Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Ansoft
  Federkennlinie/LoadForce dritten Grades

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Federkennlinie/LoadForce dritten Grades (957 mal gelesen)
JanLG
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von JanLG an!   Senden Sie eine Private Message an JanLG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JanLG

Beiträge: 9
Registriert: 12.03.2014

erstellt am: 12. Mrz. 2014 14:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich brauche für eine Simulation eine progressive Federkennlinie. Diese habe ich als LoadForce im MotionSetup eingegeben:
"-(2,672*Position^3+7,547*Position)*1000" (hat sich aus Versuchen ergeben)
wenn ich jetzt die Resonanzfrequenz des Feder-Masse-Systems bestimme, kommt aber eine Resonanzfrequenz heraus, die sich durch den Linearanteil erklären lässt (also: bei z.B. 1,2mm Auslenkung 0,132kg mit Feder:7,547*Position ergibt sich eine Resonanz bei 38Hz (durch:c=(2πf)^2*m)) und nicht mit der progressiven Feder(bei 1,2mm Auslenkung: effektive Federsteifigkeit von 11,33-> 46HZ).
Hat einer Ideen voran das liegen könnte?
Grüße
JanLG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cgebhardt
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von cgebhardt an!   Senden Sie eine Private Message an cgebhardt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cgebhardt

Beiträge: 1449
Registriert: 20.11.2000

erstellt am: 12. Mrz. 2014 16:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JanLG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

aus der ANSYS Mechanikwelt kenne ich das so, dass Modalanalysen nur lineare/linearisierte Systeme abdecken. Ist die Resonanzfrequenz durch Eigenwertberechnung ermittelt worden? Dann ist das sicher der Grund.
Alternative: Transiente Analyse machen (die kann Nichtlinearitäten abdecken) und Resonanzfrequenz über die Periodenzeit umrechnen.

Viele Grüße
CG

------------------
Christof Gebhardt

CAD-FEM GmbH
Marktplatz 2
85567 Grafing
Tel. +49 (0) 8092 7005 65
cgebhardt(at)cadfem.de
www.cadfem.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JanLG
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von JanLG an!   Senden Sie eine Private Message an JanLG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JanLG

Beiträge: 9
Registriert: 12.03.2014

erstellt am: 12. Mrz. 2014 16:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke,
werd das mal versuchen
Grüße
JanLG

[Diese Nachricht wurde von JanLG am 12. Mrz. 2014 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von JanLG am 12. Mrz. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JanLG
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von JanLG an!   Senden Sie eine Private Message an JanLG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JanLG

Beiträge: 9
Registriert: 12.03.2014

erstellt am: 13. Mrz. 2014 07:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
auch da krieg ich leider wieder 38Hz heraus...
andere Ideen?
Gruß
JanLG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

smittytomcat
Mitglied
Naval Architect / Dipl.-Ing. Schiffbau, selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von smittytomcat an!   Senden Sie eine Private Message an smittytomcat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für smittytomcat

Beiträge: 1287
Registriert: 23.08.2005

ANSYS
Bricscad
Windows XP Prof 32 bit SP 3
Windoof 7 Prof 64 bit
Dell Precision's
Bleistift
Radiergummi
Dreieck
Papier
Dubbel etc.
Taschenrechner
den eigenen Kopf
...

erstellt am: 13. Mrz. 2014 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JanLG 10 Unities + Antwort hilfreich

nö, keine andere Ideen. Aber wie wäre es mal wenn Du ein Log-Files des Laufs hier reinstellst. Das wir hier raten bringt Dich leider nicht weiter - oftmals ist es doch nur ein Häckchen das irgendwo fehlt

------------------
Gruß
Gerd
Hunde haben ein Herrchen oder Frauchen - Katzen haben Personal.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Softwareentwickler (m/w/d)

Die Leistungen reichen von der Projektbearbeitung, Auftragsprogrammierung, Erstellung von Prototypen, bis hin zu Lizenzprodukten. Die bluemetric software GmbH kombiniert das Know-How aus den Bereichen Informatik, Bauingenieurwesen und Geoinformatik, um Ihren Kunden ein breites Spektrum an Kompetenz, Fachwissen und Erfahrung anzubieten.

Zur Verstärkung unseres Entwicklungsteams in Griesheim ...

Anzeige ansehenSoftwareentwicklung
JanLG
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von JanLG an!   Senden Sie eine Private Message an JanLG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JanLG

Beiträge: 9
Registriert: 12.03.2014

erstellt am: 13. Mrz. 2014 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Datei.pdf

 
Vielleicht hilft das weiter...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz