Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Ansoft
  Piezo-Simulation / Transiente Analyse

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Piezo-Simulation / Transiente Analyse (976 mal gelesen)
Brinkley
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Brinkley an!   Senden Sie eine Private Message an Brinkley  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brinkley

Beiträge: 71
Registriert: 14.08.2009

erstellt am: 02. Feb. 2010 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Piezo-Bauteil.txt

 
Hallo,
ich habe im Anhang ein Programm mit einem einfacher Piezo-Platte, an der ich den 33-Effekt simulieren möchte: also Aufbringen einer zeitabhängigen (hier konstanten) Kraft in z-Richtung und Abnehmen einer elektrischen Spannung in z-Richtung.
Leider speichert hier Ansys die Ergebnisse nirgendwo bzw. gibt mir Ansys keine Ergebnisse aus. Woran liegt das?
Ich habe auch noch drei Fragen generell zur Simulation von Piezos in Ansys:
1. Muss von der elektrischen Seite her nicht auch die elektrische Spannung an einer Seite des Piezos zu Null gesetzt werden, damit ein Potential entstehen kann (ich bin leider absoluter Laie in Elektrotechnik)?
2. Stimmen überhaupt die Materialkennwerte von dem Piezo mit meiner gewünschten Richtung zur Simulation überein? Ich möchte eine elektrische Spannung in z-Richtung abnehmen, also muss der piezoelektrische Modul e in 3-Richtung besonders stark ausgeprägt sein, richtig? Oder auf was muss ich da bei den Richtungen der Werkstoffeigenschaften achten?
3. Wenn ich einen Piezo-Stapelaktor für Rotoren modellieren möchte: gibt es da spezielle Elemente dafür (ähnlich den COMBIN-Elementen) oder simuliere ich diese als Zylinder mit einem Piezo-Element, wie SOLID226?

Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar!:-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

simulmi
Mitglied
Berechnungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von simulmi an!   Senden Sie eine Private Message an simulmi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für simulmi

Beiträge: 295
Registriert: 27.08.2008

ANSYS Workbench 15
ANSYS Classic 15
MAXWELL 2D/3D V15

erstellt am: 08. Mrz. 2010 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Brinkley 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich glaube du bist im falschen Forum gelandet. Dein Post steht im "ANSOFT"-Forum, nicht wie wahrscheinlich beabsichtigt im "ANSYS"-Forum.

Viele Grüße
simulmi

------------------
Matthias Ulmer
Institut für Feinwerktechnik
Universität Stuttgart

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Technischer Mitarbeiter Bau- und Gebäudetechnik (m/w/d)

Für unseren Standort in Maulburg suchen wir Sie als Mensch und als:

Technischer Mitarbeiter Bau- und Gebäudetechnik (m/w/d)

Endress+Hauser ist ein international führender Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik. Auch mit weltweit über 14.000 Mitarbeitenden sind wir ein Familienunternehmen geblieben und stolz auf unser herzliches Arbeitsklima....

Anzeige ansehenGebäude-, Versorgungs-, Sicherheitstechnik
Brinkley
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Brinkley an!   Senden Sie eine Private Message an Brinkley  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brinkley

Beiträge: 71
Registriert: 14.08.2009

erstellt am: 08. Mrz. 2010 14:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für den Hinweis. Das hatte ich schon gesehen gleich nachdem ich den Beitrag erstellt hatte. Ich hatte den Beitrag dann nochmal ins Ansys-Forum reingestellt und auch Antworten bekommen.:-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz