Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  aktualisierung iLogic regel

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  aktualisierung iLogic regel (106 mal gelesen)
ARHessen
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ARHessen an!   Senden Sie eine Private Message an ARHessen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ARHessen

Beiträge: 32
Registriert: 31.03.2022

immer die aktuelle Inventorversion

erstellt am: 17. Nov. 2022 15:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bauteil19.ipt

 
Hallo an alle,
ich habe mich heute mal an eine iLogic Regel getraut. Darin werden von einer Blechabwicklung die Blechstärke, Länge und Breite der Abwicklung in eine Benutzerdefiniertes iPropertie gespeichert. Grundsätzlich funktioniert dies, jedoch mit einer unschönen Einschränkung.

Ich habe 3 Benutzerparameter erstellt. Ändere ich den Parameter b_l oder b_b, ändert sich der Wert im benutzerdefinierten iPropertie nicht. Ändere ich einen der Werte noch einmal, wird der zuvor eingegebene Wert übernommen, nicht jedoch der aktuelle. Ändere ich d3_kopieren, also die Stärke des Blechteils, ändert es sich reibungslos.

Da dies meine erste iLogic-Regel ist, stehe ich grad etwas auf dem Schlauch. Kann mir jemand helfen?

Im Ereignisauslöser habe ich die Regel bei "Nach dem Speichern von Dukument", "Beliebige Modellparameteränderung" und "Beliebige Änderung von Benutzerparametern" reingezogen. Das mit dem Speichern funktioniert, jedoch wäre es vorteilhaft, wenn sich die Werte direkt nach Änderungen aktualisieren.

Die Datei habe ich hochgeladen, zur Anschauung.

Grüße, Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rkauskh
Moderator
Dipl.-Ing. (FH) Versorgungstechnik




Sehen Sie sich das Profil von rkauskh an!   Senden Sie eine Private Message an rkauskh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rkauskh

Beiträge: 2114
Registriert: 15.11.2006

Windows 10 x64, AIP 2023

erstellt am: 17. Nov. 2022 21:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ARHessen 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Du könntest den Ereignisauslöser "Änderung der Modellgeometrie" nehmen. Die Parameteränderungstrigger springen beim Ändern eines Parameterwertes an. Zu dem Zeitpunkt ist aber das Modell noch nicht neu gerechnet. Deswegen hat es noch die alten Abmessungen. Nach dem Speichern würde ich auch nur in ganz seltenen Fällen benutzen. Da baut man sich schnell mal eine Endlosschleife beim Speichern.
Wenn du während des Konstruierens die Werte nicht weiter benötigst, würde ich das OnSave Event (Vor dem Speichern) benutzen. Das löst viel seltener aus.

------------------
MfG
Ralf

RKW Solutions GmbH
www.RKW-Solutions.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ARHessen
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ARHessen an!   Senden Sie eine Private Message an ARHessen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ARHessen

Beiträge: 32
Registriert: 31.03.2022

immer die aktuelle Inventorversion

erstellt am: 18. Nov. 2022 07:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
das hat funktioniert und ich werde es so nutzen. Danke.

Grüße, Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz