Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Inventorfähiger Laptop

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Inventorfähiger Laptop (473 mal gelesen)
Bienenkopf
Mitglied
Maschinenbau Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Bienenkopf an!   Senden Sie eine Private Message an Bienenkopf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bienenkopf

Beiträge: 200
Registriert: 04.11.2005

Inventor Professional 2022

erstellt am: 23. Jun. 2022 07:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


laptop.JPG

 
Guten Morgen zusammen,

bei uns im Betrieb spielen wir gerade mit dem Gedanken das Arbeiten vom Desktop PC auf Laptops umzustellen.
Ich gehöre zu der Gruppe der CAD-Anwender - hauptsächlich Inventor 2022.
Nun steht die große Frage des Leistungsbedarfes im Raum. Ich kann mich noch an meine Studentenzeit erinnern
wo ich selbst auf meinem Laptop von damals (ü10 Jahre her) gut mit der StudentenVersion arbeiten konnte.

Wir arbeiten hier nicht wirklich mit komplexeren Konstruktionen:
Kleinere Blechteile, einfache Beschläge, Baugruppen unter 100 Teilen, zwischendurch mal FEM mit simplen Profilen.
Ich würde mich also in Richtung der Minimalanforderungen von Inventor bewegen, wollte aber gerne auf euere Erfahrungnen zurückgreifen.

Notiz am Rande: Von unserem Systemhaus haben wir das angehängte Angebot erhalten. Ich finde, dass geht etwas zu weit für unseren Anwendungsfall.


------------------
MfG Pablo                        
lesen gefährdet die Dummheit

[Diese Nachricht wurde von Bienenkopf am 23. Jun. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rkauskh
Moderator
Dipl.-Ing. (FH) Versorgungstechnik




Sehen Sie sich das Profil von rkauskh an!   Senden Sie eine Private Message an rkauskh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rkauskh

Beiträge: 2054
Registriert: 15.11.2006

Windows 10 x64, AIP 2022

erstellt am: 23. Jun. 2022 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bienenkopf 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Von einem Dienstleister wirst du kaum was günstigeres bekommen. Das hat weniger mit Gier zu tun, als mit der Haftung. Weicht man von der Herstellerempfehlung ab, kommt man hinterher in Erklärungsnöte wenn die Hardware unzureichend ist. Auf das dünne Eis würde ich mich als Händler auch nicht begeben. Man kann versuchen ob er ein kleineres Modell anbietet.
Ich kann dir sagen, das ich derzeit mit einem
HP 250 G5
Intel(R) Core(TM) i7-6500U, 2.50GHz
8,00 GB RAM
256 GB SSD
Intel HD250 Grafikkarte
Win 10 x64
arbeite. Der ist Baujahr 2017/18 glaub ich. Für gelegentliches Konstruieren mit kleinen Baugruppen ist das noch ok. Wunder darf man nicht erwarten und man sieht schon hier und da die Sanduhr wieder. Etwas zäh wird die Geschichte sobald größere Reihenanordnungen auftauchen.
Mir ist die Mobilität (Gewicht, Akkulaufzeit) aber etwas wichtiger als maximale Performance.

Was ist euer Antrieb für die Umstellung? Wollt ihr die Laptops als Desktopersatz, der nur für's Homeoffice nach Hause transportiert und dort wieder stationär betrieben wird oder wirklich mobiler Einsatz? Laptops machen in meinen Augen nur Sinn im mobilen Einsatz. Man zahlt sonst gern mal 50% Aufpreis ggü. einer Workstation bei gleicher Leistung. Die mobile Workstations werden nach meiner Erfahrung nur zu gerne nicht mit auf Reisen genommen, da sie schnell mal 4 kg auf die Waage bringen. Sehr teure Schreibtischdeko.

------------------
MfG
Ralf

RKW Solutions GmbH
www.RKW-Solutions.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2311
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 23. Jun. 2022 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bienenkopf 10 Unities + Antwort hilfreich

Hiermit möchte ich, bei allem Respekt, Ralf widersprechen.

Seid meiner Selbstständigkeit, vor über 20 Jahren, arbeite ich mit Laptops. Inzwischen mein viertes und mein zweites Elitebook von HP und das seit über 9 Jahren. Und da habe ich außer dem Austausch der Festplatte gegen SSD-Speicher und der Erweiterung des RAM nichts weiter dran getan. Zu seiner Zeit war mein Modell die Spitze der Ausführung und entsprechend hochwertig und teuer.

Da ich mich mit Werksplanung im verfahrenstechnischen Anlagenbau beschäftige sind das, vor allem bei unserer ausgeklügelter Konstruktionssystematik, ziemlich große Modelle mit entsprechenden Verknüpfungen -  k e i n e  Adaptivität - nur AKs und Skizzenblöcke.
Das Laptop wird beim Kunden für Präsentationen und Besprechungen benötigt und im Büro per Dokingstation im Firmennetz betrieben.
Im Vergleich zu unseren Desktops gibt es keine Leistungsunterschiede (!)!

Die Elitebooks werden wohl nicht mehr hergestellt. Die Nachfolgemodelle sind aber vielleicht nicht schlechter geworden, da müßten sich andere Kollegen zu äußern.
Etliche der hier ständig „mitstreitenden“ Kollegen sind mit Dell unterwegs und wohl auch ganz zufrieden.

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12938
Registriert: 02.04.2004

IV 2019 + 2020 + 2021
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 12GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 23. Jun. 2022 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bienenkopf 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin!

Was ist denn jetzt eigentlich die Frage?

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rkauskh
Moderator
Dipl.-Ing. (FH) Versorgungstechnik




Sehen Sie sich das Profil von rkauskh an!   Senden Sie eine Private Message an rkauskh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rkauskh

Beiträge: 2054
Registriert: 15.11.2006

Windows 10 x64, AIP 2022

erstellt am: 23. Jun. 2022 16:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bienenkopf 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

@Roland Schröder
Immer diese Fragen nach Details. 
Ich denke die Frage ist, muss es der vorgeschlagene Rechenbolide des Systemhauses sein oder geht auch was billigeres?

@Manfred Gündchen
Das ist ein Diskussionsforum. Wenn alle einer/keiner Meinung sind können wir hier Schluß machen. 

Die mobile Workstations können Leistungsmäßig mit den Desktopvarianten weitetsgehend mithalten, keine Frage. Aber auf den Preis darf man dann nicht schauen. Da sind +50% keine Seltenheit. Wenn man die Portabilität nicht wirklich braucht, sollte man sich überlegen welchen wirtschaftlichen Sinn das macht. Der TE betonte ja explizit, dass sie keine umfangreichen Konstruktionen haben. Demzufolge könnte ein weniger leistungsfähiges und billigeres System durchaus den Anforderungen genügen. Ich denke, das man mit 8-16GB RAM, einer 256GB SSD und einer kleineren CPU auch passabel arbeiten kann. Ein Restrisiko die Anforderungen zu tief zu stapeln bleibt natürlich.
Mich würde mal der ungefähre Preis für die Ausführung interessieren.

Die Elitebook waren eine gute Serie. Meiner lief auch über 8 Jahre problemlos. Als die HDD nicht mehr recht wollte, schnell auf eine SSD geklont und die alte Lady schwang sich zu neuen Geschindigkeitsrekorden auf. Als er abgelöst wurde, war es eher vorsorglich. Probleme traten da immer noch keine auf.
Die ProBook als Nachfolger waren in meinen Augen damals ein Rückschritt. Die letzten hatte ich vor ca. 4 Jahren in der Hand. Dockinstationen waren abgeschafft, dafür gab es so einen stylischen "Backstein" der mit einem Thunderboltkabel an den Laptop angeschlossen wurde.
Leider braucht diese Konstellation aber einen Treiber auf einem laufenden Windows, um zu funktionieren. Ein simples Wake on LAN war mit den Laptops nicht mehr möglich. Damals lief der Treiber für den Backstein nur so mittelprächtig. Macht im angedockten Modus wahnsinnig Spaß, wenn eine Treiberfehlermeldung erscheint und danach alle extern angedockten Geräte (also normalerweise alles inkl. Monitor) nicht mehr funktioniert.
Ich hoffe das ist alles nicht mehr aktuell.

------------------
MfG
Ralf

RKW Solutions GmbH
www.RKW-Solutions.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charly Setter
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Charly Setter an!   Senden Sie eine Private Message an Charly Setter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charly Setter

Beiträge: 11957
Registriert: 28.05.2002

Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.<P>Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

erstellt am: 24. Jun. 2022 17:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bienenkopf 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich bin mit meiner Dell Precision P7720 ganz zufrieden. Hat inzwischen 64GB Hauptspeicher, aber 32GB sollten auch reichen. 16GB war manchmal etwas knapp.
mittelschnelle Nvidia Quatro Grafik, aber eine äquivalente Geforce ist auch OK.
Wichtig: SSD....

Bei den heutigen Preisen würde ich mich auch bei Gebrauchtgeräten umsehen...

------------------
Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.

Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bienenkopf
Mitglied
Maschinenbau Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Bienenkopf an!   Senden Sie eine Private Message an Bienenkopf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bienenkopf

Beiträge: 200
Registriert: 04.11.2005

Inventor Professional 2022

erstellt am: 28. Jun. 2022 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

danke euch für eure Erfahrungsberichte und Tipps rund um das Thema. Wir werden uns nach einer günstigeren Variante umsehen. Der Laptop soll das Arbeiten im Homeoffice erleichtern. Auf Akkulaufzeit und Gewicht ist demnach sekundär.

------------------
MfG Pablo                        
lesen gefährdet die Dummheit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank_Schalla
Ehrenmitglied
CAD_SYSTEMBETREUER


Sehen Sie sich das Profil von Frank_Schalla an!   Senden Sie eine Private Message an Frank_Schalla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank_Schalla

Beiträge: 1726
Registriert: 06.04.2002

DELL M6800
Cad Admin
Methodikentwickler 3D

erstellt am: 28. Jun. 2022 14:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bienenkopf 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich sage mal so
Dies hier reicht für IV allemal
https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/msi+thin+gf63+11uc+634+746971


------------------
************************************
    

Dann noch dies hier dabei und alles wird gut

Docking
https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/notebook+zubehoer+notebooks/dockingstation/i+tec+usb+c+metal+nano+dock+418356/eqsqid/74757f1a-5575-438e-8444-0b15fa643375
Tastatur / Maus
https://www.notebooksbilliger.de/zubehoer/tastaturen+zubehoer/kabelgebunden/logitech+mk120
Monitor (Nur für Inventor)
https://www.notebooksbilliger.de/tft+monitore/69+73+cm+27+29+monitore/lenovo+l27i+30+689686


Sie werden dich lieben und dein Chef auch alles zusammen 995€
Dazu kommt dann noch eine Windows Lizenz

[Diese Nachricht wurde von Frank_Schalla am 28. Jun. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz