Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  AutoCad Mechanical 2023 Seitenränder Plot

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  AutoCad Mechanical 2023 Seitenränder Plot (317 mal gelesen)
tutti2000
Mitglied
Konstrukteur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von tutti2000 an!   Senden Sie eine Private Message an tutti2000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tutti2000

Beiträge: 64
Registriert: 28.06.2007

Zu Hause
Windows 10 64Bit Profeesional
Inventor 2019
In der Firma
Windows 10 Enterprise
Inventor 2019

erstellt am: 26. Mai. 2023 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

wir sind jetzt vor kurzem von AutoCad Mechanical 2019 auf 2023 geupdated worden. Seitdem haben wir das Problem das die Plots nicht mehr mit Rand gedruckt werden. Wohlgemerkt, die Einstellungen von 2019 wurden auf 2023 migriert. Zuerst hatte ich das Problem bemerkt als ich PDF Dateien mit PDF24 erzeugen wollte. Nach einiger Recherche habe ich dann festgestellt das bei AutoCad 2019 wenn ich den Plotter ausgewählt habe und dann dort auf Eigenschaften klicke unter Standard-Papierformat ändern bei besagten Formaten ein Randabstand von 3mm eingetragen ist. Wähle ich den gleichen Plotter in 2023 aus und klicke auf Eigenschaften steht dort der Wert 0mm. Ich habe mir das jetzt für den PDF24 Plotter eingestellt, aber bei den anderen Plotter (adobe PDF, Canon ProGraf usw.) ist dies auch falsch eingestellt. Kann man irgendwie die Randeinstellungen von 2019 importieren? Aktuell ist das bei jedem unserer Anwender so. Ich habe ehrlich gesagt keine Lust das bei jedem einzustellen. Solche Probleme hatten wir beim Umstieg von 2016 auf 2019 nicht.
Jemand nen Tipp?

Gruß
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Entsorger01
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Techniker



Sehen Sie sich das Profil von Entsorger01 an!   Senden Sie eine Private Message an Entsorger01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Entsorger01

Beiträge: 3275
Registriert: 07.07.2006

ACAD 2021

erstellt am: 30. Mai. 2023 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tutti2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus Stefan,

bei der Migration von Plotkonfigurationen kommt es immer mal wieder zu Problemen. Vorallem über mehrere Versionen hinweg.

Ich würde folgenden Weg empfehlen:
1. Für jeden Drucker/Plotter einmalig eine PC3-Datei mit den richtigen Blattformaten samt Rändern erstellen (PMP-Datei)
2. Diese auf einem Netzlaufwerk für alle zur Verfügung stellen oder, bei lokaler Nutzung, an alle Nutzer verteilen.
3. In ACAD in den Otionen unter "Pfad für Drucker-Support-Dateien" die Pfade bei Druckerkonfigurationen (PC3) und Druckerbeschreibungsdatei (PMP) hinterlegen

------------------
Gruß

Michi

""Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut."
Karl Valentin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tutti2000
Mitglied
Konstrukteur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von tutti2000 an!   Senden Sie eine Private Message an tutti2000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tutti2000

Beiträge: 64
Registriert: 28.06.2007

erstellt am: 01. Jun. 2023 06:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo und vielen Dank für die Info, was mich halt nur wundert das wir keinerlei Druckerkonfigurationen erstellt haben. Bis jetzt sind wir immer mit den Standard Konfigurationen ausgekommen. Sprich AutoCAD 2019 war installiert und irgendwann später kam dann z.B. PDF24 dazu und das lief Out of the Box ohne besondere Einstellungen. Wie die Versionen zuvor auch.
Du sagst das es immer mal wieder zu Problemen bei der Migration kommen kann, soll das heißen wenn wir demnächst neue Hardware bekommen, wo es keine Vorgängerversionen zum migrieren gibt, das es dann wieder normal laufen würde? Dann spare ich mir die Erstellung der Konfigurationen und Verteilen auf ca. 120 Workstations.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2023 CAD.de | Impressum | Datenschutz