Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Artikelnummer für alle Unterbaugruppen und Bauteile

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Artikelnummer für alle Unterbaugruppen und Bauteile (570 / mal gelesen)
RP4711
Mitglied
Technischer Produktdesigner

Sehen Sie sich das Profil von RP4711 an!   Senden Sie eine Private Message an RP4711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RP4711

Beiträge: 3
Registriert: 01.03.2024

Invento
r 2024

erstellt am: 01. Mrz. 2024 21:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, ich habe eine Anfrage.
Ich möchte per ilogic als externe Regel, einen Durchlauf starten, bei dem ich die Regel in der höchsten oder in einer Baugruppe auslöse und alle enthaltenen Baugruppen und oder Bauteile durchläuft.
Es sollen zwei benutzerdefinierte iPropertie erstellt werden "Artikelnummer", die wiederum aus dem benutzerdefinierten iPropertie "Auftragsnummer" 24A444 beispielsweise und der Bauteilnummer der Baugruppe oder vom Bauteil besteht.
Jedes Bauteil und jede Baugruppe muss durchlaufen werden und die entsprechende Nummer erstellt werden.
Geht sowas überhaupt?
Ich arbeite mit inventor 2024.
Vielen Dank im voraus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rkauskh
Moderator
Dipl.-Ing. (FH) Versorgungstechnik




Sehen Sie sich das Profil von rkauskh an!   Senden Sie eine Private Message an rkauskh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rkauskh

Beiträge: 2483
Registriert: 15.11.2006

Windows 10 x64, AIP 2023

erstellt am: 01. Mrz. 2024 22:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RP4711 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin

Willkommen im Forum 

Zu deiner Frage, ja das geht. Und jetzt? Schätze wir sollen machen. Mal als Anfang zum Testen:

Code:

Option Explicit On

Private Sub Main()

Dim oApp As Inventor.Application = ThisApplication

If Not oApp.ActiveEditDocument.DocumentType = kAssemblyDocumentObject Then
    MsgBox ("Funktion nur in Baugruppen verügbar. Abbruch")
    Exit Sub
End If

Dim oAssDoc As AssemblyDocument = oApp.ActiveEditDocument

Dim sAuftragsnummer As String
Dim oProp As Inventor.Property

For Each oProp In oAssDoc.PropertySets(4)
    If oProp.Name = "Auftragsnummer" Then
        sAuftragsnummer = oProp.Value
        Exit For
    End If
Next

If sAuftragsnummer = String.Empty Then
sAuftragsnummer = InputBox("Auftragsnummer eingeben:", "iLogic SetProps")
If sAuftragsnummer = String.Empty Then
Exit Sub 'User cancelled Input
Else
oAssDoc.PropertySets(4).Add(sAuftragsnummer, "Auftragsnummer")
End If
End If

Try
oAssDoc.PropertySets(4).Item("Artikelnummer").Value = sAuftragsnummer & "-" & oAssDoc.PropertySets(3).Item("Part Number").Value
Catch
oAssDoc.PropertySets(4).Add(sAuftragsnummer & "-" & oAssDoc.PropertySets(3).Item("Part Number").Value, "Artikelnummer")
End Try

Dim oRefedDoc As Document
For Each oRefedDoc In oAssDoc.AllReferencedDocuments
If oRefedDoc.IsModifiable=True Then
Try
oRefedDoc.PropertySets(4).Item("Auftragsnummer").Value = sAuftragsnummer
Catch
oRefedDoc.PropertySets(4).Add(sAuftragsnummer, "Auftragsnummer")
End Try
Try
oRefedDoc.PropertySets(4).Item("Artikelnummer").Value = sAuftragsnummer & "-" & oRefedDoc.PropertySets(3).Item("Part Number").Value
Catch
oRefedDoc.PropertySets(4).Add(sAuftragsnummer & "-" & oRefedDoc.PropertySets(3).Item("Part Number").Value, "Artikelnummer")
End Try
end if
Next
   
End Sub


------------------
MfG
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RP4711
Mitglied
Technischer Produktdesigner

Sehen Sie sich das Profil von RP4711 an!   Senden Sie eine Private Message an RP4711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RP4711

Beiträge: 3
Registriert: 01.03.2024

Invento
r 2024

erstellt am: 02. Mrz. 2024 22:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, dass ist super. Der von Ihnen erstellte Sub funktioniert bis jetzt, genau wie gewünscht. Vielen Dank dafür.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9793
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2024,
Inventor AIP 4-2024.2 Windows 11
i7, 96 GB, SSD, Quadro P2200

erstellt am: 03. Mrz. 2024 14:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RP4711 10 Unities + Antwort hilfreich

@rkaush
Das Makro selbst ist super.
@RP4711
Die Sinnhaftigkeit ist eher zweifelhaft.
Das kann ja nur für Baugruppen eingesetzt werden, wo kein einziges Teil je in anderen Baugruppen wiederverwendet wird oder wurde.
Das ist allerdings nur für Prototypenbau oder sonstige Unikate für mich vorstellbar.
Ansonsten kollidiert das dann mit Freigaben/Dokumentenmanagement. Oder werden die Artikelnummern immer durch das erstmalige neue Auftreten in einer Baugruppe festgelegt?
Mich würde der Anwendungsfall interessieren - vielleicht kannst du das ja erklären.


------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rkauskh
Moderator
Dipl.-Ing. (FH) Versorgungstechnik




Sehen Sie sich das Profil von rkauskh an!   Senden Sie eine Private Message an rkauskh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rkauskh

Beiträge: 2483
Registriert: 15.11.2006

Windows 10 x64, AIP 2023

erstellt am: 03. Mrz. 2024 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RP4711 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin

Ich kann so einen Anwendungsfall skizzieren. Es gibt Firmen, die fertigen kundenspezifisch. Die Losgröße für jedes Teil ist gleich 1. Die mögliche Variantenzahl geht dabei gegen unendlich. Es macht keinen Sinn dort an Wiederverwendung denken. Die Suche nach einem wiederverwendbaren Teil würde ewig dauern und nur seltenst zum Erfolg führen. Allein schon die Erfassung der relevanten Vergleichsparameter (irgendwer muss ja irgendwie der Suche sagen wonach sie suchen soll) könnte schnell länger dauern als neu modellieren. Insbesondere, wenn Teile sich in vielen nichtgeometrischen Parametern unterscheiden können. Man könnte zwar das modellierte Teil davon unabhängig machen, sprich die Teilenummer bestimmt nur die geometrische Form, aber einfacher wird es meiner Meinung dadurch auch nicht unbedingt.
Bei solchen Konstrukten fehlt eigentlich nur noch eine KI. 

------------------
MfG
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RP4711
Mitglied
Technischer Produktdesigner

Sehen Sie sich das Profil von RP4711 an!   Senden Sie eine Private Message an RP4711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RP4711

Beiträge: 3
Registriert: 01.03.2024

Invento
r 2024

erstellt am: 03. Jun. 2024 21:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, ich bin in der Arbeitsvorbereitung tätig und bekomme vom Kunden Step Daten, die ich quasi für die Fertigung vorbereiten muss.
Mit dem sehr guten ilogic Code kann ich sehr schnell in der obersten Baugruppe die Auftragsnummer eintragen und durchlaufen lassen.
Das entsprechende Feld habe ich auf meiner Zeichnung erstellt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2024 CAD.de | Impressum | Datenschutz