Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Engineering Base
  Programmierumgebungen Engineering Base

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Programmierumgebungen Engineering Base (198 mal gelesen)
SvenT
Mitglied
Ing. ET


Sehen Sie sich das Profil von SvenT an!   Senden Sie eine Private Message an SvenT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SvenT

Beiträge: 29
Registriert: 18.12.2003

erstellt am: 24. Jun. 2020 07:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich bin neuer EB-User und versuche gerade mit dem Programm zurecht zu kommen.
Meine Frage: Aucotec bieten 2 Programmierumgebungen an: Visual Basic und C#. Gibt es Unterschiede? Kann man bestimmte Themen nur mit einer der beiden Programmiersprachen bearbeiten? Wenn ja, welche Programmierumgebung ist für welche Themen geeignet?
Wir wollen Daten aus Oracle-Datenbanken an EB übergeben und diverse Daten für andere Prozesse aus EB herausziehen. Außerdem würde ich gerne einige Abläufe automatisieren.
Für welchen Kurs muss ich mich bei Aucotec anmelden, um diese Themen umsetzen zu können?

Vielen Dank
Sven

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochi an!   Senden Sie eine Private Message an Hochi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochi

Beiträge: 103
Registriert: 15.05.2013

erstellt am: 24. Jun. 2020 08:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SvenT 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
vielleicht direkt bei AUCOTEC beraten lassen?
Außerdem - Microsoft will VB seit Jahren auslaufen lassen. Bis jetzt kam immer noch ein Gesinnungswandel, aber verlassen würde ich mich darauf nicht. Daher C# nehmen, wenn es irgendwie geht.
Aber letztlich sind beides nur Programmiersprachen und entscheidend an dieser Stelle ist das API das (von AUCOTEC) angeboten wird...
Gruß
Hochi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fask
Moderator
Consultant


Sehen Sie sich das Profil von Fask an!   Senden Sie eine Private Message an Fask  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fask

Beiträge: 275
Registriert: 09.05.2011

Win 10 x64
EB Instrumentation Pro

erstellt am: 24. Jun. 2020 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SvenT 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin SvenT,

wie Hochi schon sagt, halte ich eine Beratung von AUCOTEC für am sinnvollsten. Darüber hinaus kannst du aber auch im Entwicklerforum von AUCOTEC fragen zu Programmierung stellen. Hier antwortet dir dann die Community oder ein Entwickler von AUCOTEC.

https://ebdn.aucotec.com


greetings
Fask

------------------
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein! (A. Einstein)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SvenT
Mitglied
Ing. ET


Sehen Sie sich das Profil von SvenT an!   Senden Sie eine Private Message an SvenT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SvenT

Beiträge: 29
Registriert: 18.12.2003

erstellt am: 25. Jun. 2020 10:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die Antworten. Ich habe Kontakt zu Aucotec aufgenommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SvenT
Mitglied
Ing. ET


Sehen Sie sich das Profil von SvenT an!   Senden Sie eine Private Message an SvenT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SvenT

Beiträge: 29
Registriert: 18.12.2003

erstellt am: 26. Jun. 2020 08:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielleicht interessiert es noch jemanden. hier die Antwort von Aucotec:
Hallo ...,
funktional ist in der Programmierung im EB-Umfeld kein Unterschied ob sie C# oder VBA verwenden. VBA ist halt etwas altbacken, zum Beispiel wenn sie Programme mit zeitgemäßen Oberflächen-Elementen schreiben wollen.
Leute, die viel Programmieren arbeiten meistens lieber mit C#. Die haben meistens das Visual Studio sowieso und wollen in der gewohnten Umgebung weiterarbeiten.
Gelegenheitsprogrammierer, die nur ab und wann was programmieren wollen, sind meist mit VBA besser bedient. Dessen Sprachschatz ist kleiner, die Entwicklungsumgebung ist simpel.
Um mit C# zu arbeiten braucht man das Visual Studio von MS (kostenpflichtig). Das ist eine sehr leistungsfähige Entwicklungsumgebung, die aber dementsprechend erstmal erlernt werden will.
Zu unseren Seminaren:
VBA ist fünftägig und richtet sich an Anfänger. Das bedeutet, die ersten zwei Tage gehen drauf um die Grund-Konstrukte der Sprache (Datenstrukturen, Schleifen, Sprünge…) zu behandeln. Dann geht es zum EB Objektmodell (Collections, Objekte…) und es werden typische kleine Tools geschrieben.
Beim C#-Seminar setzten wir die Kenntnisse zur Bedienung des Studios und der grundlegenden Sprachsyntax voraus. Dort steigen wir dann direkt mit dem Objektmodell ein. Daher ist dieser Kurs dreitägig.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Techniker (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Schaltanlagendokumentation (befristet auf 3 Jahre)

Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen ? und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 750 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas.

Der Netz­aus­bau ist der Schlüssel zur Umsetzung der Energie­wende....

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Hochi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochi an!   Senden Sie eine Private Message an Hochi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochi

Beiträge: 103
Registriert: 15.05.2013

erstellt am: 26. Jun. 2020 13:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SvenT 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke für die Info.
Ich würde mir das mit VBA dennoch dreimal überlegen, da C# und .NET eher die Zukunft zu sein scheinen. Und so schlimm ist Visual Studio auch nicht (und oft genügt die kostenfreie Community Edition)
Gruß
Hochi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz