Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk Advance Concrete
  Vouten in Bodenplattenverstärkung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Vouten in Bodenplattenverstärkung (4109 mal gelesen)
HUZ
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HUZ an!   Senden Sie eine Private Message an HUZ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HUZ

Beiträge: 10
Registriert: 28.11.2008

erstellt am: 28. Nov. 2008 19:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wie erzeugt man in Bodenplatten-(Stützenkopfverstärkungen- ) seitl. angeordnete Vouten ggf. einseitig oder variabel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Opitz
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Michael Opitz an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Opitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Opitz

Beiträge: 57
Registriert: 08.06.2007

erstellt am: 30. Nov. 2008 21:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HUZ 10 Unities + Antwort hilfreich


HUZ_01.GIF

 
Dazu erzeugen Sie sich entsprechende Einzel- oder Streifenfundamente für die Bodenplatte
oder nutzen für Deckenverstärkungen die Trägerfunktion. Haben Bodenplatte und Fundament
das gleiche Material, dann gibt es im berechneten Schnitt auch keinen Unterschied in der
Darstellung (Schraffur und Schnittkante). Es gibt bei den EF eine Auswahl an verschiedene
Volumen, die parametrisch eingestellt werden können. Für Träger/Stützen und Streifenfundamente
gibt es eine Querschnittsdatenbank. Diese Datenbank können Sie mit eigenen Querschnitten
ergänzen.

Gruß
M.Opitz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HUZ
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HUZ an!   Senden Sie eine Private Message an HUZ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HUZ

Beiträge: 10
Registriert: 28.11.2008

erstellt am: 01. Dez. 2008 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für Ihre schnellen Beitrag. Ich habe bei Einzelfundamenten übersehen die obren Pyramidenstumpfbreiten breiter als die unteren zu setzen. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz