Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA & SolidWorks Composer
  Bildeigenschaften übernehmen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bildeigenschaften übernehmen (808 mal gelesen)
Jarrao
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Jarrao an!   Senden Sie eine Private Message an Jarrao  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jarrao

Beiträge: 130
Registriert: 10.05.2013

Solidworks 2016 SP4.0
Windows 10 Pro 64bit
AMD Phenom II X4 995
16 GB DDR RAM

erstellt am: 11. Feb. 2017 16:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Gibt es im Composer eine Möglichkeit die Eigenschaften einer Ansicht auf eine andere zu übertragen. Ähnlich wie der Pinsel von Word.
Das Problem ist natürlich, dass es eher unwahrscheinlich ist, da Composer wissen muss welche Eigenschaften man gerne übertragen hätte. Ich versuche möglichst zu Beginn immer alle Farben und Details festzulegen, damit diese in die kommenden Ansichten übernommen werden. Aber sagen wir mir fällt am Ende auf, dass ich bei einer Ansicht auf der Rückseite 20 Schrauben vergessen habe. Habe ich dann 10 Ansichten, muss ich mich in jede einzeln reinklicken, die fixierte Ansicht lösen und bei jedem Bild alles abändern. Wie geht ihr mit solchen Situationen um? Bei Composer ärgere ich mich sehr oft über eine fehlende Funktion. Finde aber keine Alternative, bis ich dann irgendwann entdecke, dass diese Funktion schon längst vorhanden ist. Falls Jemand außer dem Manual noch gute Tipps und Tricks hat wäre ich dankbar. Ich mache öfters was mit dem Tool, aber vergeude auf viel Zeit, da ich manche Funktionen erst im Nachhinein entdecke und diese in den gängigen Tutorials nicht auftauchen 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DirkR
Moderator
Geschäftsführer der KRENKO


Sehen Sie sich das Profil von DirkR an!   Senden Sie eine Private Message an DirkR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DirkR

Beiträge: 30
Registriert: 15.01.2017

DELL T7500

erstellt am: 11. Feb. 2017 17:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jarrao 10 Unities + Antwort hilfreich


ansichtenaktualisieren.png

 
Hallo Jarrao,

dies Problem entsteht auch, wenn man eine Baugruppe aktualisiert und irgendwelche Einzelteile oder Baugruppen durch andere ersetzt wurden. Der Composer weiß dann nicht, in welchen Ansichten die neuen Bauteile aktualisiert also dargestellt werden sollen und in welchen nicht.

Die Lösung ist aber ganz einfach! Und ich versuche sie so gut wie möglich zu erklären:

1. Im Viewport werden die gewünschten Teile (hier z.B. die Schrauben) ausgewählt. Evtl. noch die gewünschte Farbe, Transparenz etc. einstellen)

2. Den Reiter Ansichten aufrufen und die Ansichten, in denen die Teile fehlen oder evtl. andere Farbe haben etc. auswählen. Die Ansichten werden ebenso wie Teile ausgewählt (also 2., 3. etc. mit gedrückter STRG Taste) Jede ausgewählte Ansicht wird hellblau hinterlegt. Die Auswahl im Viewport wird dabei nicht verändert.

3. Nun die Funktion "Ansichten mit ausgewählten Akteuren aktualisieren" anklicken. Das ist die 4. von links (siehe Bild im Anhang).

Dabei werden alle Eigenschaften der ausgewählten Teile (Position, Farbe, Transparenz, etc.) und die Sichtbarkeit (Haken im Strukturbaum) in die entsprechenden Ansichten übertragen. Sind die Teile sichtbar und rot, werden sie dann auch in den gewählten Ansichten sichtbar und rot sein, usw.

Damit lassen sich auch 50 Ansichten sehr schnell aktualisieren. Außerdem ist es dabei egal welche Akteure es betrifft. Das kann Geometrie sein, aber ebenso Bilder, Pfeile, Mittellinien, etc.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jarrao
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Jarrao an!   Senden Sie eine Private Message an Jarrao  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jarrao

Beiträge: 130
Registriert: 10.05.2013

Solidworks 2016 SP4.0
Windows 10 Pro 64bit
AMD Phenom II X4 995
16 GB DDR RAM

erstellt am: 12. Feb. 2017 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Dirk du bist mein Held!
Ich meine das Programm kann bei so vielen Funktionen nicht komplett intuitiv sein, aber diese Methode wäre ich im Leben nicht gekommen, zumindest nicht bevor ich das gesamte Manuel durchgelesen hätten. Das wird mir in Zukunft sehr viel Zeit ersparen. Gibt es keine Seiten auf denen solche wichtigen Funktionen gesammelt werden?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz