzw. Resttafel gespeichert weil man auf "OK" klicken muss, denn der Button "Abrechen" ist ohne Funktion.

Dann werden seit Ewigkeiten alte Fehler mitgeschleppt.

Tops 300 v4.02 (2004) war die letzte Version die in der kombinierten Bearbeitung "Punktförmiges Abdampfen" im NC Text fehlerfrei ausgegeben hat.
Alles was danach bis heute an neuen Versionen kam, gibt an der Stelle im NC Text ein G03I0.001G04F0.40 aus mit dem Resultat ... Maschine hält an wegen ungültiger Parameter. Seit über 7 Jahren!

Seit Version 2.1 kann man die Generierung der NC-Programmnummer nicht mehr getrennt für jede Maschine konfigurieren. Also Programmnummer selbsthaltend oder nach Tafelname. Macht z.B. Sinn wenn man Laser mit Bosch- und Siemenssteuerung programmieren muss. Gibt sogar ein SLB deswegen...

Mal sehen was die Zukunft so bringt.
Vielleicht war es auch das letzte Update, da ja Trumpf die Servicevereinbarung im nächsten Jahr von selbst beendet.


Also hab die 2.7 Installiert und bei mir hat Nest noch nie daneben geschachtelt ich Tipe mal drauf das irgendwo ne einstellung falsch ist da sie ja verdammt viel am Nest geändert haben seit der 2.7!

Das mit der Gutteilverletzung ist so ne sache ich selber finde die funktion genial aber es funktioniert nicht immer 100% gerade beim schachteln kommt der fehler fast immer sobald man etwas daran verändert nach dem besäumen! Bei Kombie ist es halt so das der Laser (zum glück) grösser Toleriert ist, wen der Strahl auf der Maschine abreisst kanns sonnst sein das man gleich mehrere Teile verletzt!
Konturverletzung hab ich eigendlich nie das kann ich nicht sagen...
Hö hab gerade vor den Ferien ne Tafel mit 4300 Teilen voll gemacht und er ist beim Simulieren nichtmal ein bischen hängen geblieben!
Am Optimieren ist wirklich noch Arbeit fällig aber ich denke daran wurde bei der 3er gearbeitet...
Laser kann ich nicht sagen wir haben nur ne 6000er...
Ansich ist die Restmaterialverwaltung eine Geniale sache aber es ist wirklich ******** gelösst da muss ich dir recht geben!
Die Funktion hab ich noch nie gebraucht aber werde sie mal auf der 6000er testen wen ich keine Ferien mehr habe...

Das generieren ist immer mit dem Tafelname gekoppelt und wens kine Zahl hat(bei Bosch steuerungen) wir das datum und glaubs zeit genommen und sobald du nach dem erstellen des NC Satzes Speicherst bleibt der Name des Programmes so wie du ihn eben gemacht hast beim Nächsten mal auch!(ich finde das so garnicht übel)


Die 3.0 sollte eigendlich schon unterwegs sein wen du ne Software vertrag hast!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mot27
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mot27 an!   Senden Sie eine Private Message an mot27  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mot27

Beiträge: 61
Registriert: 19.07.2012

erstellt am: 06. Aug. 2012 19:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Gutteilverletzung kommt manchmal beim Stanzen von Einzelöcher (Innenkonturen!). Dabei hat Autocut das Stanzwerkzeug dafür selbst ausgewählt, aber sinnloserweise wird danach gewarnt.

rausgefunden hab ich:
Nest schachtelt über den Rand hinaus wenn man das Profil "rectangle" aktiviert und keine gleichen Tafelränder für re./li./ob./unt. einstellt.

Zur Simulation, es waren nur gleiche Teile auf der Tafel, 1. + 2. simuliert 3. hängt dann. warum auch immer...

Keine Hervorhebung Laserkonturverletzung ist ein Fehler in Trutops soll mit einem der nächsten Updates behoben werden.

Das von die beschriebene vorgehen zu Programmnummern funktioniert nur so lange wie du nur Bosch oder Siemens hast.
Beides zusammen für Flachbettlaser geht nicht richtig.
Sobald du die Systemregelwerksvariablen für z.B. Bosch einstellst, ist die für Siemensteuerungen sofort genauso eingestellt. Sogar bei getrennten Datenbanken!


Bin ja mal gespannt ob die 3.0 dieses Jahr noch kommt.
Wie gesagt die 2.7 kam auch erst vor wenigen Wochen

[Diese Nachricht wurde von mot27 am 06. Aug. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 208
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 06. Aug. 2012 21:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mot27:
Die Gutteilverletzung kommt manchmal beim Stanzen von Einzelöcher (Innenkonturen!). Dabei hat Autocut das Stanzwerkzeug dafür selbst ausgewählt, aber sinnloserweise wird danach gewarnt.

rausgefunden hab ich:
Nest schachtelt über den Rand hinaus wenn man das Profil "rectangle" aktiviert und keine gleichen Tafelränder für re./li./ob./unt. einstellt.

Zur Simulation, es waren nur gleiche Teile auf der Tafel, 1. + 2. simuliert 3. hängt dann. warum auch immer...

Keine Hervorhebung Laserkonturverletzung ist ein Fehler in Trutops soll mit einem der nächsten Updates behoben werden.

Das von die beschriebene vorgehen zu Programmnummern funktioniert nur so lange wie du nur Bosch oder Siemens hast.
Beides zusammen für Flachbettlaser geht nicht richtig.
Sobald du die Systemregelwerksvariablen für z.B. Bosch einstellst, ist die für Siemensteuerungen sofort genauso eingestellt. Sogar bei getrennten Datenbanken!


Bin ja mal gespannt ob die 3.0 dieses Jahr noch kommt.
Wie gesagt die 2.7 kam auch erst vor wenigen Wochen

[Diese Nachricht wurde von mot27 am 06. Aug. 2012 editiert.]


Hmm da fällt mir nur etwas ein und das sind zu hohe Toleranzen!

Wir haben einen Stempel Durchmesser 8 und einen 8.01 wenn ich nun ein 8er loch habe wählt er 8.01 und warnt mich nachher (weil die Kontur verletzt wird auch wens nur 0.01 ist! Dies kann man aber einstellen... Sobald alles genau stimmt wird er nicht warnen!
Es ist eigendlich eine einfache abfrage stimmt die Kontur noch ja nein bei nein meldung ausgeben! Dies kann auch bei Falschen Werkzeugdaten oder bei Umformungen zu fehlern führen...

Werde Morgen das mit Nest nochmal anschauen...
Am besten schickst du Trumpf ne Mail mit dem fehler das dürfte auf keinen fall vorkommen!

Also hab heute viel Simuliert aber bei mir ist es nie hängen geblieben egal ob gleiche Teile viele Teile unterschiedlich usw.

Wir haben zwar Bosch und Siemens steuerungen allerdings ne Kombie(6000er) und ne reine stanze die wir aber nur selten brauchen(200er) und wenn dann für Programme die wir nur immer da machen

Achso das mit dem das Abbrechen keine Funktion hat wo du im 1. beitrag schreibst kann ich nicht bestätigen es geht immer zu wen ich auf abbrechen drücke...
Das mit Abdampfen hab ich auch versucht allerdings ist nichtmal etwas passiert es wurde garnichts abgedampft! Komisch das nix passiert...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mot27
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mot27 an!   Senden Sie eine Private Message an mot27  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mot27

Beiträge: 61
Registriert: 19.07.2012

erstellt am: 06. Aug. 2012 22:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Kann sein das es auch nur in der T100 Datenbank so passiert. Auf alle Fälle existiert ein SLB (seit langem) darüber.

Im Nest funktioniert das Abrechen, aber in Punch "Tafel neu" nicht.

Ich schau mir morgen die Toleranzen an.
Find es aber nicht richtig, denn wenn ein Werkzeug verwendet werden darf, so sollte es dann ohne Warnung weiter fortsetzen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 208
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 07. Aug. 2012 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mot27:
Kann sein das es auch nur in der T100 Datenbank so passiert. Auf alle Fälle existiert ein SLB (seit langem) darüber.

Im Nest funktioniert das Abrechen, aber in Punch "Tafel neu" nicht.

Ich schau mir morgen die Toleranzen an.
Find es aber nicht richtig, denn wenn ein Werkzeug verwendet werden darf, so sollte es dann ohne Warnung weiter fortsetzen...


Also das mit Abbrechen habe ich nun getestet und es geht wirklich einwandfrei egal ob Resten erstellen und gleich auf Abbrechen, Abbrechen schliesst das Fenster immer gleich...

Das mit Nest habe ich versucht also daneben schachteln tut er zwar nicht aber dafür stellt er mir ein teil 1.52mm über das andere! Das sollte auch nicht sein!

[Diese Nachricht wurde von fabian86 am 07. Aug. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mot27
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mot27 an!   Senden Sie eine Private Message an mot27  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mot27

Beiträge: 61
Registriert: 19.07.2012

erstellt am: 07. Aug. 2012 18:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

also in Punch -> Tafel neu  -> Maß eingeben  -> OK klicken

Tops fragt nun ob eine neue Resttafel oder eine Standardtafel eingetragen werden soll. -> dafür "OK" klicken (will ich nicht)

Wenn es es nicht eingetragen werden soll dann "Abrechen" klicken.
So jetzt sollte man die Tafel belegen können. Geht aber nicht.
Man muß z.Z. den Umweg über Nest nehmen, und dann das fertig belegte Stück Blech in Punch laden.

Mit den Gutteilverletzungen ist auch kurios.
Es tritt beim selben Teil mit den selben Werkzeugen, auf der einen Tafel auf, im nächsten Schachteljob aber nicht.
Die Toleranzen gehen laut Trumpf nur nach unten.
Das bedeutet es wird im Rahmen der angegebenen Toleranz immer ein im Durchmesser kleineres Werkzeug gewählt. z.B für 8.999 wird nie automatisch ein Rund 9.0 genommen.

Irgendwie steckt da kein System dahinter, so das man die Meldung provozieren könnte.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 208
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 07. Aug. 2012 18:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mot27:
also in Punch -> Tafel neu  -> Maß eingeben  -> OK klicken

Tops fragt nun ob eine neue Resttafel oder eine Standardtafel eingetragen werden soll. -> dafür "OK" klicken (will ich nicht)

Wenn es es nicht eingetragen werden soll dann "Abrechen" klicken.
So jetzt sollte man die Tafel belegen können. Geht aber nicht.
Man muß z.Z. den Umweg über Nest nehmen, und dann das fertig belegte Stück Blech in Punch laden.

Mit den Gutteilverletzungen ist auch kurios.
Es tritt beim selben Teil mit den selben Werkzeugen, auf der einen Tafel auf, im nächsten Schachteljob aber nicht.
Die Toleranzen gehen laut Trumpf nur nach unten.
Das bedeutet es wird im Rahmen der angegebenen Toleranz immer ein im Durchmesser kleineres Werkzeug gewählt. z.B für 8.999 wird nie automatisch ein Rund 9.0 genommen.

Irgendwie steckt da kein System dahinter, so das man die Meldung provozieren könnte.


Ja das ist so weil er dann keine Tafeldaten übernimmt ich trage sie dann immer ins Restenlager ein...
Wenn das dann mal endlich funktioniert(oder ich rausgefunden habe WIE es funktioniert) werde ich die Resten löschen und dann alles neu eintrage dann kann man Resten im Punch endlich verwalten...

Ja das ist komisch!

Das stimmt nicht da bin ich überzeugt! Es wählt bei mir soviel den Stempel 8.01  anstatt 8 kann also nicht stimmen was da Trumpf sagt...

Leider kann ich im moment das Abdampfen nicht testen da unsere 6000er still steht es Jagt immer wieder eine sicherung raus der Trumpf Technicker findet einfach den fehler nicht...
Werde die Restlichen abdampfungen testen sobald wieder alles leuft...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mot27
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mot27 an!   Senden Sie eine Private Message an mot27  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mot27

Beiträge: 61
Registriert: 19.07.2012

erstellt am: 07. Aug. 2012 20:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

NC-Programm erzeugen ->Laser ->alles Abdampfen "Punkt" funktioniert nicht.

Zitat:
Ja das ist so weil er dann keine Tafeldaten übernimmt ich trage sie dann immer ins Restenlager ein...

ja super ich will aber den ganzen Schrott nicht inne Resttafelverwaltung... :)  wie schon am Anfang von mir geschrieben, das  Abrechen hat dort keine Funktion.

Zitat:
Das stimmt nicht da bin ich überzeugt! Es wählt bei mir soviel den Stempel 8.01  anstatt 8 kann also nicht stimmen was da Trumpf sagt...
so dann hätten wir den nächsten Fehler gefunden.

Ich glaub in der Version geht überhaut nicht mehr viel richtig.
Es geht alles irgendwie, und man muß da so, und darf nicht dort so...

Wenn das mit den neuen Lizenschutz nicht wäre würde ich zurück zu 2.1 wechseln.

Der Hit ist ja im Lasermodul...
Trumpf hat ja mit Version 2.2 die Material-IDs abgeschafft.
3x darfst raten was man bei der Lasertabellenauswahl angeben soll...
Ja genau die Materiel-ID.
Weils die nicht mehr gibt steht automatisch die Rohmaterial-ID drinne. Resultat man hat erstmal keine Lasertabelle zur Wahl.
Man muss dann über die Materialdicke wählen.
Das tritt aber nur bei Maschinen mit Bosch Steuerung auf.
Welche die Siemensteuerung haben funktioniert das im Lasermodul korrekt.

Andere Frage welchen Hintergrund verwendest du?
schwarz, weiß, blau, grau?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 208
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 07. Aug. 2012 21:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mot27:
NC-Programm erzeugen ->Laser ->alles Abdampfen "Punkt" funktioniert nicht.

so dann hätten wir den nächsten Fehler gefunden.

Ich glaub in der Version geht überhaut nicht mehr viel richtig.
Es geht alles irgendwie, und man muß da so, und darf nicht dort so...

Wenn das mit den neuen Lizenschutz nicht wäre würde ich zurück zu 2.1 wechseln.

Der Hit ist ja im Lasermodul...
Trumpf hat ja mit Version 2.2 die Material-IDs abgeschafft.
3x darfst raten was man bei der Lasertabellenauswahl angeben soll...
Ja genau die Materiel-ID.
Weils die nicht mehr gibt steht automatisch die Rohmaterial-ID drinne. Resultat man hat erstmal keine Lasertabelle zur Wahl.
Man muss dann über die Materialdicke wählen.
Das tritt aber nur bei Maschinen mit Bosch Steuerung auf.
Welche die Siemensteuerung haben funktioniert das im Lasermodul korrekt.

Andere Frage welchen Hintergrund verwendest du?
schwarz, weiß, blau, grau?


Bei mir hat es eben eie Funktion ist komisch irgendwie habe ich das gefühl bei dir ist etwas beim Update zimlich fehlgeschlagen ohne fehler (passiert ja sogar bei Windows installationen ohne fehlermeldung das was nicht geht)

Das mit der Lasertabelle ist bei uns leider auch so das Problem ist hier nichtmal das Material-ID wechsel sondern das Update, wenn man Materialien erfasst hat welche nicht Standard sind (bei uns ist einiges kurios erfasst worden vor langer zeit) nun kann das Update leider nur Standard Daten ändern (je nachdem wie alt euer Tops ist wurde es selbst mal erstellt vor langer Zeit)
Bei uns wurde durch das Update ein ziemliches Chaos gemacht und die Tabellen werden auch nichtmehr selber gewählt, dies kann man aber Einstellen glaubs im Regelwerk unter Optionen - Daten ändern...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mot27
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mot27 an!   Senden Sie eine Private Message an mot27  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mot27

Beiträge: 61
Registriert: 19.07.2012

erstellt am: 07. Aug. 2012 21:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Update ist nicht fehlgeschlagen.
Zwei getrennte Einzelplatzinstallationen. Gleiche Fehler.

Beim Update hat es bei mir das Material richtig zugeordnet.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 208
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 07. Aug. 2012 21:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mot27:
Das Update ist nicht fehlgeschlagen.
Zwei getrennte Einzelplatzinstallationen. Gleiche Fehler.

Beim Update hat es bei mir das Material richtig zugeordnet.


oke wens 2x das selbe passiert ist, ist es komisch kanns mir nur erklären das bei mir irgendwie ein Service pack oder so draufgesielt wurde mit der 2.7 wo einiges wie das Abbrechen behoben wurde...

Dann hattest du glück bei uns herrscht ein riesen Chaos(Materialien Doppelt) teils heissen die Materialien PE100(100-10-15-18) und so weiter...
Da kommt man nicht mehr mit bei dem Chaos...
Ich muss mich wohl mal einen Tag dran machen und alles neu machen...
Warte aber glaubs noch auf das Update von der 3er leider ist es noch nicht eingetroffen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mot27
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mot27 an!   Senden Sie eine Private Message an mot27  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mot27

Beiträge: 61
Registriert: 19.07.2012

erstellt am: 07. Aug. 2012 22:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Musst du mich jedes mal zitieren? Wird doch nur unötig lang.

Vergiss es die Materialien neu zu machen...
Rohmaterialien lassen sich nicht löschen (mit PDM) wenn sie noch irgendwo in einem GEO, GMT, TMT verwendet werden.
Zusammenführen der Werkstoffe mit Materialmerge Tool geht aktuell auch nicht, weil kommt nur Fehlermeldung das Version nicht geeignet sei...

Seitdem Bend in Trutops eingebunden wurde gibts Probleme mit der Materialdatenbank.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 208
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 08. Aug. 2012 07:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Eigendlich macht man es so damit man weis auf was man Antwortet aber wir sind ja e die einzigen die schreiben :-D

Doch sicher geht es man muss nur zuerst die Tafel Löschen und dann das Rohmaterial!
Habs soeben kurz gemacht...

Stimmt das Tool geht nicht hab ich auchschon bemerkt bei mir kommt der selbe fehler
Also ich klick schnell auf Info:
Punch 7.7.0 SP2
Nest: 3.7.0 SP2
CAD: 5.7.0 SP2

Ich habe wirklich ne SP2 drauf darum hab ich wohl den Abbrechen fehler nicht...

Bend haben wir nicht da kann ich nichts dazu sagen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mot27
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mot27 an!   Senden Sie eine Private Message an mot27  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mot27

Beiträge: 61
Registriert: 19.07.2012

erstellt am: 08. Aug. 2012 19:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Doch sicher geht es man muss nur zuerst die Tafel Löschen und dann das Rohmaterial!

Bei mir mit installiertem PDM geht es nicht.
Ihr verwendet Trutops im Dateisystemmodus oder?
Zitat:
Ich habe wirklich ne SP2 drauf darum hab ich wohl den Abbrechen fehler nicht...

Hab auch SP2
Aber
Du hast doch weiter oben geschrieben das bei dir Abbrechen auch nicht funktioniert
und du immer eine Tafel neu anlegen musst.

Zitat:
Ja das ist so weil er dann keine Tafeldaten übernimmt ich trage sie dann immer ins Restenlager ein...
Wenn das dann mal endlich funktioniert(oder ich rausgefunden habe WIE es funktioniert) werde ich die Resten löschen und dann alles neu eintrage dann kann man Resten im Punch endlich verwalten...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 208
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 08. Aug. 2012 20:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Also wir haben auch PDM alles andere ist ja nicht so intelligent bei mehr als einem Rechner!

Also du hast am anfang geschrieben das es ohne Funktion ist dies ist aber nicht der fall es wird geschlossen(ist also nicht funktionslos)
Ein Resten muss man immer anlegen... Kann aber umgangen werden indem du immer 1250 x 2500 nimmst(oder wie auch immer als standard hast) und du kann die Tafel änderst (ich hab ein extra symbol in der leiste angelegt für das)
Aber ich hoffe das man in der Version 3 wählen kann ob man Restenverwaltung verwenden will oder nicht...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mot27
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mot27 an!   Senden Sie eine Private Message an mot27  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mot27

Beiträge: 61
Registriert: 19.07.2012

erstellt am: 08. Aug. 2012 21:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Beim klick auf "Abbrechen" wird laut Dokumentation, fortgesetzt ohne die Tafel in der Verwaltung einzutragen.
Genau das funktioniert nicht. <-- Ohne Funktion.
Es springt nur zurück zur Eingabe der Tafelabmessungen.
Vielleicht ist der Button falsch beschriftet und sollte "Zurück" heissen.   
Es geht nur mit "OK" vorwärts zum Tafel belegen/bearbeiten.

Stimmt schon, man lädt eine Standardtafel und ändert anschließend die Abmessungen. Oder der Weg über Nest, da funktioniert es richtig.

Mit dem Rohmaterial ist seltsam, da ihr auch PDM habt.
Bei mir kommt nach Klick auf Material löschen, lange nichts und dann ein lange Auflistung mit GEOs TMTs usw. und der Meldung das es nicht gelöscht werden kann.

War aber nur zum testen. Denn mit der Materialdatenbank hab ich keine großen Probleme duch das Update.

Wann kommt Version 3?

[Diese Nachricht wurde von mot27 am 08. Aug. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 208
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 08. Aug. 2012 21:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Achsooo für mich heisst Programmtechnisch ohne Funktion das überhaubt nix passiert(es geht weder zu noch sonst was...
Das stimmt dies geht wirklich nicht...

Naja Nest ist ein bisschen umständlich um nur eine Tafel mit ein zwei teilen zu belegen...

Komisch vielleicht ist es bei euch irgendwie gekoppelt miteinander oder irgendwie sowas oder bei uns fälschlicherweise nicht...

Version 3 ist bereits Released man kann bereits Update Kurse besuchen zum beispiel: MyTrumpf Training

Beinhaltet sozusagen alles in einer Version mehr(statt Punch 7.x ist es jetzt 8.x)

[Diese Nachricht wurde von fabian86 am 08. Aug. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mot27
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mot27 an!   Senden Sie eine Private Message an mot27  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mot27

Beiträge: 61
Registriert: 19.07.2012

erstellt am: 08. Aug. 2012 22:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Hoffen wir mal das mit der Version 3 alles gut wird...
Da bin ich mal gespannt ob die v3.0 dieses Jahr noch zu uns kommt.
Die v2.7 haben wir ja erst Anfang Juli bekommen.

Wann hattet ihr die 2.7 bekommen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 208
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 09. Aug. 2012 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Also die 2.7 haben wir im April erhalten die 2.1.1 glaubs Ende 2011 (kann nicht mehr nachschauen da ich nen neuen rechner bekommen habe) dazwischen gabs zwar alle 2.x (Gemäss Release Notes) aber wir haben nie ein Update bekommen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bewe66
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von bewe66 an!   Senden Sie eine Private Message an bewe66  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bewe66

Beiträge: 11
Registriert: 27.10.2011

erstellt am: 20. Aug. 2012 07:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wir haben die Version 2.9 bekommen, aber nach all dem was man so liest, traue ich mich nicht das update zu installieren. Zur Zeit arbeiten wir mit der Version 2.1. Mit der Version 2.2.1 hatten wir nur probleme.

Funktioniert das Bemaßen der Kantlinien jetzt wieder? Wie ist es beim manuellen schachteln in Nest, funktioniert die Tafel bzw. Nest Überwachung jetzt wieder richtig?

[Diese Nachricht wurde von bewe66 am 20. Aug. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 208
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 20. Aug. 2012 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Kannst du die Release Notes von der DVD hochladen?

Leider kann ich dir all die Fragen nicht Beantworten da wir die Option Bemassen nicht haben und mit Nest gab es ja ein paar Probleme...
Gemäss Trumpf ist nun einiges in Nest behoben, hab vorher gerade mit einem Supporter Telefoniert da die Schriftart Bold nicht gelasert werden kann(sogar in seiner neusten version nicht) ich denke du kannst die 2.9 Installieren wen sie dir nicht Passt kannst du ja einfach mit der Backup version weiter Arbeiten!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Uwe-2019
Mitglied
Softwareentwickler

Sehen Sie sich das Profil von Uwe-2019 an!   Senden Sie eine Private Message an Uwe-2019  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Uwe-2019

Beiträge: 1
Registriert: 05.04.2019

TruTops/Boost

erstellt am: 05. Apr. 2019 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Ist der Fehler mit "Tops 300 v4.02 (2004) war die letzte Version die in der kombinierten Bearbeitung "Punktförmiges Abdampfen" im NC Text fehlerfrei ausgegeben hat.
Alles was danach bis heute an neuen Versionen kam, gibt an der Stelle im NC Text ein G03I0.001G04F0.40 aus mit dem Resultat ... Maschine hält an wegen ungültiger Parameter. Seit über 7 Jahren!"
noch vorhanden?
Wenn ja, wie wäre denn die richtige Ausgabe. Bei welcher Maschine?

------------------
Uwe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 208
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 05. Apr. 2019 18:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Nö immer noch falsch, 7000er in der Aktuellen Version!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Projektmanager für Lager- und Regalsysteme (m/w/d)

Standort Stuttgart

Seit über 50 Jahren sind wir, als Händler der Linde Material Handling GmbH, die Spezialisten für Gabelstapler und Flurförderzeuge im Raum Baden-Württemberg. Als starkes und expandierendes mittelständisches Unternehmen sind wir mit über 400 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Marktführer in unserem Gebiet. Von der Anwendungsberatung bis hin zur technischen Einsatzbetreuung bieten wir ein umfangreiches Produkt- und Dienstleistungsprogramm....

Anzeige ansehenProjektmanagement
Uwe.Gorek
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Uwe.Gorek an!   Senden Sie eine Private Message an Uwe.Gorek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Uwe.Gorek

Beiträge: 1
Registriert: 05.04.2019

erstellt am: 23. Apr. 2019 19:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bewe66 10 Unities + Antwort hilfreich

Etwas dürftige Antwort. Welche Version Tops und wie soll es denn aussehen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz