Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Beschichten und Lackieren
  großflächiger Flüssigkeitssensor

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   großflächiger Flüssigkeitssensor (853 mal gelesen)
catfan
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von catfan an!   Senden Sie eine Private Message an catfan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für catfan

Beiträge: 4
Registriert: 24.10.2009

erstellt am: 25. Okt. 2009 21:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag!
Ich möchte feststellen, ob auf eine etwa DINA4 bis DINA3 große Fläche an irgendeiner Stelle eine sehr geringe Menge Wasser tropft.

Geeignet wäre z.B. eine flexible Kunsstofffolie in diesen Größen, die mit parallelen Leiterbahnen beschichtet ist, ähnlich zwei ineinandergeschobenen Kämmen.

Überbrückt ein Tropfen zwei Leiterbahnen, registriert eine der gängigen Schaltungen ("Wassermelder") den Übergangswiderstand.

Vielleicht gibt es eine andere Lösung als das Besprühen der Folie mit leitendem Spray  durch eine Schablone(Nickel-Acryspray wird angeboten)?

Ideal wären elektrisch leitende Tinten für handelsübliche Tintenstrahldrucker oder für Plotter.
Gibt es so etwas? 

Grüße
catfan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4880
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 25. Okt. 2009 21:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für catfan 10 Unities + Antwort hilfreich

Welche Art von Wasser meinst Du ?
Destilliertes Wasser ist nicht Leitfähig. Das sollte bei Regenwasser genauso sein.
Das kann man aber ganz einfach ausprobieren.
Schwarzpigment ist meistens Ruß und der ist leitfähig. Das kann man auch bei der Tinte ausprobieren.

In der Phisyk gibt es keine elektrischen Leiter und Nichtleiter, sondern nur mehr oder weniger gute Leiter.

------------------
Klaus           Solid Edge V 19 SP12  Acad LT 2000

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

catfan
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von catfan an!   Senden Sie eine Private Message an catfan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für catfan

Beiträge: 4
Registriert: 24.10.2009

erstellt am: 08. Nov. 2009 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke - das ist mir bekannt - bin Dipl. Ing. Elektrotechnik.

Inzwischen konnte ich klären, dass es durchaus Druckfarben für Druckereien (!) gibt, deren Widerstände im kOhm-Bereich pro cm² bedruckter Fläche (Papier) liegen (Zielgruppe sind RFID-Anwendungen). Die Preise liegen bei mehreren hundert ¤ pro kg.
Für meine Zwecke ungeeignet - habe eine andere Lösung "im Auge".

Nochmals Dank fürs´mitdenken!!
V.G. catfan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz