Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  
  Baugruppe in sich fixieren und ausrichten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
[an error occurred while processing this directive]
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Baugruppe in sich fixieren und ausrichten (234 / mal gelesen)
TLipo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von TLipo an!   Senden Sie eine Private Message an TLipo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TLipo

Beiträge: 45
Registriert: 11.05.2022

Inventor 2024

erstellt am: 25. Apr. 2024 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Meine Frage steht vom Prinzip her im Betreff. Ich hab eine schön zusammengestellte Baugruppe, die aber nicht mit Abhängigkeiten versehen ist (ich weiß, das ist sehr doof, aber es wären sehr viele Abhängigkeiten zu setzen und das ist eine alte Konstruktion, mit der ich nichts zu tun hatte). Da die Baugruppe wild im Raum liegt, hätte gerne die ganze Baugruppe, so wie die Teile grad zueinander stehen am Koordinatenursprung der Baugruppe ausgerichtet. Aber wie stell ich das an? Die Baugruppe in sich zu fixieren hab ich nicht gefunden. Und freies Verschieben bringt nicht so viel, da ich so den Koordinatenursprung auch nicht punktgenau treffe. Oder geht das irgendwie mit Rasterfang (da bin ich aber noch nicht durchgestiegen, wie das genau funktioniert)?
Wie kann ich vorgehen?
Besten Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 13323
Registriert: 02.04.2004

IV 2019 + 2020 + 2021
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 12GB
Quadro2000M
15,4"1920x1080
MS-IntelliMouse-Optical
SpacePilotClassic

erstellt am: 25. Apr. 2024 14:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TLipo 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin!

Wenn die Komponenten alle zueinander die richtige Ausrichtung haben, markiere alle zusammen im Browser und wähle "nach unten" (unter "Komponente" im RMK-Menü) bzw. drücke die Tab-Taste, dann werden alle gewählten Komponenten zu einer neuen Unterbaugruppe zusammengefasst. Name und Speicherort dafür müssen gewählt werden, sind aber erstmal beide egal, einfach Return drücken (was ja sonst nicht immer eine gute Idee ist), denn diese Hilfs-Unterbaugruppe wird dabei nicht gespeichert, sondern zunächst nur im RAM erzeugt.

Solange eine Unterbaugruppe geschlossen bleibt, behalten die Komponenten darin ihre Stellung zueinander bei, auch ohne Abhängigkeiten und ohne Fixierung, und die Unterbaugruppe kann als eine einzige Komponente verschoben, verdreht und mit Abhängigkeiten versehen werden. Diese Abhängigkeiten können auch auf Ursprungsebenen von Komponentne darin greifen.

Wenn dann alles zusammn am richtigen Platz ist, löst Du die Hilfs-Unterbaugruppen wieder auf (alles darin markieren und "nach oben" oder Shift-Tab oder einfach mit Maus im Browser wieder auf die oberste Ebene ziehen). Dann fixiere alle Bauteile an ihrem nun richtigen Ort.

Es beibt die leere Unterbaugruppe übrig. Die kannst Du einfach löschen, und weil bzw. wenn sie nicht gespeichert wurde, bleibt auch keine Spur mehr davon.


------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TLipo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von TLipo an!   Senden Sie eine Private Message an TLipo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TLipo

Beiträge: 45
Registriert: 11.05.2022

Inventor 2024

erstellt am: 25. Apr. 2024 14:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Roland! Verrückt, aber es funktioniert. Und ist viiiel besser als meine Alternativ-Ideen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2024 CAD.de | Impressum | Datenschutz