Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  iFeature Autodesk Inventor 2020 in Abwicklung anzeigen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  iFeature Autodesk Inventor 2020 in Abwicklung anzeigen (331 mal gelesen)
PiMa
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von PiMa an!   Senden Sie eine Private Message an PiMa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PiMa

Beiträge: 5
Registriert: 02.02.2022

erstellt am: 12. Dez. 2022 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Lasche_1.PNG


Lasche_2.PNG


Lasche_3.PNG

 
Hallo zusammen

Ich stehe vor einem für mich unlösbaren Problem und weiss nicht mehr weiter.

Ist es irgendwie möglich, im Inventor das iFeature im abgewickelten Blech nur als Mittelpunkt oder Aussenkontur anzuzeigen? Das iFeature (Bild 2) wurde vom Vorgänger konstruiert. Ich habe das Original vom Werkzeuglieferanten zugeschickt bekommen (Bild 3). Jedoch ist dies als ein Volumenkörper gezeichnet und ich kann dies (oder weiss es nicht wie) als iFeature abspeichern.

Kann es nun sein, dass das iFeature falsch konstuiert worden ist? Denn es besteht ja die möglichkeit im iFeature die Stanzdarstellung in der Abwicklung zu wählen. Wie im Bild 5 will ich dies als 2D-Skizzendarstellung und Mittelpunktmarkierung ersichtlich haben. Doch es bleibt so wie es ist (Bild 4).

Kann mi rhier jemand bitte weiterhelfen?

Danke euch im Vorraus
Gruss PiMa

[Diese Nachricht wurde von PiMa am 12. Dez. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 11031
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 12. Dez. 2022 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PiMa 10 Unities + Antwort hilfreich

der Ersteller muß beim Extrahieren im ersten Dialog  auf Blechstanz-iFeature umstellen
dann kannst du es in der Zeichnung als Mittelpunkt von Stanzwerkzeug anzeigen lassen.

------------------

------------------
Es reicht nicht, sich Blödsinn nur auszudenken, wenn man ihn nicht auch bis zur letzten Konsequenz durchzieht!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PiMa
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von PiMa an!   Senden Sie eine Private Message an PiMa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PiMa

Beiträge: 5
Registriert: 02.02.2022

erstellt am: 12. Dez. 2022 17:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja das habe ich so gemacht. Jedoch wird es dann nicht in der Abwicklung angezeigt.
Es sieht genau so aus.

Kann ich das iFeature Abwickeln und da eine Skizze machen wie ich den Ausschnitt haben will? So habe ich es auch mal versucht, jeodch kann ich dann im Blechstanzfeature die Skizze in der Abwicklung nicht wählen...

Danke dir

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charly Setter
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Charly Setter an!   Senden Sie eine Private Message an Charly Setter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charly Setter

Beiträge: 11977
Registriert: 28.05.2002

Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.<P>Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

erstellt am: 12. Dez. 2022 18:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PiMa 10 Unities + Antwort hilfreich

Könnte es sein, das das Feature nicht abwickelbar ist, weil es nicht zum Blechstil passt? Z.B. falsche Biegeradien

------------------
Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.

Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 13081
Registriert: 02.04.2004

IV 2019 + 2020 + 2021
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 12GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 12. Dez. 2022 21:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PiMa 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin!

Biegeradius ist IMHO völlig egal beim Abwickeln. Nur die "Stärke" muss stimmen.

Aber ist vielleicht das Loch zu kurz für die Lasche?
(Sieht mir fast so aus, ist allerdings in der schrägen Ansicht schwer zu erkennen.)

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PiMa
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von PiMa an!   Senden Sie eine Private Message an PiMa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PiMa

Beiträge: 5
Registriert: 02.02.2022

erstellt am: 13. Dez. 2022 10:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Lasche_6.PNG

 
Moin moin

Das Loch ist zu kurz für die Lasche, das stimmt.
Kann ich das iFeature in der Abwicklung nicht als Ausschnitt anzeigen lassen? Ich habe das iFeature mal so bearbeitet in der Abwicklung (Bild 6), doch sobald ich es als iFeature abspeichern will, kann ich diese Skizze nicht wählen...hoffe ihr versteht mich.

Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PiMa
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von PiMa an!   Senden Sie eine Private Message an PiMa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PiMa

Beiträge: 5
Registriert: 02.02.2022

erstellt am: 22. Dez. 2022 06:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Lasche_a.PNG


Lasche_b.PNG


Stanzwerkzeug.PNG

 
so habs hinbekommen. Habe denn gewünschten Ausschnitt als letzte Skizze gemacht, so kann ich es dann in der Abwicklung als 2D Skizzendarstellung ersichtlich machen und das iFeature ist in der Abwicklung nicht mehr sichtbar.

Jetzt habe ich ein anderes Problem...wie kann ich der Abwicklung oder dem iFeature sagen, dass die Stanzdarstellung in der Abwicklung nun immer als 2D-Skizzendarstellung und Mittelpunktmarkierung bleibt? Ich muss dies immer anwählen.

Hoffe jemand weiss was.

Danke und Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2023 CAD.de | Impressum | Datenschutz