Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  IPart mit feature Unterdrückung in Inhaltscenter?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  IPart mit feature Unterdrückung in Inhaltscenter? (177 mal gelesen)
freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 11377
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2022

erstellt am: 22. Jul. 2022 06:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen ich möchte Abstandsbolzen ins Inhaltscenter bekommen, da gibt es halt die verschiedenen Varianten mit zwei Zapfen bis hin zwei Innengewinden. Ich kann das als Ipart abbilden und meine Frage, kann man diese Unterdrückung auch im Inhaltscenter steuern?

Hat schon jemand mal probiert, was mit Modellzuständen im Inhaltscenter passiert?

danke euch Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Simsler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Simsler an!   Senden Sie eine Private Message an Simsler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Simsler

Beiträge: 146
Registriert: 14.08.2014

Immer die letzten 5 Versionen der dIVa am Rechner

erstellt am: 23. Jul. 2022 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für freierfall 10 Unities + Antwort hilfreich


Bild01.png


Bild02.png


Bild03.png

 
Hallo freierfall (hoffentlich ohne Aufprall  ),

natürlich kann man die Feature-Unterdrückung im IC steuern. Hab Dir dazu anhand eines schnellen Beispiels drei Bildchen zusammengestellt (man kann ja nur drei Bilder anhängen, deshalb sind Bild01 und Bild03 liebevoll gestaltete Collagen. Nicht liebevoll genug für Muttertag, aber der gute Wille ist erkennbar  ).

Das fertige Ergebnis siehst Du in Bild01 "Ergebnis beim Einfügen aus IC".

1.) Damit das zum Schluss schön aussieht mit "Mit Bohrung?" und Ja/Nein, fügen wir zuerst einen benutzerdefinierten iProperty hinzu, damit wir die entsprechende Spalte in der iPart-Tabelle einfügen können (siehe Bild01 "Benutzerdefinierten iProperty für iPart-Spalte"). In diesem iProperty steht nur "Ja". Du kannst auch "Hansi" reinschreiben, wir brauchen ihn nur, damit wir eine Textspalte hinzufügen können, ohne den Umweg über Excel zu gehen. Besonders nett an dieser Methode finde ich, dass wir nachher, wenn wir die Bauteile aus dem IC erzeugen, automatisch den korrekt befüllten iProperty eingetragen bekommen. So kann man die Info gleich auf der Zeichnung verwerten.

2.) Die vier interessanten Spalten meiner iPart-Tabelle siehst Du in Bild01 "iPart-Tabelle". "Länge" und "Breite" sind benutzerdefinierte Spalten mit den entsprechen Wertbegrenzungen. Das wirst Du ja bei Deiner Zapfenlänge genauso gemacht haben (ich meine die Zapfenlänge Deines iParts  ). Die Spalte "Bohrung1" steuert, ob die Bohrung unterdrückt wird oder nicht. Standardmäßig steht da "Berechnet" oder "Unterdrückt" drin. Ich überschreibe das immer mit 0 und 1. Wie Du so eine Spalte einfügst, siehst Du in Bild01 "Feature unterdrücken zu iPart-Tabelle hinzufügen". Also in der iPart-Tabelle oben links auf Registerkarte "Unterdrückung", dann das Feature auswählen und mit dem Knopf >> auf die rechte Seite werfen.

3.) Bauteil ins IC publizieren (wirst Du bereits kennen). Dann über den Editor zur Familientabelle und dort die entsprechenden Änderungen vornehmen. Meine Familien-Tabelle siehst Du in Bild02. Meine Konfigurationen in Bild03. Ja, ich war faul und habe bei "Teilenummer", "Dateiname" und "Bezeichnung" einfach das selbe eingetragen. Aber darum ging es bei Deiner Frage auch nicht. 

Noch Fragen?

LG Simsler

[Diese Nachricht wurde von Simsler am 23. Jul. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 11377
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2022

erstellt am: 25. Jul. 2022 07:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

du mega danke, ich muss mir das am Mittwoch mal anschauen. Dann melde ich mich wieder, mir fehlt in meinem Kopf noch die Verbindung zwischen ja nein und Unterdrücken. Nur muss ich das einfach mal machen 

die Längen und Breiten Begrenzung kannte ich noch nicht. Danke

Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rkauskh
Moderator
Dipl.-Ing. (FH) Versorgungstechnik




Sehen Sie sich das Profil von rkauskh an!   Senden Sie eine Private Message an rkauskh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rkauskh

Beiträge: 2062
Registriert: 15.11.2006

Windows 10 x64, AIP 2022

erstellt am: 25. Jul. 2022 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für freierfall 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin

Zitat:
Hat schon jemand mal probiert, was mit Modellzuständen im Inhaltscenter passiert?

Das jeweilige Bauteil wir im Primär-Modellzustand publiziert. Weitere eventuell bestehende Modellzustände werden beim Publizieren nicht übernommen.

------------------
MfG
Ralf

RKW Solutions GmbH
www.RKW-Solutions.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz