Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  3D Mechanikcal Desktop6 Zeichnungen in AutoCAD bringen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  3D Mechanikcal Desktop6 Zeichnungen in AutoCAD bringen (569 mal gelesen)
CADMax
Mitglied
Technischer Zeichner/ Technischer Assistent für Datenverarbeitung(Bau)

Sehen Sie sich das Profil von CADMax an!   Senden Sie eine Private Message an CADMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMax

Beiträge: 2
Registriert: 31.10.2002

erstellt am: 31. Okt. 2002 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo !

Ich versuch schon seit längerer Zeit eine in MD6 erstelte 3d Zeichnung
verwertbar in AutoCAD zu bringen. Bis jetzt sind die 3d Bauteile als blöcke erschien die nich viel verändert werden können. mein Ziel ist die im Model angezeigten 3d Blöcke zu schatieren und wenn möglich aufzulösen um sie für weitere 2d ansichten zu verwenden.

gruß CADMax

MoDister@gmx.de 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1724
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 31. Okt. 2002 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADMax 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Max

wahrscheinlich geht es am EInfachsten, wenn Du im MD den Befehl
AMACISOUT ausführst und dann die ACIS-Datei in AutoCAD mit
ACISIN reinholst.

Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMax
Mitglied
Technischer Zeichner/ Technischer Assistent für Datenverarbeitung(Bau)

Sehen Sie sich das Profil von CADMax an!   Senden Sie eine Private Message an CADMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMax

Beiträge: 2
Registriert: 31.10.2002

erstellt am: 31. Okt. 2002 12:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Heinz,

vielen Dank für Deinen Tipp.
Aber wenn ich mit der SAT-Schnittstelle arbeite, kann ich nur das 3D-Modell einlesen, nicht aber die in MDTMechanical Desktop erstellten Zeichnungen, die zum Modell gehören. Genau darum geht es. Es ist zwar möglich, das 3D-Modell einfach zu öffnen (dann sieht man auch die Zeichnungen), aber man kann das Modell nicht schattieren, weil es kein richtiges Asci-Objekt ist.
Kannst Du mir hier weiterhelfen?     

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Henrike
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Henrike an!   Senden Sie eine Private Message an Henrike  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Henrike

Beiträge: 61
Registriert: 21.08.2002

erstellt am: 04. Nov. 2002 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADMax 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo CADMax,

ich denke, dass das nur in 2 Schritten geht, wobei man anschließend 2 Dateien hat, die man in AutoCAD bearbeiten kann, die aber keinen Zusammenhang mehr haben.
Für die Zeichnungsableitung: Die Zeichnungansichten können mit dem Befehl AMVIEWOUT M:Zeichnung-> Ansicht exportieren als DWG gespeichert werden.
Für das 3D-Modell: Teil auflösen. Damit wird es ein 3DSOLID und kann in AutoCAD bearbeitet werden.

mfg

Heike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2023 CAD.de | Impressum | Datenschutz