Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  OpenFOAM
  Funktion zeitabhängig aber nicht von Zeitschrittweite aus dem controlDict

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Funktion zeitabhängig aber nicht von Zeitschrittweite aus dem controlDict (373 mal gelesen)
cfdtobi
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von cfdtobi an!   Senden Sie eine Private Message an cfdtobi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cfdtobi

Beiträge: 67
Registriert: 16.07.2015

erstellt am: 13. Jun. 2019 14:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
mir ist keine passende Überschrift zum Thema eingefallen, daher hier mal im Detail worum es geht.

Hat sich vielleicht jemand mit folgendem Thema bereits beschäftigt:

Habe eine Regelstrecke in den CHT-Solver implementiert. Allerdings bisher ohne Abtastfrequenz, was bedeutet, dass zu jedem Zeitschritt auch der Regler anspricht - was zwar super Ergebnisse bringt aber leider nicht der Realität entspricht.

Ich hätte gerne den Regler nur anhand der Abtastfrequenz angesprochen.

Problem ist nun folgendes:
- adjustableRunTime trifft meine Reglerzeitschritte nicht
- Wenn die Zeitschritte fix sind und den Reglerzeitschritten entsprechen läuft die Diff-Zahl ins uferlose und der Solver bricht ab, da viel zu große Zeitschritte.


Die Frage/Ideen:
- secondaryWriteControl verwendbar? - wenn ja gibt es eine Idee diese anzusprechen?
- eigene Routine/Schleife formulieren

Für mich stellt sich bei der eigenen Formulierung dann aber die Frage, wie ich bei der Einstellung adjustableRunTime wiederum meinen fixen Zeitpunkt n x sampling_timestep treffen kann.

Hoffe das ist halbwegs verständlich, vielleicht gibt es ja eine Idee.

Grüße
Tobi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Shor-ty
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Shor-ty an!   Senden Sie eine Private Message an Shor-ty  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Shor-ty

Beiträge: 2220
Registriert: 27.08.2010

OpenFOAM-dev (Foundation)

erstellt am: 13. Jun. 2019 23:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cfdtobi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

sowas gibts und zwar schaust du dir da am Besten mal die functions an, die man im controlDict einbinden kann. Diese verfügen auch über eine automatische Zeitschrittanpassung - je nach dem wie man diese eben einstellt.

Grüße Tobi

------------------
Viele Grüße,
Tobi

OpenFOAM® Tutorials | Training | Publikationen | Für Anfänger wiki.openfoam.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cfdtobi
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von cfdtobi an!   Senden Sie eine Private Message an cfdtobi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cfdtobi

Beiträge: 67
Registriert: 16.07.2015

erstellt am: 17. Jun. 2019 10:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Dir, Tobi.

Schaue ich mir an und poste sobald ich fertig bin.
Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cfdtobi
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von cfdtobi an!   Senden Sie eine Private Message an cfdtobi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cfdtobi

Beiträge: 67
Registriert: 16.07.2015

erstellt am: 19. Jun. 2019 15:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also kurzer Zwischenstand...
die functions liefern meiner Meinung nach nicht das, was die secondaryWriteControl liefern konnte.
(wurde, wie ich gelesen habe, ab of400 bereits aus dem code entfernt)

Was ich bisher hinbekommen habe:

function setTimeStep:
Funktion bügelt über den vorher definierten Zeitschritt drüber und lässt auch laut Beschreibung keine Kooperation unterschiedlicher Zeitskalen zu.

function writeObjects (oder auch ähnliche):
Hier lässt sich ein zweiter Zweitschritt angeben.
Bspw. runtime 0,01, dann werden Zwischen-Zeitschritte rausgeschrieben, allerdings trifft er nicht ein Vielfaches von 0,01 sondern ein ungefähr Vielfaches. (wenn adjustableRunTime eben bei 0,1012 landet wird dieser Zeitschritt gespeichert)

Und ein nachträgliches Löschen funktioniert hieraus auch nicht.

secondaryWriteControl kombiniert mit secondaryPurgeWrtie hatte den Charme, dass die Zeitschritte exakt getroffen wurden und anschließend über purge dementsprechend wieder entfernt wurden.
Diese Funktionen vermisse ich aktuell, oder habe bisher einfach drüber weggelesen.

Prinzipiell betrachtet, ist das ganze ein recht großer Umweg zum eigentlichen Ziel. Will ja eigentlich trotz adjustableRunTime meine Controllerfunktion nur zu fix definierten Zeiten aktivieren. (Abtastfrequenz)

Grüße Tobi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Ingenieur technische Gebäudeausrüstung (w/m/d)

Ingenieur technische Gebäudeausrüstung (w/m/d) in Duisburg

Als 100%ige Tochter ist die DB Zeitarbeit Dein Sprungbrett zur Deutschen Bahn. Profitiere von einem tariflich garantierten Gehaltspaket, Überstundenvergütung und attraktiven Sozial- und Nebenleistungen. Mach Deinen nächsten Schritt - und den ersten in den DB-Konzern hinein.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich für einen Einsatz bei der DB am Standort Duisburg....

Anzeige ansehenGebäude-, Versorgungs-, Sicherheitstechnik
Shor-ty
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Shor-ty an!   Senden Sie eine Private Message an Shor-ty  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Shor-ty

Beiträge: 2220
Registriert: 27.08.2010

OpenFOAM-dev (Foundation)

erstellt am: 19. Jun. 2019 16:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cfdtobi 10 Unities + Antwort hilfreich

Das war auch nicht auf die secondaryWriteControl bezogen sondern auf die Library selbst. Egal welche Funktion du verwendest, du kannst zusätzlich eine Zeitschrittweite einstellen. Da hab ich auch mal nen Bug gefunden und daher kam mir die Idee, dass du einfach schaust wie das in der Lib gemacht wird und dann selber was programmierst.

Zitat:

Hier lässt sich ein zweiter Zweitschritt angeben.
Bspw. runtime 0,01, dann werden Zwischen-Zeitschritte rausgeschrieben, allerdings trifft er nicht ein Vielfaches von 0,01 sondern ein ungefähr Vielfaches. (wenn adjustableRunTime eben bei 0,1012 landet wird dieser Zeitschritt gespeichert)

Musst halt angeben, dass er das genau schreiben soll (:

------------------
Viele Grüße,
Tobi

OpenFOAM® Tutorials | Training | Publikationen | Für Anfänger wiki.openfoam.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz