Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  OpenFOAM
  verweilzeit

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  verweilzeit (254 mal gelesen)
hulli1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hulli1 an!   Senden Sie eine Private Message an hulli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hulli1

Beiträge: 58
Registriert: 23.01.2020

--

erstellt am: 14. Okt. 2021 10:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


RTD.png

 
Moin Leute,

ich habe es geschafft einen partikelbasierten Tracer mit OF berechnen zu lassen was sehr cool ist. Der Case ist relativ einfach gestrickt. Box mit inlet outlet Strömung wird vom Inlet injiziert und dann steady state gerechnet. Danach initiiere ich den Tracer und die Partikel werden von der Strömung von A nach B getragen.
Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich damit die Verweilzeit brechen kann?

Im Netz habe ich noch eine andere Methode gefunden, wie im in dem angehängtem Bild zu sehen. Eine Frage wäre wie ich die Verweilzeit t vom Geschwindigkeitsfeld ausreichen kann? Im Paraview calculator 1/U_z ???

Vielen Dank !!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hulli1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hulli1 an!   Senden Sie eine Private Message an hulli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hulli1

Beiträge: 58
Registriert: 23.01.2020

--

erstellt am: 19. Okt. 2021 15:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

hat irgendjemand eine Idee? Was ich suche ist die local residence time distribution.
Würde jetzt so vorgehen. Ein Gitter über die Punktwolke legen und dann von jedem Partikel die Position in Abhängigkeit zu dt plotten. Danach, wenn ein Partikel länger als ein dt in der Zelle bleibt diese Information speichern und am Schulss ein contour plot machen. Hat jemand eine bessere Idee ???
VG H

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Shor-ty
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Shor-ty an!   Senden Sie eine Private Message an Shor-ty  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Shor-ty

Beiträge: 2388
Registriert: 27.08.2010

OpenFOAM-dev (Foundation)
OpenFOAM-xxxx (ESI)

erstellt am: 26. Okt. 2021 19:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hulli1 10 Unities + Antwort hilfreich

Verweilzeit. Da hab ich mal ne functionObject geschrieben, die aktuell nur in der Foundation drin ist. Sie nennt sich age. Damit kannst Du die Verweilzeit des Fluids berechnen. Wenns um die Partikel selber geht, so müsste Du eigentlich ein eigenes Feld haben, dass herausgeschrieben wird.

------------------
Glück Auf,
Tobi

OpenFOAM® Community - Knowledge Base

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hulli
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hulli  an!   Senden Sie eine Private Message an hulli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hulli

Beiträge: 42
Registriert: 20.11.2017

openFoam

erstellt am: 26. Okt. 2021 19:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hulli1 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Tobi,
Super vielen Dank! Dein age function object schaue ich mir mal an!!! Danke für den Tipp. Ja für die Partikel bekomme ich ein Feld … Positionen Geschwindigkeit… diese lade ich mir in matlab ein und berechne die Vektormagnitude also den Versatz der Partikel zwischen zwei Speicher Schritten. Das kann ich auch wieder in vtk schreiben und als Feld in paraview plotten. Im Moment hänge ich daran die Zeit der Partikel aufzurechnen. Dazu baue ich mir einen 3d Matrix und bestimme die Zellen in denen der Versatz kleiner als die Zellgrösse ist…jeder Zelle die dieses Kriterium erfüllt bekommt dann in einer neuen Matrix den dt wert zugewiesen … Dummerweise dauert diese Schleife ewig lange … und das Ergebnis ist auch relativ semi … hast Du eine andere Idee ??? Daaaanke!!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Shor-ty
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Shor-ty an!   Senden Sie eine Private Message an Shor-ty  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Shor-ty

Beiträge: 2388
Registriert: 27.08.2010

OpenFOAM-dev (Foundation)
OpenFOAM-xxxx (ESI)

erstellt am: 27. Okt. 2021 00:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hulli1 10 Unities + Antwort hilfreich

Normalerweise sollte die Cloud auch die Tracking Time angeben. Muß zugeben, dass ich noch nie Parcels mit steady state abgebildet habe. Soweit ich mich aber entsinne, sollte im Lagrange Feld die Verweildauer der Parcels auch zur Verfügung stehen bzw mit dem object function writeFields möglich sein zu extrahieren. Aber das geht natürlich nur wenn Lagrange transient berechnet wird. Ich wüsste jetzt auch nicht wie die steady state Berechnung dazu aussehen würde.

------------------
Glück Auf,
Tobi

OpenFOAM® Community - Knowledge Base

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hulli1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hulli1 an!   Senden Sie eine Private Message an hulli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hulli1

Beiträge: 58
Registriert: 23.01.2020

--

erstellt am: 28. Okt. 2021 16:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Tobi,

vielen Dank für Deinen Antwort... ich arbeite noch dran, aber im Moment wird es wohl eher auf eine MAtlab routine rauslaufen ... Aber trotzdem wie IMMER DAAANKE you saved my a**

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hulli1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hulli1 an!   Senden Sie eine Private Message an hulli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hulli1

Beiträge: 58
Registriert: 23.01.2020

--

erstellt am: 04. Nov. 2021 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Tobi vielen Dank für Deine Antwort ...

Dummerweise ist mir eine Festplatte abgeschmiert, was mich etwas zurückgeworfen hat  ... Egal, wie meist Du das mit dem fuction object ??? Meinst Du ein self coded fo ??? Meine Auswertung habe ich jetzt mal mit matlab gemacht ... lese alle Partikel ein ziehe ein mesh auf und berechnen die Anzahl der partikel / celle, was mir die Konzentration zu einem timestep  gibt ... die Konzentration multipliziere ich dann mit der zeit was mir die Verweilzeit gibt. Das ganze schreibe ich dann wieder als vtk ... ist zwar kompliziert und dauert ewig ... daher wäre es mega spannend zu wissen wie Du das mit dem fo meist ... LG H

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Shor-ty
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Shor-ty an!   Senden Sie eine Private Message an Shor-ty  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Shor-ty

Beiträge: 2388
Registriert: 27.08.2010

OpenFOAM-dev (Foundation)
OpenFOAM-xxxx (ESI)

erstellt am: 04. Nov. 2021 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hulli1 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich würde die age FO verwenden und fertig.

------------------
Glück Auf,
Tobi

OpenFOAM® Community - Knowledge Base

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Ingenieur / Physiker - Entwicklung und Automatisierung komplexer CAE-/CAD-Prozesse und Methoden (m/w/d)

Sie haben Ihr Studium oder Ihre Promotion erfolgreich abgeschlossen und suchen neue Herausforderungen, vielfältige Projekte, interdisziplinäre Teams und flache Hierarchien? Dann werden Sie Teil der TWT GmbH Science & Innovation! TWT steht für Technisch-Wissenschaftlicher Transfer ? seit 35 Jahren generieren wir neuestes wissenschaftliches Know-How durch die Expertise unserer Mitarbeiter und durch ...

Anzeige ansehenEntwicklung
hulli1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hulli1 an!   Senden Sie eine Private Message an hulli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hulli1

Beiträge: 58
Registriert: 23.01.2020

--

erstellt am: 05. Nov. 2021 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Tobi,
alles klar !!! Probiere es zum Laufen zu bekommen    Vielen DANK H

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz