Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  Filtermöglichkeit von unterschiedlichen farblichen Elementen auf einem Layer

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Filtermöglichkeit von unterschiedlichen farblichen Elementen auf einem Layer (169 mal gelesen)
68ermustang
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 68ermustang an!   Senden Sie eine Private Message an 68ermustang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 68ermustang

Beiträge: 186
Registriert: 24.02.2009

Product Design Suite Premium 2012 - 64-Bit-Edition
AutoCAD Mechanical 2012
Productstream Prof. 2012 (2011)
------------------------------------------
Microsoft Windows XP Prof. x64 Edition SP2
Intel Core Duo 3,16GHz / 8GB RAM
NVIDIA Quadro FX 3700

erstellt am: 03. Dez. 2019 11:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forengemeinde,

ich habe auf einer Zeichnung (DWG) das Problem, dass auf dem Layer 0 unterschiedliche Elemente (Linien, Texte, etc.) liegen, welche unterschiedliche Farben aufweisen.
Ich schaffe es nicht, auf dem Layer 0 einen Farbfilter so zu setzen, dass beispielsweise nur Magenta oder nur weiße Elemente aktiviert / gefiltert sind.

Ziel: Die Elemente der jeweiligen Farben auf neue Layer kopieren.

Hat jemand einen Ratschlag für mich?
(mit .lsp und Co. kenne ich mich leider nicht aus)

Grüße,
68ermustang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter1969
Mitglied
Technischer Zeichner, AutoCAD 2015 Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von Peter1969 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter1969  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter1969

Beiträge: 114
Registriert: 13.05.2008

ACA 2020 + OCTAcad 20 (Projektverwaltung & Applikation Messebau),
AutoCAD Mechanical 2020
Windows 10 Pro 64Bit
-----------------------
NVIDIA Quadro K2200
Intel Core i7
16GB RAM
Evoluent VerticalMouse C
3D SpaceMouse Pro

erstellt am: 03. Dez. 2019 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 68ermustang 10 Unities + Antwort hilfreich


2019-12-03-Eigenschaften-Schnellauswahl.png


2019-12-03-Schnellauswahl-Neuer-Auswahlsatz.png


2019-12-03-Schnellauswahl-Neuer-Auswahlsatz-Ergebnis.png

 
Hallo 68ermustang!

Da kann ich wärmstens die Schnellauswahl (in der Eigenschaftenpaletten) empfehlen:
1. Schnellauswahl anklicken
2. Filtereinstellungen vornehmen
3. Gefiltertes Ergebnis auf neuen Layer verschieben mit

Code:
AMLAYMOVE

Siehe Screenshots anbei...

Grüße Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

68ermustang
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 68ermustang an!   Senden Sie eine Private Message an 68ermustang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 68ermustang

Beiträge: 186
Registriert: 24.02.2009

Product Design Suite Premium 2012 - 64-Bit-Edition
AutoCAD Mechanical 2012
Productstream Prof. 2012 (2011)
------------------------------------------
Microsoft Windows XP Prof. x64 Edition SP2
Intel Core Duo 3,16GHz / 8GB RAM
NVIDIA Quadro FX 3700

erstellt am: 03. Dez. 2019 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


2019-12-03-14-40-09.mp4

 
Hallo,

danke für die Antwort.

Was mache ich falsch, siehe Video anbei?
Funktioniert in der Kundenzeichnung sowie in meinem Test (Rechteck + Kreis + Linienverlauf) nicht.

Grüße,
68ermustang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19527
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 03. Dez. 2019 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 68ermustang 10 Unities + Antwort hilfreich

Markiere deinen Kreis, öffne die Eigenschaften-Palette [STRG]+[1] und schau welchen Wert die Eigenschaft Farbe hat..
Das dürfte es dir beantworten.

Und auf deine nächste Frage: Nein, gibt es nicht.

[Diese Nachricht wurde von cadffm am 03. Dez. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Straßen- / Tiefbau



Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8010
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 03. Dez. 2019 14:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 68ermustang 10 Unities + Antwort hilfreich

Dein Kreis ist gar nicht magenta, sondern VonLayer, der Layer selber ist magenta 

Mehrere Möglichkeiten >> acad2009 elemente farbe filtern/ändern <<

Kennst und nutzt Du denn den FILTER? Oder ist die Wortwahl nur unglücklich?

Automatisch Objekte nach Farben auf extra dafür angelegte Layer schubsen konnte FARBKONV von defun, mal googlen, vielleicht findet sich das noch irgendwo im www.

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter1969
Mitglied
Technischer Zeichner, AutoCAD 2015 Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von Peter1969 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter1969  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter1969

Beiträge: 114
Registriert: 13.05.2008

ACA 2020 + OCTAcad 20 (Projektverwaltung & Applikation Messebau),
AutoCAD Mechanical 2020
Windows 10 Pro 64Bit
-----------------------
NVIDIA Quadro K2200
Intel Core i7
16GB RAM
Evoluent VerticalMouse C
3D SpaceMouse Pro

erstellt am: 03. Dez. 2019 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 68ermustang 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo 68ermustang!

Die Objekte, die Du mithilfe der Mechanical Funktionen generiert hattest, waren ja nicht auf dem Layer 0 und hatten händisch eine Farbzuordnung, sondern sind auf den Layern AM0 und AM3 gelandet und haben die Farbe VONLAYER!
Deshalb hier die Frage, was wie verändert werden sollte. 
Du kannst ja auch eine abgespeckte Datei hochladen und das Ziel beschreiben...

Grüße Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

68ermustang
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 68ermustang an!   Senden Sie eine Private Message an 68ermustang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 68ermustang

Beiträge: 186
Registriert: 24.02.2009

Product Design Suite Premium 2012 - 64-Bit-Edition
AutoCAD Mechanical 2012
Productstream Prof. 2012 (2011)
------------------------------------------
Microsoft Windows XP Prof. x64 Edition SP2
Intel Core Duo 3,16GHz / 8GB RAM
NVIDIA Quadro FX 3700

erstellt am: 03. Dez. 2019 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


VonLayer.JPG


KdZg.JPG

 
Strg + 1 = Von Layer.

Bezieht sich die Antwort
[...] Und auf deine nächste Frage: Nein, gibt es nicht. [...]
auf die Frge
Gibt es eine Möglichkeit, die Auswahl "auseinander" zu bekommen, weil: Sind ja zwei Farben.??

Ebenfalls beigefügt ein Screenshot aus der Kundenzeichnung:
Da liegt gefühlt alles auf Layer 0 in unterschiedlichsten Farben, die Eigenschaften sagen jedoch "Von Layer".

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

68ermustang
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 68ermustang an!   Senden Sie eine Private Message an 68ermustang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 68ermustang

Beiträge: 186
Registriert: 24.02.2009

Product Design Suite Premium 2012 - 64-Bit-Edition
AutoCAD Mechanical 2012
Productstream Prof. 2012 (2011)
------------------------------------------
Microsoft Windows XP Prof. x64 Edition SP2
Intel Core Duo 3,16GHz / 8GB RAM
NVIDIA Quadro FX 3700

erstellt am: 03. Dez. 2019 15:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Peter1969:
Hallo 68ermustang!

Die Objekte, die Du mithilfe der Mechanical Funktionen generiert hattest, waren ja nicht auf dem Layer 0 und hatten händisch eine Farbzuordnung, sondern sind auf den Layern AM0 und AM3 gelandet und haben die Farbe VONLAYER!
Deshalb hier die Frage, was wie verändert werden sollte.  
Du kannst ja auch eine abgespeckte Datei hochladen und das Ziel beschreiben...

Grüße Peter



Ja, ich gebe dir Recht: Das war ein doofes Beispiel von mir.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Straßen- / Tiefbau



Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8010
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 03. Dez. 2019 15:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 68ermustang 10 Unities + Antwort hilfreich

Und auch das MText-Beispiel ist eher blöd, denn Du hast überschriebene MTextFormatierungen drin 
Dafür suchst Du STRIPMTEXT 

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

68ermustang
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 68ermustang an!   Senden Sie eine Private Message an 68ermustang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 68ermustang

Beiträge: 186
Registriert: 24.02.2009

Product Design Suite Premium 2012 - 64-Bit-Edition
AutoCAD Mechanical 2012
Productstream Prof. 2012 (2011)
------------------------------------------
Microsoft Windows XP Prof. x64 Edition SP2
Intel Core Duo 3,16GHz / 8GB RAM
NVIDIA Quadro FX 3700

erstellt am: 03. Dez. 2019 15:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Zeichnung5-neu.dwg

 
Hier die DWG mit zwei Texten:
- beide auf Layer 0
- 1x weiß
- 1x magenta

Ziel ist es, den Layer 0 farblich so zu filtern, dass ich die Elemente der einzelnen Farben (= alles was weiß ist, alles was magenta ist, alles was ... ist) per Ausschneiden + Einfügen auf andere Layer verschieben kann.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

68ermustang
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 68ermustang an!   Senden Sie eine Private Message an 68ermustang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 68ermustang

Beiträge: 186
Registriert: 24.02.2009

Product Design Suite Premium 2012 - 64-Bit-Edition
AutoCAD Mechanical 2012
Productstream Prof. 2012 (2011)
------------------------------------------
Microsoft Windows XP Prof. x64 Edition SP2
Intel Core Duo 3,16GHz / 8GB RAM
NVIDIA Quadro FX 3700

erstellt am: 03. Dez. 2019 15:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von runkelruebe:
Und auch das MText-Beispiel ist eher blöd, denn Du hast überschriebene MTextFormatierungen drin  
Dafür suchst Du STRIPMTEXT  


Ich verstehe das nicht so recht: Kannst du das nochmals anders bzw. für Anfänger ausdrücken?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19527
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 03. Dez. 2019 15:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 68ermustang 10 Unities + Antwort hilfreich

>"Bezieht sich die Antwort auf die Frge
"Gibt es eine Möglichkeit, die Auswahl "auseinander" zu bekommen="

Ja genau, ist ja deine nächste Frage.. also diese. Späßchen.


>" weil: Sind ja zwei Farben.??"
Der Wert "VonLayer" und der Wert "VonLayer" sehen für mich aber recht identisch aus? Für den Computer
übrigens auch und daher lautet die Antwort: NEIN.


Nächste Frage: Warum? Warum versuchst du das?
Dazu warst du bereits so nett vorab einzugehen und damit kann man auch direkt antworten:
Sauswahl hilft dir schonmal beim Filter nach Objektfarbe (also Farbe VonLayer kann von Farbe Magenta unterschieden werden usw.),
wenn alle Objektfarben = VonLayer sind ist es hier in diesem Fall egal.

>"Ziel: Die Elemente der jeweiligen Farben auf neue Layer kopieren. "
Optional: Den Ziel-Layer erstellen falls es nicht einer der vorhandenen Layer sein soll.
Dann sortiere die Layer nach Farben, wähle alle Magenta farbenen Layer aus, Rechtsklick -> Ausgewähle(n) Layer zusammenführen....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter1969
Mitglied
Technischer Zeichner, AutoCAD 2015 Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von Peter1969 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter1969  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter1969

Beiträge: 114
Registriert: 13.05.2008

ACA 2020 + OCTAcad 20 (Projektverwaltung & Applikation Messebau),
AutoCAD Mechanical 2020
Windows 10 Pro 64Bit
-----------------------
NVIDIA Quadro K2200
Intel Core i7
16GB RAM
Evoluent VerticalMouse C
3D SpaceMouse Pro

erstellt am: 03. Dez. 2019 15:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 68ermustang 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo 68ermustang!

Das ist wirklich der worst case Fall!

Da würde ich persönlich unterschiedliche Objekte betrachten:

A) Mechanical Objekte landen auf den entsprechenden Layern AM...
B) MTEXT (wie im Screenshot) kann im Editor Überschreibungen haben (auch Farben) => Ich persönlich entferne mithilfe von -> STRIPMTEXT alle unerwünschten Formatierungen und kontrolliere mit dem Stil das Aussehen. Da könnte es schwierig werden, Farbüberschreibungen im MTEXT mit Schnellauswahl herauszufiltern
https://cadabyss.wordpress.com/2010/01/04/stripmtext-v5-0/
C) Andere Objekte (wie Linien, Kreise etc.), die Überschreibungen haben und auf Layer 0 liegen, kann man mit Schnellauswahl filtern

Grüße Peter

[Diese Nachricht wurde von Peter1969 am 03. Dez. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

68ermustang
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 68ermustang an!   Senden Sie eine Private Message an 68ermustang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 68ermustang

Beiträge: 186
Registriert: 24.02.2009

Product Design Suite Premium 2012 - 64-Bit-Edition
AutoCAD Mechanical 2012
Productstream Prof. 2012 (2011)
------------------------------------------
Microsoft Windows XP Prof. x64 Edition SP2
Intel Core Duo 3,16GHz / 8GB RAM
NVIDIA Quadro FX 3700

erstellt am: 03. Dez. 2019 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
>" weil: Sind ja zwei Farben.??"
Der Wert "VonLayer" und der Wert "VonLayer" sehen für mich aber recht identisch aus? Für den Computer
übrigens auch und daher lautet die Antwort: NEIN. [/i]

In der Tat.


Zitat:
wenn alle Objektfarben = VonLayer sind ist es hier in diesem Fall egal.

In der Tat, das liefert kein brauchbares Ergebnis.


Zitat:
>"Ziel: Die Elemente der jeweiligen Farben auf neue Layer kopieren. "
Optional: Den Ziel-Layer erstellen falls es nicht einer der vorhandenen Layer sein soll.
Dann sortiere die Layer nach Farben, wähle alle Magenta farbenen Layer aus, Rechtsklick -> Ausgewähle(n) Layer zusammenführen....[/i]

Ich bin mir nicht sicher, ob wir uns hier missverstehen:
Ich habe eine DWG hochgeladen, die mein Problem zeigt:
- Layer 0
- zwei verscheidene Texte
- beide "Von Layer"
- jeder hat eine andere Farbe

Nun möchte ich weiß auf Layer 0 liegen lassen und Megenta auf einen neuen Layer legen.

Das wäre kein Problem, wenn die Zeichnung nicht gefühlte 500 Texte zum Auswhählen hätte ...

[Diese Nachricht wurde von 68ermustang am 03. Dez. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

68ermustang
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 68ermustang an!   Senden Sie eine Private Message an 68ermustang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 68ermustang

Beiträge: 186
Registriert: 24.02.2009

Product Design Suite Premium 2012 - 64-Bit-Edition
AutoCAD Mechanical 2012
Productstream Prof. 2012 (2011)
------------------------------------------
Microsoft Windows XP Prof. x64 Edition SP2
Intel Core Duo 3,16GHz / 8GB RAM
NVIDIA Quadro FX 3700

erstellt am: 03. Dez. 2019 15:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
B) MTEXT (wie im Screenshot) kann im Editor Überschreibungen haben (auch Farben) -> STRIPMTEXT
https://cadabyss.wordpress.com/2010/01/04/stripmtext-v5-0/

Oh nein - jetzt ist alles weiß 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19527
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 03. Dez. 2019 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 68ermustang 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von 68ermustang:

Ich verstehe das nicht so recht: Kannst du das nochmals anders bzw. für Anfänger ausdrücken?


Markiere wieder beide Objekte.. und du siehst: Beide Farben wieder VonLayer..
Aber wie runkelruebe schon sagte, interne MText-Formatierungen wie du diese erzeugt hast sind NOCHMAL ein ganz anderer Fall.

Schnellauswahl fragt die Objekteigenschaften ab und bei deinen Beispielen sind alle Objektfarben "VonLayer",
damit ist Schnellauswahl raus.

___


"Ich bin mir nicht sicher, ob wir uns hier missverstehen:
Ich habe eine DWG hochgeladen, die mein Problem zeigt:
- Layer 0
- zwei verscheidene Texte
- beide "Von Layer"
- jeder hat eine andere Farbe

Nun möchte ich weiß auf Layer 0 liegen lassen und Megenta auf einen neuen Layer legen.

Das wäre kein Problem, wenn die Zeichnung nicht gefühlte 500 Texte zum Auswhählen hätte ... "

Selbst diese Aussage wieder falsch, es sind keine TEXTe sondern MTEXTe,
ein völlig anderes Objekt wie TEXT mit anderen Eigenschaften und Möglichkeiten.

Interen Formatierungen (wie du diese gesetzt hast anstatt dem MText-Objekt dieFarbe "Magenta" zu verpassen,
kann man in Mechanical nur einzeln entfernen oder überschreiben.

Filtern anhand von internen Formatierungen in MTEXTen geht nicht.
Auch mehrere bearbeiten geht nicht.

Für derartiuge Dinge muß man den Programmumfang erweitern oder direkt in der Eingabe programmieren (jo, sowas geht).

Der Hinweis auf STRIPMTEXT (Zusatzprogramm) ist hilfreich zum ENTFERNEN der Überschriebungen, auswählen kannst du die Ojekte
darüber aber nicht. Hier ein Beispiel, kopieren das in deine Befehlszeile [STRG]+[9] oder [F2] wenn kein Befehlaktiv ist.
(sssetfirst nil (ssget "_X" (list'(0 . "MTEXT")'(1 . "*\\C*")(cons 410 (getvar "CTAB")))))

[Diese Nachricht wurde von cadffm am 03. Dez. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Straßen- / Tiefbau



Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8010
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 03. Dez. 2019 15:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 68ermustang 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
>> Oh nein - jetzt ist alles weiß 

Davon bist Du jetzt, nach Lesen der Anleitung und Gucken der Beispielbildchen aber nicht überrascht, ODER?

Gibt es noch weitere Übereinstimmungen Deiner Texte, nach denen Du besser filtern könntest? Z.B. enthalten alle gesuchten Texte das Wort "Gefälle"?
Denn ansonsten hast DU mit reinen Bordmitteln keine Chance.

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter1969
Mitglied
Technischer Zeichner, AutoCAD 2015 Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von Peter1969 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter1969  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter1969

Beiträge: 114
Registriert: 13.05.2008

ACA 2020 + OCTAcad 20 (Projektverwaltung & Applikation Messebau),
AutoCAD Mechanical 2020
Windows 10 Pro 64Bit
-----------------------
NVIDIA Quadro K2200
Intel Core i7
16GB RAM
Evoluent VerticalMouse C
3D SpaceMouse Pro

erstellt am: 03. Dez. 2019 15:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 68ermustang 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo 68ermustang!

Also sind die 500 Texte das eigentliche Problem?!

Suche nach Texten , die z.B. den Stil ARIAL und keine störenden Überschreibungen haben (wie z.B. ABBRUCHKANTE). Gibt es mehrere ? -> AMLAYMOVE
Suche nach Texten, die den Stil STANDARD haben (wie z.B. GEFÄLLE). Gibt es mehrere ? ->

Dann kann man weitersehen, wieviele tatsächlich händisch bearbeitet werden müssen.

Grüße Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19527
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 03. Dez. 2019 15:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 68ermustang 10 Unities + Antwort hilfreich

Mein vorheriges Suche-mir-MTexte-mit-Farbüberschreibungen sucht generell nach Farbüberschreibungen,
suchst du nach bestimmten Farben, so würde man die Zeile anpassen müssen.
BTW: Erstelle mal einen MTEXT mit einfachem Wort und ohne irgendetwas einzustellen, Einfach MTEXT lostippen und raus aus dem Editor..
Kopiere das MTEXT-Objekt, bearbeite diesen MTEXT -> Markieren darin enen Buchstaben und ändere die Farbe auf 222.
Raus aus dem Editor und nun schau die den MText-INHALT in der Eigenschaften-Palette genau an!
Einmal den ersten und dann die Kopie mit dem bunten Buchstaben.
Jetzt solltest du einen Einblick erhalten haben was man im MText-Editor macht bzw. wo/wie diese Änderungen gespeichert sind,
nämlich nicht als Eigenschaft des MTEXT-Objektes, sondern als Teil des Textwertes(Inhalt)

Nur MTexte in denen (auch) Magenta-Farbüberschriebungen zu finden sind:
(sssetfirst nil (ssget "_X" (list'(0 . "MTEXT")'(1 . "*\\C6;*")(cons 410 (getvar "CTAB")))))

Das ganze als neuen Befehl(Befehl: SuchMTextMitFarbformat) mit Abfrage der Farbe (ich begrenze das mal auf die 255 Standardfarben):

Code:
(defun c:SuchMTextMitFarbformat (/ X)
  (setq X (getint "Farbcode angeben (ENTER für alle) <*>: "))
  (sssetfirst nil (setq X (ssget "_X" (list '(0 . "MTEXT")(cons 1 (strcat "*[~\\]{*\\C" (if (null X) "#*" (itoa X)) ";*}*"))(cons 410 (getvar "CTAB"))))))
  (princ (if X (strcat "\nTreffer (" (itoa (sslength X)) ")") "\nKein Treffer"))
(princ)
)

[Diese Nachricht wurde von cadffm am 04. Dez. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13426
Registriert: 30.11.2003

ACAD 2011 Mechanical

erstellt am: 04. Dez. 2019 06:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 68ermustang 10 Unities + Antwort hilfreich

@cadffm ... was machste bei einem MTEXT mit einem "Roten" Leerzeichen und einem "Gelben" Text ... 
.

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
---------------------------------------
  - Thomas -          
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19527
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 04. Dez. 2019 08:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 68ermustang 10 Unities + Antwort hilfreich

Das macht keinen Unterschied, ich beziehe mich ja nur auf die Überschreibung.
""Nur MTexte in denen (auch) MagentaROT-Farbüberschreibungen zu finden sind:""
und das passt auch zu deiner beschriebenen Situation.

Zudem, DAS GEHT DICH EINEN SCHEIxxDRECK AN!!
Hättest lieber zur Verbesserung des Suchmusters beitragen sollen damit
es auch ohne größeren Umstand (ausgewachsenes Progrämmle) treffsicherer wird.
Oben angepasst auf "*[~\\]{*\\C#*;*", das dürfte einem Bedürftigen genug aushelfen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz