Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD LT
  Pfad+Dateiname

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Pfad+Dateiname (12774 mal gelesen)
Boogie-Woogie
Mitglied
Bauzeicher


Sehen Sie sich das Profil von Boogie-Woogie an!   Senden Sie eine Private Message an Boogie-Woogie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Boogie-Woogie

Beiträge: 85
Registriert: 18.01.2005

Autocad LT 2006

erstellt am: 03. Feb. 2005 16:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich such mich auf sämtlichen Foren zu Tode.
Den Datum Einfügen hab ich gefunden text;\;$m=§(edtime,§(getvar,date),dd"."mo"."yyyy");
Gibt es sowas auch mit Pfad+Dateiname als Tesxt einzufügen.

Hilfe

Rudi


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frederick
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Frederick an!   Senden Sie eine Private Message an Frederick  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frederick

Beiträge: 46
Registriert: 17.11.2004

MS Win XP
AUTOCAD LT 2004 + 08

erstellt am: 03. Feb. 2005 16:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

Es wäre hilfreich, wenn du dein Problem etwas genauer schildern könntest. Aber ich glaub, ich weiß ca. was du meinst.
Kennst du die "Plotmarkierung". Dabei kannst du dir aussuchen, was du für Informationen auf deiner Zeichnung stehen haben willst (Zeit, Datum, Name der Zeichnung + Pfadangabe, Layoutname,...).

Du musst im Druckmenü beim Reiter "Plotter" rechts in der Mitte das Hackerl machen. Daneben kannst du die Einstellungen vornehmen.
Hoffe dir geholfen zu haben, wenn nicht, sags, ich hab auch lang mit diesem Prblem gekämpft. 

Fred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frederick
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Frederick an!   Senden Sie eine Private Message an Frederick  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frederick

Beiträge: 46
Registriert: 17.11.2004

MS Win XP
AUTOCAD LT 2004 + 08

erstellt am: 03. Feb. 2005 16:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

Ahja, nochwas hab ich vergessen. Du siehst die Plotmarkierung nicht in der Druckvorschau, nur auf dem ausgedruckten Papier!!
Ist zwar nicht so toll, find ich, aber ist so. Und es ist gut, wenn mans weiß!

Fred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 03. Feb. 2005 17:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

DIESEL: $(getvar,dwgname)
===> DATEINAME.dwg

DIESEL: $(getvar,dwgprefix)
===> D:\00_CAD_Projekte\0005_UGS\Elektro\EGRR\

DIESEL: $(getvar,dwgprefix)$(getvar,dwgname)
===>  D:\00_CAD_Projekte\0005_UGS\Elektro\EGRR\DATEINAME.dwg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Boogie-Woogie
Mitglied
Bauzeicher


Sehen Sie sich das Profil von Boogie-Woogie an!   Senden Sie eine Private Message an Boogie-Woogie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Boogie-Woogie

Beiträge: 85
Registriert: 18.01.2005

Autocad LT 2006

erstellt am: 04. Feb. 2005 07:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für deine Info
aber ich möchte im Plankopf einen Text einfügen.
Mit der Zeiteinfügung geht's  -durch einen Button-

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Boogie-Woogie
Mitglied
Bauzeicher


Sehen Sie sich das Profil von Boogie-Woogie an!   Senden Sie eine Private Message an Boogie-Woogie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Boogie-Woogie

Beiträge: 85
Registriert: 18.01.2005

Autocad LT 2006

erstellt am: 07. Feb. 2005 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CADFFM
Bitte schreibe mir an welcher Stelle muß dieser Dieseleitrag im acad.mns eingeben werden? Oder ist es ein Befehlknopf?
Danke im Vorraus für deine freundliche Hilfe.
Rudi.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 07. Feb. 2005 09:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

habe dir PM gesendet das ich dran bin,
wußte nicht das du da hilfe benötigst - habe getestet & es geht
wg. der Backslash´s nicht, bleibe dran aber habe gerade keine Zeit..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ryf
Mitglied
Architekt

Sehen Sie sich das Profil von ryf an!   Senden Sie eine Private Message an ryf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ryf

Beiträge: 6
Registriert: 08.02.2005

AutoCAD LT
ryfCAD Architektur-Applikation
Dieselprogrammierung
www.ryfCAD.ch

erstellt am: 09. Feb. 2005 09:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja das mit Diesel habe ich auch ausprobiert. Der String kann wegen den Backslash nicht an den Befehl TEXT übergeben werden, da Backslash als Pause für eine Benutzereingabe gewertet wird. Habe bisher auch keine Lösung gefunden.

[Diese Nachricht wurde von ryf am 09. Feb. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Boogie-Woogie
Mitglied
Bauzeicher


Sehen Sie sich das Profil von Boogie-Woogie an!   Senden Sie eine Private Message an Boogie-Woogie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Boogie-Woogie

Beiträge: 85
Registriert: 18.01.2005

Autocad LT 2006

erstellt am: 10. Feb. 2005 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo ryf
Danke für Dein Interesse.
Wäre hilfreich wenn irgend ein ausgefeiter Fuchs eine ganz simple Lösung findet.
schönen Gruß
Rudi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Boogie-Woogie
Mitglied
Bauzeicher


Sehen Sie sich das Profil von Boogie-Woogie an!   Senden Sie eine Private Message an Boogie-Woogie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Boogie-Woogie

Beiträge: 85
Registriert: 18.01.2005

Autocad LT 2006

erstellt am: 10. Feb. 2005 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Cadffm, Aschermittwoch gut überstanden?
Darf ich dich nochmal fragen.
Wenn ich einen vorhandenen Text im Plankopf einfach mit ändern anklicke und dann durch eine Tastenkombination, oder sonst wie, einfüge, geht's vieleicht so leichter.
schönen Gruß
Rudi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 10. Feb. 2005 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

Jo, alles gut überstanden, nur in der Firma ist zZeit viel los, zumindest ein Mamut-Baby hat´s eilig ..

Also ich habe über Diesel keinen Weg gefunden, wundert mich aber auch nicht wenn
"ryf" & Grebe auch nichts wissen .. (die kennen sicher sicher besser aus damit  )

Also: Ich finde da auch nichts, habe aber auch nur selbst getestet und nicht das www befragt, sorry.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ryfCAD
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von ryfCAD an!   Senden Sie eine Private Message an ryfCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ryfCAD

Beiträge: 108
Registriert: 21.06.2005

erstellt am: 06. Feb. 2006 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich


Info2DWG.TXT

 
Habe ein VBScript geschrieben (Textfile in Info2DWG.VBS umbenennen), das den Pfad und den Dateinamen als Text in die Zeichnung schreibt. Das Script muss aus AutoCAD LT mittels einem Menüeintrag wie folgt aufgerufen werden:

^C^C^P_setenv;FileName;$M=$(substr,"""""""x""""""",1,1)$(getvar,dwgname)$(substr,"""""""x""""""",1,1);_ai_startapp;<Pfad>/Info2DWG.vbs

<Pfad> und "/" ist nicht notwendig, wenn das VBS-Programm im AutoCAD LT- Suchpfad liegt.

------------------
Auch für LT gibt es Lösungen

[Diese Nachricht wurde von ryfCAD am 07. Feb. 2006 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von ryfCAD am 07. Feb. 2006 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von ryfCAD am 07. Feb. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Boogie-Woogie
Mitglied
Bauzeicher


Sehen Sie sich das Profil von Boogie-Woogie an!   Senden Sie eine Private Message an Boogie-Woogie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Boogie-Woogie

Beiträge: 85
Registriert: 18.01.2005

Autocad LT 2006

erstellt am: 07. Feb. 2006 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

was mach ich Falsch
1.
per kopyclip in's Word deine TXT kopiert
2.
als info2dwg.asc abgespeichert
3.
ins Verzeichnis c:\Programme\AutoCAD LT 2006 hineingeschoben
4.
den Aufruf auf ein Button gelegt. und angeklickt

jetzt komm die Meldung:

Variablenamen eingeben
Wert<hier stand der richtige DWG-Name>
befehl
Anwendung<Pfad>/info2dwg.VBS
nicht gefunden

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ryfCAD
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von ryfCAD an!   Senden Sie eine Private Message an ryfCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ryfCAD

Beiträge: 108
Registriert: 21.06.2005

erstellt am: 07. Feb. 2006 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

Also:

1. Die Datei muss Info2DWG.VBS heissen

2. Der Aufruf lautet in Deinem Falle:
^C^C^P_setenv;FileName;$M=$(substr,"""""""x""""""",1,1)$(getvar,dwgname)$(substr,"""""""x""""""",1,1);_ai_startapp;Info2DWG.vbs

Beachte, dass Du im Menüeintrag keine Zeilenunterbrüche für den Aufrufstring verwendest.

Habe die Datei noch korrigieren müssen, da die Wartezyklen innerhalb des VB-Scriptes für AutoCAD LT zu kurz waren. Also, lade die korrigierte Datei noch einmal runter.

------------------
Auch für LT gibt es Lösungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Boogie-Woogie
Mitglied
Bauzeicher


Sehen Sie sich das Profil von Boogie-Woogie an!   Senden Sie eine Private Message an Boogie-Woogie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Boogie-Woogie

Beiträge: 85
Registriert: 18.01.2005

Autocad LT 2006

erstellt am: 07. Feb. 2006 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi ryf

Datei wurde gefunden

Meldung:

script: c:\Programme\AutoCAD LT 2006\info2DWG.VBS
Zeile: 2
Zeichen: 1
Fehler: Anwendung erwartet
Code: 800Ao400
Quelle: Kompillierungsfehler in Microsoft VBScript

Hbe die info2DWG.txt mit

doppelklick geöffnet

auswahl alles

anschliessend kopiert

eingefügt in Word 97

unter (MS-XP Professional)

und al .asc gespeichert in VBS umbenannt

ich hoffe mir ist da kein Fehler unterlaufen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ryfCAD
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von ryfCAD an!   Senden Sie eine Private Message an ryfCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ryfCAD

Beiträge: 108
Registriert: 21.06.2005

erstellt am: 07. Feb. 2006 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

Weshalb öffnest Du die Datei in Word? Benenne diese doch einfach um in Info2DWG.VBS
Datei wählen, Rechtsklick, umbenennen...

Oder hast Du etwa die Dateiendungen ausgeblendet? Ordner wählen, Menü EXTRAS, Ordnerotionen..., Register ANSICHT, Häkchen weg bei "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden", OK.

------------------
Auch für LT gibt es Lösungen

[Diese Nachricht wurde von ryfCAD am 07. Feb. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Boogie-Woogie
Mitglied
Bauzeicher


Sehen Sie sich das Profil von Boogie-Woogie an!   Senden Sie eine Private Message an Boogie-Woogie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Boogie-Woogie

Beiträge: 85
Registriert: 18.01.2005

Autocad LT 2006

erstellt am: 07. Feb. 2006 11:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ich hab die TXT Datei heruntergeladen und umbenannt

Zeile; 82
Reihe: 4
Fehler: Erlaubnis verweigert
Code 800AOO46
Quelle: Laufzeitfehler in Microsoft VBSript

ich denke hier ist unser Firewall oder Virenschutz
die Ursache da ein laufendes Programm erkannt wird.

Schade

Danke für alles

es wäre schön gewesen

Gruß Rudi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ryfCAD
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von ryfCAD an!   Senden Sie eine Private Message an ryfCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ryfCAD

Beiträge: 108
Registriert: 21.06.2005

erstellt am: 07. Feb. 2006 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

Versuche es doch noch einmal. Der Fehler taucht an der Stelle auf, wenn das VB-Script die AutoCAD LT- Logdatei löschen will. Diese ist wahrscheinlich noch offen. Gib deshalb vor dem Aufruf LOGFILEMODE enter 0 enter über die Tastatur ein.

------------------
Auch für LT gibt es Lösungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Boogie-Woogie
Mitglied
Bauzeicher


Sehen Sie sich das Profil von Boogie-Woogie an!   Senden Sie eine Private Message an Boogie-Woogie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Boogie-Woogie

Beiträge: 85
Registriert: 18.01.2005

Autocad LT 2006

erstellt am: 07. Feb. 2006 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

wenn ich das Dialogfenster, mit der Fehlermeldung,
am OK Knopf anklicke ist alles abgebrochen

jetzt  enter 0 enter

zwar Befehlswiederholung logfilemode 0

aber will nicht


übrigens in der letzten Befehlszeile
steht schon logfilemode (1) 0

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ryfCAD
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von ryfCAD an!   Senden Sie eine Private Message an ryfCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ryfCAD

Beiträge: 108
Registriert: 21.06.2005

erstellt am: 07. Feb. 2006 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

seltsam, bei mir und meinen Kunden funktionierts. Welche AutoCAD LT- Version verwendest Du? Das VB-Script unterstützt ACLT 2004, 2005 und 2006 deutsch französisch und italienisch.

------------------
Auch für LT gibt es Lösungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tunnelbauer
Moderator
Bauingenieur




Sehen Sie sich das Profil von tunnelbauer an!   Senden Sie eine Private Message an tunnelbauer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tunnelbauer

Beiträge: 7085
Registriert: 13.01.2004

ich hab eh keine Probleme damit...

erstellt am: 07. Feb. 2006 12:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

@ryfCAD:

Wahrscheinlich hat boogie-woogie die VB-Scripting Funktionen deaktiviert (oder nicht installiert) - was aber bei dem Viren/Würmerbefall durch VB-Scripting nicht verwunderlich ist...

------------------
Grüsse

Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Boogie-Woogie
Mitglied
Bauzeicher


Sehen Sie sich das Profil von Boogie-Woogie an!   Senden Sie eine Private Message an Boogie-Woogie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Boogie-Woogie

Beiträge: 85
Registriert: 18.01.2005

Autocad LT 2006

erstellt am: 07. Feb. 2006 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

es ist war,
beim aller-ersten Aufruf bekam ich textzeilen untereinender am 0,0 Punkt.

gefolgt von einer Warneinblendung des Systems

bereits beim 2 Aufruf liefen nur noch die Textzeilen des Scripts durch

schade evtl. nächstes Jahr

danke an alle und vor allem an ryf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

skyzem
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von skyzem an!   Senden Sie eine Private Message an skyzem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für skyzem

Beiträge: 400
Registriert: 30.08.2006

erstellt am: 10. Jan. 2007 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hab selbes auch versucht, bei mir (ACADLT2007) kommt jedoch folgender Fehler:

Zeile 263
Zeichen 4
Fehler Ungültiger Prozderaufruf oder ungültiges Argument
Code 800A0005
Quelle Laufzeitfehler in MS VBScript

Ich habe vorher noch die VBX abgeändert. und zwar in zeile 57 Zeichen 50
da habe ich aclt.exe in acadlt.exe umgewandelt, weil der win32 prozess ja nicht mehr aclt heisst.

ich habe aber den verdacht das sich hier einen fehler wegen der versionsprüfung von ACAD LT in der VBS datei einheimste...

vielleicht kann mir jemand helfen.

mfg skyzem

------------------
Keine Signatur, ist auch eine Signatur

[Diese Nachricht wurde von skyzem am 10. Jan. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ryfCAD
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von ryfCAD an!   Senden Sie eine Private Message an ryfCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ryfCAD

Beiträge: 108
Registriert: 21.06.2005

ryfCAD rC Architektur für AutoCAD und GstarCAD

erstellt am: 17. Jan. 2007 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

Bin von der VB-Script-Lösung weggekommen, da das Timing zwischen AutoCAD LT und VBS nicht sauber zu handhaben ist. Deshalb hier eine viel elegantere Lösung:

AutoCAD kennt die Funktion TEXTFELDER, die in LT nicht integriert ist aber unterstützt wird. Deshalb kann man in LT gleichwohl Textfelder erstellen. Nämlich mit einer Skriptdatei: (Beispiel einer Skriptdatei, <return> nicht schreiben)

_text
0,0
<return>
<return>
%<\AcVar Filename \f "%fn7">%
_move
_l
<return>
0,0
<return>

Erstellt einen Text mit Pfad und Dateiname und schiebt diesen anschliessend von Basispunkt 0,0 auf einen frei wählbaren Punkt.
Texthöhe, Stil etc. lassen sich natürlich in der Skriptdatei zusätzlich einstellen.

Textfelder werden dynamisch nachgeführt. Wenn sich also der Pfad oder der Dateinamen ändert, wird dies im Text automatisch angepasst.

Der Rahmen um das Textfeld lässt sich mit der Systemvariable FIELDDISPLAY ein-ausblenden.

Weitere Beispiele für Textfelder:

Anmeldename: %<\AcVar Login>%
Pfad: %<\AcVar Filename \f "%fn1">%
Dateinamen: %<\AcVar Filename \f "%fn6">%
Pfad und Dateiname: %<\AcVar Filename \f "%fn7">%
Plotdatum: %<\AcVar PlotDate \f "dd.MM.yyyy">%
Datum: %<\AcVar Date \f "dd.MM.yyyy">%


------------------
Auch für LT gibt es Lösungen

[Diese Nachricht wurde von ryfCAD am 17. Jan. 2007 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von ryfCAD am 18. Jan. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

skyzem
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von skyzem an!   Senden Sie eine Private Message an skyzem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für skyzem

Beiträge: 400
Registriert: 30.08.2006

erstellt am: 19. Jan. 2007 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielen Dank!

Deine Befehls abfolge, hat leider noch einen klitzekleinen Fehler.

_text
0,0
<return>
<return>
%<\AcVar Filename \f "%fn7">%
_move
_l
<return>
0,0
<return>


Damit schreibt er den Text " " und kommt dann mit der Fehlermeldung:
[iefehl: %<\AcVar Unbekannter Befehl "%<\ACVAR". Drücken Sie F1-Taste für Hilfe.[/i]

Also einfach eines der zwei <return>s löschen und schon funktioniert es wunderbar.

MfG skyzem

------------------
Keine Signatur, ist auch eine Signatur

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 19. Jan. 2007 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

@skyzem
es kommt darauf an ob im verwendeten Textstil eine feste oder eine variable (= 0) Texthöhe angegeben ist !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

skyzem
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von skyzem an!   Senden Sie eine Private Message an skyzem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für skyzem

Beiträge: 400
Registriert: 30.08.2006

erstellt am: 22. Jan. 2007 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

Ah, wunderbar. Von Beitrag zu Beitrag werde ich schlauer 

danke.

------------------
Keine Signatur, ist auch eine Signatur

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ryfCAD
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von ryfCAD an!   Senden Sie eine Private Message an ryfCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ryfCAD

Beiträge: 108
Registriert: 21.06.2005

ryfCAD rC Architektur für AutoCAD und GstarCAD

erstellt am: 24. Jan. 2007 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

Gebe den Textstilen immer die Texthöhe 0, damit ich die Benutzerdefinierte Texthöhe, massstäblich umgerechnet, verwenden kann:

ID_RYF501 [DText Schablone  2.2mm]^C^C^P_-layer;_m;$M=$(getenv,Textlayer22);;+
$M=$(if,$(=,$(getvar,tilemode),1),_dtext;\$(*,$(getvar,ltscale),0.22);\\)+
$M=$(if,$(=,$(getvar,tilemode),0),_pspace;_dtext;\2.2;\\)

Kurze Erläuterung:

1. Setze vorgängig den Massstab für den Modellbereich (In der Architektur so üblich, gezeichnet wird in den Einheiten cm.) und speichere den gewählten Wert in die Variable LTLSCALE. Somit sind auch die Linienweiten Strich, Strichpunktiert für den Modellbereich genagelt.

2. Setze den entsprechend zugewiesenen Layer (in einer eigenen getenv-Variable hinterlegt).

3. Danach erfolgt die Benutzereingabe für den Textstandort.

4. Danach erfolgt die Prüfung ob ich mich im Modell oder in einem Layout befinde. Im Modell rechne ich die Texthöhe cm. x LTSCALE. Im Layout übergebe ich die Texthöhe direkt in cm. (1:1).

5. Danach folgt die manuelle Textdrehung und Texteingabe.

------------------
Auch für LT gibt es Lösungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

skyzem
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von skyzem an!   Senden Sie eine Private Message an skyzem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für skyzem

Beiträge: 400
Registriert: 30.08.2006

erstellt am: 16. Feb. 2007 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

Dankeschön.

Ich habe nochmals eine Frage, sie bezeiht sich auf die Systemvariable "FIELDEVAL" (Felderaktualisierung)

Ich bräuchte diese Variable um das Plottdatum automatisch aktualisieren zu lassen. Das heisst, im Moment setze ich den Dtext mit dem Plottdatum und dann behält er den gespeicherten Wert. Wenn ich also heute das Feld setzte und auch gleich Plotte, dann bleibt darin der Wert "16.02.07 - 12:30" für immer bestehen.

Laut LT-Hilfe kennt nur die Vollversion diese Variable, und kann in LT nicht verändert werden.
In der Hilfedatei und online Suche habe ich auch nichts in der Art für den LT-Extender gefunden.

Vielleicht kann mir hier jemand behilflich sein, oder kennt bereits eine Lösungs dieses Problems.

Mit freundlichen Grüssen
skyzem

------------------
Keine Signatur, ist auch eine Signatur

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2017, Civil 3D, MAP 3D, MDT, ARD
Inventor AIP 201X
WIN 10

erstellt am: 17. Feb. 2007 21:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

Ohne jetzt LT zu starten - gibt es den Befehl UPDATEFIELD ?
Dann mal auf das Plotdatum anwenden.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

skyzem
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von skyzem an!   Senden Sie eine Private Message an skyzem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für skyzem

Beiträge: 400
Registriert: 30.08.2006

erstellt am: 19. Feb. 2007 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

In LT gibts den Befehl leider auch nicht. 


naja, Resignation ist auch eine Lösung. Leider nicht in jedem Fall die beste.

Ich verbleibe aber in der Hoffnung, dass sich ein "Beschränkte-Funktionen-in-LT"-Exorzist hier her verirrt.

------------------
Keine Signatur, ist auch eine Signatur

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ryfCAD
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von ryfCAD an!   Senden Sie eine Private Message an ryfCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ryfCAD

Beiträge: 108
Registriert: 21.06.2005

ryfCAD rC Architektur für AutoCAD und GstarCAD

erstellt am: 19. Feb. 2007 23:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

Lösung: (falls ich dich korrekt verstanden habe)

_text
0,0
<return>
<return>
%<\AcVar PlotDate \f "%c">%
_move
_l
<return>
0,0
<return>

schreibt z.B. 24.12.2007 23:10:04 sobald ich einen Plotauftrag abschicke. Folgt der nächste Plotauftrag wird der Text automatisch aktualisiert.

------------------
Auch für LT gibt es Lösungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

skyzem
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von skyzem an!   Senden Sie eine Private Message an skyzem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für skyzem

Beiträge: 400
Registriert: 30.08.2006

erstellt am: 20. Feb. 2007 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boogie-Woogie 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielen Dank.

Ich sollte mir vielleicht das nächste mal etwas mehr Zeit für das Lesen meiner eigenen Scripts aufwenden, denn zwischen "Date" und "Plotdate" besteht nun wirklich ein kleiner Unterschied.
Desweiteren hatte ich anstatt "%c" den Strip "dd.MM.yyyy - HH:mm" verwendent. Ich glaube kaum, dass da auch eine Fehlerquelle besteht, aber unmöglich ist nichts.
Ich glaube es wäre am Besten wenn ich hier weniger rumplärre und mal etwas über die ganzen Scripts lesen gehe.

Auf jeden Fall, nochmals recht herzlichen Dank für deine Hilfe!

MfG skyzem

------------------
Keine Signatur, ist auch eine Signatur

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz