Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Engineering Base
  Formelattribut: Summierte thermische Verlustleistung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Formelattribut: Summierte thermische Verlustleistung (461 mal gelesen)
AlexSt
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von AlexSt an!   Senden Sie eine Private Message an AlexSt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AlexSt

Beiträge: 164
Registriert: 21.02.2012

ELCAD 7
Engineering Base 6
EPLAN P8 V2

erstellt am: 12. Feb. 2019 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo mal wieder,

ich wurde kürzlich mit dem Thema "thermische Verlustleistung" von Bauteilen bedrängt. Die gestellte Aufgabe sieht vor, für jede Baueinheit eine summierte thermische Verlustleistung zu errechnen.

Lässt sich das mit einem FA lösen?
Ich habe an eine Objectgroup (RO gedacht. Aber lässt sich damit rechnen?

Anfang der Formel sieht bislang so aus: R-3;
Von jedem dieser Objekte in der Gruppe möchte ich das Attribut AID10855 "thermische Verlustleistung" summieren.

Kann mir da jemand über die Straße helfen?

Freue mich auf Eure Antworten.

------------------
Gruß aus Bielefeld 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fask
Moderator
Consultant


Sehen Sie sich das Profil von Fask an!   Senden Sie eine Private Message an Fask  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fask

Beiträge: 268
Registriert: 09.05.2011

Win 10 x64
EB Instrumentation Pro

erstellt am: 20. Feb. 2019 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AlexSt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo AlexSt

Vielleicht hilft dir folgender Ansatz:

[+R-3;=r1f+Anef10855R1;]=fR1;

Bei diesem Beispiel wird eine Ebene nach unten navigiert,von allen Objekten die Summe aus dem Attribut "10855" gebildet und in das Speicherregister 1 geschrieben. Nach der Klammer wird dann Register 1 als Float-Zahl ausgegeben.


greetings
Fask

------------------
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein! (A. Einstein)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AlexSt
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von AlexSt an!   Senden Sie eine Private Message an AlexSt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AlexSt

Beiträge: 164
Registriert: 21.02.2012

ELCAD 7
Engineering Base 6
EPLAN P8 V2

erstellt am: 13. Mrz. 2019 16:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Fask,

danke für Deine Antwort und sorry das ich mich erst jetzt melde.
Ich hatte ein bisschen was um die Ohren ...

Das Attribut funktioniert super. Habe keine Ahnung was ich da alles ausprobiert habe. So kompliziert ist die Nummer ja nicht.
Habe das ganze noch erweitert, sodass auch verschatelte Geräte berücksichtigt werden (bis auf 6 Ebenen).
[+R-3;GO+;R-3;GO+;R-3;GO+;R-3;GO+;R-3;GO+;R-3;GO+;][+RO;=r1f+Anef10855R1;]=fR1;

Bei dem Thema: Gibt es für die FAs ein äquivalent zu der VBA-Funktion "FindObject()"?

------------------
Gruß aus Bielefeld 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fask
Moderator
Consultant


Sehen Sie sich das Profil von Fask an!   Senden Sie eine Private Message an Fask  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fask

Beiträge: 268
Registriert: 09.05.2011

Win 10 x64
EB Instrumentation Pro

erstellt am: 15. Mrz. 2019 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AlexSt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

ich bin mir nicht sicher was genau du machen möchtest.

Es gibt auf jeden Fall die Möglichkeit, nach Werten zu suchen und wenn gefunden, einen anderen Wert auszugeben.

Bei nachfolgendem Beispiel wird im Attribut Kommentar auf den Wert 20 geprüft. Ist dieser vorhanden, wird ein X ausgegeben.
{A25; {="20" "X";}};


greetings

------------------
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein! (A. Einstein)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AlexSt
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von AlexSt an!   Senden Sie eine Private Message an AlexSt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AlexSt

Beiträge: 164
Registriert: 21.02.2012

ELCAD 7
Engineering Base 6
EPLAN P8 V2

erstellt am: 15. Mrz. 2019 08:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

FindObject() sucht in einem Startobjekt Geräte gewisser CIDs und TIDs und filtert auf Wunsch auch nach einem Attributwert. Das Ergebnis gibt FindObject() als Collection zurück. Vergleichbar mit "R-3:xxx" jedoch kann FindObject() auch "tief" suchen, also auch in Kindobjekten der Kindobjekte der Kindobjekte der Kindobjekte  .

------------------
Gruß aus Bielefeld 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Entwicklungsingenieur Elektromechanik (m/w/d)

?WERDEN WAHR. DARAN ARBEITEN WIR JEDEN TAG.
VIELLEICHT BALD MIT IHNEN!

Knorr-Bremse ist der weltweit führende Hersteller von Bremssystemen und Anbieter weiterer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Mit technologischer Exzellenz, nachhaltigem Wirtschaften und sozialer Verantwortung machen unsere rund 29.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 100 Standorten in 30 Ländern Mobilität sicher....

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
dopepro
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von dopepro an!   Senden Sie eine Private Message an dopepro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dopepro

Beiträge: 5
Registriert: 08.10.2018

erstellt am: 20. Mrz. 2019 15:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AlexSt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

das ist richtig. Aber eine deep-Search oder eine Hierarchical-Search wie das FindObjects in einer Hochsprache gibt es in den FA nicht vordefiniert. Du musst schon selber angeben, auf welcher Hierarchie-Ebene du suchen möchtest.
Und dann kannst du wie du auch schon richtig geschrieben hast, diese Elemente einer Gruppe hinzufügen.

Mit Rt-3:123; kannst du z.B. Kindobjekte mit TID 123 finden und anschließend diese dann deiner Collection hinzufügen mit GO+. Möchtest du auch die Kinder dieser Kinder hinzufügen, musst du selber eine weitere Ebene tiefer navigieren. Das Ganze könnte man auch mit einer Schleife und Objektprüfung implementieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz