Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V6
  Flächen angleichen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Flächen angleichen (201 mal gelesen)
MMMA
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MMMA an!   Senden Sie eine Private Message an MMMA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MMMA

Beiträge: 15
Registriert: 07.06.2020

erstellt am: 24. Jun. 2020 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Beulen.PNG


Multisection.png


Fullen.png

 
Hallo,
ich habe das seit einer Ewigkeit das Problem das ich es nicht hinbekomme einen sauberen Verlauf meiner Freiformflächen zu erreichen. Trotz tangentialem Übergang erhalte ich immer irgendwelche Beulen in der Geometrie. (Die Flächen wurden wie in den Screenshots zu sehen mit Multisection und Füllen erzeugt)
Danach erzeuge ich ein Volumen aus der Geometrie, was auch nur nach außen und mit geringer Wandstärke geht ?, und trimme den Körper schließlich oben sodass ich eine glatte Anschlussfläche bekomme. Dies ist dann allerdings absolut unsauber.
Kann mir da jemand helfen ?

Vielen Dank vorab!!!
Grüße, Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MMMA
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MMMA an!   Senden Sie eine Private Message an MMMA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MMMA

Beiträge: 15
Registriert: 07.06.2020

erstellt am: 24. Jun. 2020 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Trimmen.PNG


Drohne_NEUDrohne4A.1.3dxml

 
Anbei noch ein Screenshot von dem Anschlussfläche und das Modell als 3DXML-Datei 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfen1982
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolfen1982 an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfen1982  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfen1982

Beiträge: 104
Registriert: 30.03.2011

Win 10 64-Bit
NX 12.0.2.9 MP5 (Build 19.2.0)
Catia V5R28 SP3 HF14
Fujitsu Celsius H Series
Intel i7-6820HQ
64 GB RAM
Nvidia Quadro M2000M (416.30)

erstellt am: 24. Jun. 2020 09:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MMMA 10 Unities + Antwort hilfreich


1.png


2.png

 
Servus,

so wie es aussieht macht die Software alles richtig. Deine Skizzen haben eine gewisse Ausrichtung im Raum. Die Dort geht die Fläche in 90° durch. Irgendwann muss sie aber zur nächsten Skizze die Kurve kriegen.
Da kannst du die Skizze ein bisschen im Raum drehen und oder ein bisschen mit der Steifigkeit (dadurch kann die Fläche früher abbiegen) probieren. Oder kurze Hilfsflächen mit einer anderen Ausrichtung bauen zu denen du Stetigkeit vergibst.
Ich bin eigentlich V5 Profi, sollte aber in jedem CAD gleich sein.

------------------
MfG Wolfen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thomasacro
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur Anwendungsberater



Sehen Sie sich das Profil von thomasacro an!   Senden Sie eine Private Message an thomasacro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thomasacro

Beiträge: 3665
Registriert: 12.05.2004

V4
V5 2016 - 2020
V6 2016x -2019x

erstellt am: 24. Jun. 2020 16:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MMMA 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi zusammen.
Das mit der Steifigkeit (oder besser Richtungsfaktor oder "Tension") ist auch noch ein guter Tip. Dafür am besten eine connect Curve benutzen.
Oder, wie ich bereits sagte: Fill-Fläche unterteilen in mehrere kleine.
Die von dir geschickten XML können wir nicht nutzen, da es sich bei Dir um eine Schulungslizenz handelt.
Da verweigert sich mein Server...
Selbst wenn: Solange dein Release nicht geklärt ist gehts eh nicht.

------------------
gruß, Tom 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MMMA
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MMMA an!   Senden Sie eine Private Message an MMMA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MMMA

Beiträge: 15
Registriert: 07.06.2020

erstellt am: 25. Jun. 2020 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Aber wieso kommen dann diese Beulen ?
Wenn ich die Füllfläche in mehrere Teile unterteilen würde müsste es doch viel eher zu Beulen kommen da sich die Fläche dann an jedem Übergang anpassen muss. Hier gibt es doch lediglich die Restriktion sich von einem Ende dem anderen kontinuierlich anzunähern ?

Die Skizze verdrehen kann ich ja auch nicht so einfach...ich habe das gerade versucht, jedoch muss ich dann jedes mal ein neues Modell erstellen da mir sonst alle zuvor gesetzten Restriktionen um die Ohren fliegen und die Leitkurven durch die zuvor gesetzten Profile definiert sind.
Aber dennoch dürfte das doch keinen maßgeblichen Unterschied machen da das Programm immernoch nach derselben Art und Weise die Füllfläche erzeugt. Wenn es von dem Winkel abhängen würde müsste ich ja "den absolut optimalen Winkel manuell suchen", das kann doch eigentlich nicht sein.. 

Grüße und danke!
Ich habe das neueste Release von CATIA V6

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MMMA
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MMMA an!   Senden Sie eine Private Message an MMMA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MMMA

Beiträge: 15
Registriert: 07.06.2020

erstellt am: 25. Jun. 2020 13:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Und wie soll das mit der Steifigkeit funktionieren ? Das habe ich nicht so ganz verstanden.
Tut mir leid, ich bin wie gesagt relativ neu in dem Thema -.-

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thomasacro
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur Anwendungsberater



Sehen Sie sich das Profil von thomasacro an!   Senden Sie eine Private Message an thomasacro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thomasacro

Beiträge: 3665
Registriert: 12.05.2004

V4
V5 2016 - 2020
V6 2016x -2019x

erstellt am: 25. Jun. 2020 17:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MMMA 10 Unities + Antwort hilfreich


Bild10.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von MMMA:
Ich habe das neueste Release von CATIA V6

Wenn es das "neueste" Release ist, ist es 2021x. Das kann ich sowieso nicht öffnen.

Es hilft niemandem, wenn er in 2 Jahren deinen Post liest, denn dann ist 2023x das neueste!


Zitat:
Original erstellt von MMMA:
Wenn ich die Füllfläche in mehrere Teile unterteilen würde müsste es doch viel eher zu Beulen kommen da sich die Fläche dann an jedem Übergang anpassen muss

Nein, dann du kannst ja dann entscheiden, ob du es tangenten oder krümmungsstetig haben möchtest. Intern ist die Fill immer Krümmungsstetig.

Zitat:
Original erstellt von MMMA:
Die Skizze verdrehen kann ich ja auch nicht so einfach

Die Flächen sind doch abhängig von den Sketches. änerst du die Skizzen, ändern sich die Flächen!

woher kommen die Kurven? Ich denke das Problem kommt von der eingekreisten Stelle. Versuche erstmal, da zu entschärfen

------------------
gruß, Tom 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thomasacro
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur Anwendungsberater



Sehen Sie sich das Profil von thomasacro an!   Senden Sie eine Private Message an thomasacro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thomasacro

Beiträge: 3665
Registriert: 12.05.2004

V4
V5 2016 - 2020
V6 2016x -2019x

erstellt am: 29. Jun. 2020 17:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MMMA 10 Unities + Antwort hilfreich

Bist Du schon weitergekommen?

------------------
gruß, Tom 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MMMA
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MMMA an!   Senden Sie eine Private Message an MMMA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MMMA

Beiträge: 15
Registriert: 07.06.2020

erstellt am: 01. Jul. 2020 14:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nein, leider nicht wirklich.
Eine zusätzliche Kurve, also Unterteilung hat auch keinen Mehrwert gebracht..war immernoch nicht wirklich besser

Tappe irgendwie etwas im dunkeln. Weiß nicht wie ich es hinbekomme das es komplett sauber wird.

Und ja, ich habe das Release 2021x 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfen1982
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolfen1982 an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfen1982  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfen1982

Beiträge: 104
Registriert: 30.03.2011

Win 10 64-Bit
NX 12.0.2.9 MP5 (Build 19.2.0)
Catia V5R28 SP3 HF14
Fujitsu Celsius H Series
Intel i7-6820HQ
64 GB RAM
Nvidia Quadro M2000M (416.30)

erstellt am: 02. Jul. 2020 08:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MMMA 10 Unities + Antwort hilfreich


Kleine_Sweeps.png


Ergebnis.png

 
Moin,

verwende doch mal kleine Sweeps um deine Krümmung zu steuern. Hatte es oben Hilfsflächen genannt. Diese kannst du mit einem Sweep direkt mit Draft ziehen und nur als Support verwenden. So kannst du mit einer Winkeländerung des Sweep die Krümmung steuern. Ich arbeite dabei immer im Keep Mode (wenn es den noch in V6 gibt) das ist mir sonst zu aufregend.

------------------
MfG Wolfen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz