Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Ansicht auf Ebene um 180° drehen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Ansicht auf Ebene um 180° drehen (811 mal gelesen)
Alex30
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Alex30 an!   Senden Sie eine Private Message an Alex30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alex30

Beiträge: 34
Registriert: 09.11.2020

IV20

erstellt am: 17. Jan. 2022 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

mir ist es schon ein paar mal passiert, dass ich z.b. in einer Platte erst Gewindebohrung habe und dann soll da Senkbohrungen vn der anderen Seite  reinkommen. Also gehe ich in die Skizze und definiere die Ebene für die Skizze neu(auf die richtige Fläche klicken). Es funktioniert gut aber wenn ich dann etwas in der Skizze ändern möchte und in die Skizzenbearbeitung gehe, dann schaue ich immer auf die "ursprunliche" Seite und muss erst mal die Ansicht um 180° drehen, damit ich die Skizze sehe. Kann man irgendwie mit Tastenkombination die Ansicht auf Skizzeneben ändern und es abspeichern?


Gruß
  Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2280
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 17. Jan. 2022 14:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alex30 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Alex30:
…mir ist es schon ein paar mal passiert…
…also weiter mit der Anfängerberatung

Zitat:
Original erstellt von Alex30:
…in die Skizzenbearbeitung gehe, dann schaue ich immer auf die "ursprunliche" Seite und muss erst mal die Ansicht um 180° drehen, damit ich die Skizze sehe. Kann man irgendwie mit Tastenkombination die Ansicht auf Skizzeneben ändern und es abspeichern…
…ja kann mensch 
Quäl dazu mal die IV-Suchfunktion.


------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alex30
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Alex30 an!   Senden Sie eine Private Message an Alex30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alex30

Beiträge: 34
Registriert: 09.11.2020

IV20

erstellt am: 17. Jan. 2022 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die IV-Hilfe habe ich schon durchsucht aber wie so oft finde ich nicht das, was ich suche. Ja ich weiß. es liegt vermutlich an den Suchbegriffen aber woher soll ich wissen, welche die richtigen sind?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12858
Registriert: 02.04.2004

IV 2019 + 2020 + 2021
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 12GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 17. Jan. 2022 15:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alex30 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin!

Jede Skizze hat eine "positive" Seite, und die übernimmt sie von der Ebene oder Fläche, auf der sie liegt. Das automatische Ausrichten der Ansicht nach der Skizze geht auch immer auf die positve Seite.

Bei Körperflächen ist die positive Seite immer außen; bei Ursprungsebenen ist die positive Seite immer auf der Seite, wo die dazu senkrechte Usprungsachse hinzeigt ("Normalenrichtung").

Bei Arbeitsebenen ergibt sich die positive Seite durch die Art, wie die Arbeitsebene definiert wurde, sie kann aber umgedreht werden ("Normale umkehren"). Dann werden auch darauf liegenden Skizzen mit umgedreht.

Aber Vorsicht, wenn Du das nachträglich machst, kann das die Skizzen völlig durcheinader bringen.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alex30
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Alex30 an!   Senden Sie eine Private Message an Alex30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alex30

Beiträge: 34
Registriert: 09.11.2020

IV20

erstellt am: 19. Jan. 2022 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für den Beitrag aber das hilft mir immer noch nicht weiter. Also wenn man eine Arbeitsebene neu definiert und genau auf die Rückseite der ursprunliche Fläche legt, dann guckt ich immer in die flasche Richtung.
Aber damit muss ich woll jetzt leben. Die anderen CAD-Programme haben dies besser gelösst

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KraBBy
Mitglied
Maschinenbau-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von KraBBy an!   Senden Sie eine Private Message an KraBBy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KraBBy

Beiträge: 480
Registriert: 19.09.2007

Inventor Professional 2020
WinX

erstellt am: 19. Jan. 2022 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alex30 10 Unities + Antwort hilfreich

in den Anwendungsoptionen, Reiter Skizze gibt es folgende Option(en):
Ausrichten nach Skizzierebene bei Erstellung und Bearbeitung der Skizze
- Umgebung in Bauteil
- Umgebung in Baugruppe

Meine Empfehlung lautet: beide Haken raus nehmen
Damit bleibt die Ansicht wie sie ist, wenn Du in eine Skizze einsteigst.

------------------
Gruß KraBBy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rkauskh
Moderator
Dipl.-Ing. (FH) Versorgungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von rkauskh an!   Senden Sie eine Private Message an rkauskh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rkauskh

Beiträge: 1950
Registriert: 15.11.2006

Windows 10 x64, AIP 2022

erstellt am: 19. Jan. 2022 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alex30 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin

Meines Wissen hat das absolut nichts mit der Flächennormale zu tun. Inventor dreht, bei den von KraBBy erwähnten Optionen die Skizze parallel zur Bildschirmebene. Dabei geht Inventor den Weg des geringsten Aufwandes. Je nachdem ob der Winkel der Vorder- oder Rückseite der Basisfläche zur Bildschirmfläche kleiner ist, wird der kleinere Winkel auf 0 gedreht. Die Z-Achse steht dann immer lotrecht auf der Bildschirmebene, aber je nach Ausrichtung des Modelles vor dem Beginn der Skizzenänderung, liegen X und Y zwar waagerecht/senkrecht, aber die Senkrechte nach oben kann auch leicht negativ X sein.

Du könntest aber in so einem Fall auch in der Skizzenbearbeitung mit F7 alles "Material" vor deiner Skizzenebene temporär wegschneiden lassen. Vielleicht reicht das in deinem Fall aus.

------------------
MfG
Ralf

RKW Solutions GmbH
www.RKW-Solutions.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rode.damode
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von rode.damode an!   Senden Sie eine Private Message an rode.damode  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rode.damode

Beiträge: 227
Registriert: 15.07.2011

Inventor 2021.3.3
ZBook15, i7
Quadro M2200

erstellt am: 19. Jan. 2022 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alex30 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alex
such nicht nach Skizze, sondern nach "Ausrichten nach".
Damit kannst du nicht nur Oberflächen auswählen, sondern auch die Skizze im Browser.
Dann dreht Inventor das richtig hin.

Viele Grüße
Roger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12858
Registriert: 02.04.2004

IV 2019 + 2020 + 2021
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 12GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 19. Jan. 2022 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alex30 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von rkauskh:
Dabei geht Inventor den Weg des geringsten Aufwandes. Je nachdem ob der Winkel der Vorder- oder Rückseite der Basisfläche zur Bildschirmfläche kleiner ist, wird der kleinere Winkel auf 0 gedreht.
Nein, das stimmt nicht.

Zumindest bei mir in IV 2021.3.1 wird beim Ausrichten nach Skizze immer so gedreht, dass Skizzen-x nach rechts und Skizzen-y nach oben zeigt.

Wohin Skizzen-x allerdings im Modell zeigt, ist eine andere Frage. Die automatische Zuordnung des Skizzenkoordinatensystems tut nicht immer das Erwartete.

Was aber Alex jetzt für falsch und was für richtig hält, habe ich immer noch nicht verstanden. 

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rkauskh
Moderator
Dipl.-Ing. (FH) Versorgungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von rkauskh an!   Senden Sie eine Private Message an rkauskh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rkauskh

Beiträge: 1950
Registriert: 15.11.2006

Windows 10 x64, AIP 2022

erstellt am: 19. Jan. 2022 14:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alex30 10 Unities + Antwort hilfreich


Skizzenausrichtung.jpg

 
Hallo

@Roland Schröder
Reden wir von zwei verschiedenen Sachen?
Im Bild mal ein Beispielteil. Skizze für Gewindebohrung mit Senkung in der aktuellen Modellausrichtung auf der "Rückseite" des Bauteiles. Zweites Bild bei identischer Ausrichtung mit aktivem "Skizzenkoordiantensystem ausrichten" Befehl. Man sieht deutlich das positiv X nach links zeigt. Drittes Bild ist die automatisch ausgerichtete Skizze beim aktivieren der Skizzenbearbeitung. Der Bohrungspunkt ist weiterhin rechts unten, die Skizze wurde also nicht um die Z-Achse gedreht damit positiv X nach rechts zeigt. In Bild 4 habe ich das Modell ein wenig verdreht, damit man sehen kann, dass das Bauteil auch nicht umgedreht wurde. Man schaut weiterhin durchs gesamte Modell auf die Skizze.
Mit Inventor 2021.3.3 das gleiche Verhalten. Benutze ich den Befehl "Ausrichten nach" und wähle im Modellbrowser die Skizze aus, wird auch auf diesem, dem kürzesten Weg ausgrichtet.

------------------
MfG
Ralf

RKW Solutions GmbH
www.RKW-Solutions.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm im Ruhestand




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12977
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 19. Jan. 2022 15:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alex30 10 Unities + Antwort hilfreich


220119-AusrichtenKS.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von rkauskh:
... Reden wir von zwei verschiedenen Sachen? ...

Nein, das Verhalten ist aber in den Anwendungsoptionen einstellbar.

Sowohl die Option "Ausrichten nach Skizzierebene bei Erstellung und Bearbeitung der Skizze" als auch der Befehl "Ausrichten nach" verhalten sich gemäß dieser Einstellung.

------------------
Michael Puschner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rkauskh
Moderator
Dipl.-Ing. (FH) Versorgungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von rkauskh an!   Senden Sie eine Private Message an rkauskh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rkauskh

Beiträge: 1950
Registriert: 15.11.2006

Windows 10 x64, AIP 2022

erstellt am: 19. Jan. 2022 15:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alex30 10 Unities + Antwort hilfreich


@Michael
Danke. Das erklärt es. 

------------------
MfG
Ralf

RKW Solutions GmbH
www.RKW-Solutions.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2280
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 19. Jan. 2022 17:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alex30 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Alex30:
…Die anderen CAD-Programme haben dies besser gelösst…
…na dann arbeite doch mit den anderen Programm(en). Ironiemodus aus.

Für jemanden der die Fragen stellt, die Du stellst, solltest Du vorsichtig sein, denn wer sich weit aus dem Fenster lehnt…
Aber Michael hat, IMHO, ja wohl eine passende Antwort gegeben.


------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

OibelTroibel
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von OibelTroibel an!   Senden Sie eine Private Message an OibelTroibel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OibelTroibel

Beiträge: 470
Registriert: 18.04.2014

ACAD/Inventor 2018-21

erstellt am: 20. Jan. 2022 09:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alex30 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Manfred, ich denke ein solches Forum lebt unter anderem vom wohlwollenden Austausch von Wissen. Würden alle Fragen in deinem Stil kommentiert werden, wäre es hier bestimmt schnell viel ruhiger, was ich sehr schade fände.
Es ist doch schön, wenn Anwender ihr Wissen erweitern möchten und dabei Fragen stellen. In der Regel werden erfahrenere Anwender adressiert und gebeten ihr zusätzliches Wissen mit ihnen zu teilen, um vielleicht später auch anderen bei ähnlichen Problemen weiterhelfen zu können.
Tragen deine beiden Kommentare in diesem Thread irgendetwas dazu bei, ausser dass sich allenfalls der Fragesteller das nächste mal nicht mehr getraut etwas zu fragen?

In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Lernen

Beste Grüsse
Raphael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alex30
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Alex30 an!   Senden Sie eine Private Message an Alex30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alex30

Beiträge: 34
Registriert: 09.11.2020

IV20

erstellt am: 21. Jan. 2022 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Michael Puschner:

Nein, das Verhalten ist aber in den Anwendungsoptionen einstellbar.

Sowohl die Option "Ausrichten nach Skizzierebene bei Erstellung und Bearbeitung der Skizze" als auch der Befehl "Ausrichten nach" verhalten sich gemäß dieser Einstellung.



Danke, das hilft etwas weiter. Jetzt muss man nur immer aufpassen, dass das Teil schon vorher richtig gedreht ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alex30
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Alex30 an!   Senden Sie eine Private Message an Alex30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alex30

Beiträge: 34
Registriert: 09.11.2020

IV20

erstellt am: 21. Jan. 2022 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Manfred Gündchen:
…na dann arbeite doch mit den anderen Programm(en). Ironiemodus aus.

Für jemanden der die Fragen stellt, die Du stellst, solltest Du vorsichtig sein, denn wer sich weit aus dem Fenster lehnt…
Aber Michael hat, IMHO, ja wohl eine passende Antwort gegeben.



Wieso vorsichtig?
Ich habe nicht behauptet das IV schlecht ist, ich habe nur gesagt, dass andere Programme andere Lösung haben, die mir besser gefällt. Aber ich kann nicht bei meinem Arbeitgeber das CAD System aussuchen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

murphy
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von murphy an!   Senden Sie eine Private Message an murphy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für murphy

Beiträge: 1125
Registriert: 09.07.2002

Dell Precision Dual XEON
32 GB RAM
SSD
Quadro
(15 jahre alt)

erstellt am: 21. Jan. 2022 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alex30 10 Unities + Antwort hilfreich

Platten mit Löchern hab ich auch öfter. Meine Methode ist, die Extrusionsrichtung umzudrehen.

Heisst: Skizze auf XY-Ebene, Extrusionsrichtung ginge jetzt nach oben, die schalte ich gleich um, damit sie nach unten geht, damit bleibt die Skizze sichtbar.

Vielleicht hilft's ein wenig.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fischkopp
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Fischkopp an!   Senden Sie eine Private Message an Fischkopp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fischkopp

Beiträge: 341
Registriert: 23.02.2004

Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.<P>Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

erstellt am: 21. Jan. 2022 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alex30 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ursprüngliche Problem liegt bei den "Senkbohrungen von der falschen Seite"...

Ich würde niemals auf die Idee kommen, dafür die Definition der Skizzenebene anzupassen. Eher eine neue Skizze mit projizierten Bohrungsmittelpunkten.

BTW: Die Möglichkeit die Skizzenebene neu zu definieren ist sehr wertvoll, wäre aber wertlos, wenn dabei immer der Normalenvektor angepaßt würde. Das würde dann die vorhandenen Skizzengeometrien immer durcheinanderwürfeln.

Nett wäre natürlich die Möglichkeit eine Startebene für die Bohrung anzugeben. Dann könnte man auch Bohrungen zwischen 2 Ebenen definieren, die unabhängig von der Skizzierebene ist. Vielleicht mal als "Inventor-Idea" anmelden .... Würde aber die Konstruktion nicht unbedingt übersichtlicher machen 

[Diese Nachricht wurde von Fischkopp am 21. Jan. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12858
Registriert: 02.04.2004

IV 2019 + 2020 + 2021
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 12GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 21. Jan. 2022 21:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alex30 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Fischkopp:
Die Möglichkeit die Skizzenebene neu zu definieren ... wenn dabei immer der Normalenvektor angepaßt würde.
Ja, Danke für die Warnung.  

Da muss man wirklich aufpassen. Die Umkehrung des Normalenvektors von Hand ist leider nicht beständig; bei Neudefinition der Ebene kommt wieder die alte Richtung. Und wenn das die Skizze umdreht, ist das in der Regel tödlich (für die Skizze).

Im Grunde muss man von der Verwendung von "Normalenrichtung umkehren" strikt abraten!

Ich arbeite so gut wie nur noch mit Skizzen auf eigenen Arbeitsebenen (anstatt auf Körperflächen), und um da keine Überraschungen zu erleben, benutze ich zur Definition der Ebene möglichst immer nur die Normalenform (Punkt+Richtung) und dabei auch am besten immer nur Ursprungsachsen für die Richtung, denn die haben eine eindeutige, unveränderliche und immer bekannte Richtung.

Zweite Wahl ist bei mir die Normalenform mit einer Skizzenlinie. Skizzenlinien haben auch immer eine Richtung, die wird aber nicht angezeigt! Man merkt die Richtung jedoch bei so einigen Funktionen, nicht nur bei der Ebenendefintion. Aber anstatt das irgendwie sichtbar und editierbar zu machen, hat Autodesk nur überall diese "andere Richtung"-Knöpfchen eingebaut. Daher habe ich mir angewöhnt, alle Skizzenlinien möglichst immer nur in positive Richtung zu ziehen, bzw. bei solchen, die ich für eine Ebenendefinition benutze, nötigenfalls die Richtung der Linie umzukehren, damit auch bei Neudefinition (z. B. mit einem anderen Punkt) die richtige Richtung erhalten bleibt.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz