Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Benötige dringend Hilfe beim Gestellgenerator

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Benötige dringend Hilfe beim Gestellgenerator (282 mal gelesen)
ARHessen
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ARHessen an!   Senden Sie eine Private Message an ARHessen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ARHessen

Beiträge: 18
Registriert: 31.03.2022

immer die aktuelle Inventorversion

erstellt am: 26. Jul. 2022 08:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


16215-00-701-010-002.jpg


CADFORUM.ZIP

 
Hallo an alle,
ich benötige dringend die Hilfe beim Gestellgenerator. Dazu habe ich das betreffende Teil per Pack and Go exportiert und angehängt.

Es geht darum, dass immer wieder Abhängigkeiten als fehlerhaft angezeigt werden und nun auch nicht mehr neu gesetzt werden können. Das mittlere Profil dreht sich auch oft einfach um 180°, was ich dann zwar korrigieren kann, jedoch ist hier irgendwo der Wurm drin. Das obere Blech, was auf das Profil aufgebracht ist, kann auch nicht mehr ausgerichtet werden. Anscheinend stehen die nicht 100% im 90° Winkel aufeinander. Ebenso das untere Blech.

Die Skizze habe ich auch für eine 2. Treppenwange verwendet, hier gibt es keine Probleme. Kann mir jemand einen Tipp geben, was hier los ist?

Grüße, Andreas

Nachtrag:
Jetzt spinnt ein weiteres Teil beim Gestellgenerator. Siehe Bild. Das Profil ist ohne Versatz eingefügt, jedoch sieht man ja deutlich, dass das Profil nicht auf der Linie des Rahmenmodells liegt. Was kann das sein?


[Diese Nachricht wurde von ARHessen am 26. Jul. 2022 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von ARHessen am 26. Jul. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rkauskh
Moderator
Dipl.-Ing. (FH) Versorgungstechnik




Sehen Sie sich das Profil von rkauskh an!   Senden Sie eine Private Message an rkauskh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rkauskh

Beiträge: 2065
Registriert: 15.11.2006

Windows 10 x64, AIP 2022

erstellt am: 26. Jul. 2022 12:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ARHessen 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Ich sehe keinen Pack'n Go Anhang.

------------------
MfG
Ralf

RKW Solutions GmbH
www.RKW-Solutions.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ARHessen
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ARHessen an!   Senden Sie eine Private Message an ARHessen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ARHessen

Beiträge: 18
Registriert: 31.03.2022

immer die aktuelle Inventorversion

erstellt am: 26. Jul. 2022 13:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Habe den erneut angehängt. War wohl eben was schief gegangen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ARHessen
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ARHessen an!   Senden Sie eine Private Message an ARHessen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ARHessen

Beiträge: 18
Registriert: 31.03.2022

immer die aktuelle Inventorversion

erstellt am: 26. Jul. 2022 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Unbenannt.JPG

 
So, jetzt habe ich einen Winkel von 0,162 Grad zu einer Ursprungsebene. Wobei mir aufgefallen ist, dass die Ursprungsebenen völlig aus dem Ruder gelaufen sind und nicht da liegen, wo sie eigentlich sein sollen.

Ich stehe jetzt völlig auf dem Schlauch und weiß nicht, wo ich ansetzen soll um das Problem zu lösen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12951
Registriert: 02.04.2004

IV 2019 + 2020 + 2021
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 12GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 26. Jul. 2022 18:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ARHessen 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ARHessen:
...Ursprungsebenen völlig aus dem Ruder gelaufen...

Ursprungsebenen können nicht verstellt werdenm, sie sind die unveränderliche Basis der ganzen 3D-CAD-Arbeit. Wenn Du da eine Abweichung feststellst und beseitigen willst, musst Du Deine Konstruktion neu ausrichten.

Vom Gestellgenarator weiß ich nur so viel, dass ich ihn nicht benutze. Stattdessen arbeite ich mit Planskizzen. Da braucht es keine Abhängigkeiten, denn ich skizziere und modelliere von Beginn an alles in Bezug auf die Ursprungsebenen an seinem vorgesehenen Platz. Spart viel Ärger. Vielleicht ist das ja eine Alternative für Dich.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz