Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Teilableitung von Element Gruppen und nicht kompletten Bauteilen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Teilableitung von Element Gruppen und nicht kompletten Bauteilen (220 mal gelesen)
ManuelWe
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ManuelWe an!   Senden Sie eine Private Message an ManuelWe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ManuelWe

Beiträge: 4
Registriert: 11.10.2021

erstellt am: 11. Okt. 2021 13:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

ich suche mich hier und im Netz schon kaputt dazu aber finde nichts passendes, vlt. verwende ich auch einfach die falschen Begriffe. Eigentlich komme ich von SolidWorks und Catia, aber bei meiner neuen Arbeit nutze ich Inventor, deswegen sind einige Sachen noch etwas unklar.

Ich habe folgende Situation, für eine Baugruppe die einer handelsüblichen KNEIFZANGE ähnelt, habe ich zwei Griffteile. Die Griffteile sind bis auf die Verbindungsstelle am Gelenk identisch.

Damit ich nun aber die allgemeine Aussengeometrie nicht ZWEIMAL erstellen muss, würde ich es nun bevorzugen wenn ich zum Beispiel bei Griffteil A die ersten 5 Elemente ableiten und in Griffteil B verlinkt einfügen könnte. So kann ich dann bei Griffteil A zum Beispiel die "female" Variante für die Verbindung und bei Griffteil B die "male" Variante weiter aufbauen und das allgemeine Grundgerüst wäre im Griffteil A immer zu verändern und würde sich somit auch auf Griffteil B auswirken.

Bei Solid Works kann ich dies zum Beispiel recht einfach durch Varianten einstellen, aber bei Inventor finde ich nur die option ein KOMPLETTES Bauteil abzuleiten.

Vielen Dank

Grüße Manuel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 11155
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2022

erstellt am: 11. Okt. 2021 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManuelWe 10 Unities + Antwort hilfreich

geht auch mit Inventor, heißt nur Modellzustand. herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ManuelWe
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ManuelWe an!   Senden Sie eine Private Message an ManuelWe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ManuelWe

Beiträge: 4
Registriert: 11.10.2021

erstellt am: 11. Okt. 2021 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Sascha, danke für den Versuch mir das Nahezubringen  leider kann ich mit diesem Hinweis nichts anfangen. Weder die Inventor Suche kommt mit Modellzustand zurecht, noch finde ich diese Option irgendwo beim Ableiten, Kopieren etc. Wäre super wenn du mir sagen könntest wo ich diese Option finde danke 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ulrix
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ulrix an!   Senden Sie eine Private Message an ulrix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ulrix

Beiträge: 724
Registriert: 10.07.2007

Xeon 2,67 GHz / 12GB RAM
Quadro FX 1800 / 768 MB
Space Navigator
Win7
Inventor 2012

erstellt am: 11. Okt. 2021 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManuelWe 10 Unities + Antwort hilfreich

Modellzustände wurden mit Inventor 2022 eingeführt, vorher gab's das nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10798
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 11. Okt. 2021 13:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManuelWe 10 Unities + Antwort hilfreich

mit welcher Version arbeitest du?
Drum ist eine ausgefüllte Sys-Info so wichtig!

https://knowledge.autodesk.com/de/support/inventor/learn-explore/caas/CloudHelp/cloudhelp/2022/DEU/Inventor-Help/files/GUID-8E771DBE-1107-4AE8-BE3E-AF3A7977F3C6-htm.html

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ManuelWe
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ManuelWe an!   Senden Sie eine Private Message an ManuelWe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ManuelWe

Beiträge: 4
Registriert: 11.10.2021

erstellt am: 11. Okt. 2021 13:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja Verzeihung dass hatte ich tatsächlich vergessen. Ich nutze hier leider nur die 2018er Variante. Scheint dann wohl noch nicht zu gehen, immer das selbe  ich brauch immer Funktionen die es noch nicht gibt oder in den nächsten Versionen erst kommen...

Aber danke euch schonmal für die Hilfe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fischkopp
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Fischkopp an!   Senden Sie eine Private Message an Fischkopp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fischkopp

Beiträge: 319
Registriert: 23.02.2004

Die Diva und das Biest...

erstellt am: 11. Okt. 2021 16:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManuelWe 10 Unities + Antwort hilfreich

Na ja, wenn´s mit einer "Legacy-Version" gehen soll:
1. Modelliere den Teil, der identisch sein soll
2. Leite diesen Teil 2x ab und modelliere die 2 Varianten weiter.

Aber, wenn die Leute schon nicht das Mastermodelling verstehen wollen, wie wollen Sie dann diesen Workflow verstehen ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ManuelWe
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ManuelWe an!   Senden Sie eine Private Message an ManuelWe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ManuelWe

Beiträge: 4
Registriert: 11.10.2021

erstellt am: 11. Okt. 2021 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja das wäre eine Art "Rohling" Alternative  wäre aber mit einer zusätzlichen Materialnummer verbunden, was es in meinem Fall zu verhindern gilt.

Das Gute ist, ich setze das System hier entsprechend gerade frisch auf. Es gibt also kein "Das haben wir schon immer so gemacht" und man kann sich von vorne hinein daran gewöhnen  Demnach hätte ich es Grundsätzlich gerne so aufgezogen, dass dann jeweils einer der Griffe vom jeweiligen Produktpaar sozusagen die Grundgeometrie enthält. Ich kenne es halt aus der Vergangenheit, wenn aus welchen gründen auch immer die Geometrie angepasst werden muss, muss man immer dran denken, den anderen Griff auch direkt mit anzupassen und so würde es sich eben direkt mit ändern. Naja hätte so schön sein können 

Dennoch danke dir!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rkauskh
Moderator
Dipl.-Ing. (FH) Versorgungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von rkauskh an!   Senden Sie eine Private Message an rkauskh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rkauskh

Beiträge: 1836
Registriert: 15.11.2006

Windows 10 x64, AIP 2021

erstellt am: 12. Okt. 2021 09:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManuelWe 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin

Ist der "weibliche" Griff ein Mehrkörperbauteil? Zumindest der Griff- und das Gelenkteil sollte in zwei Volumenkörper getrennt sein. Notfalls eine Ebene zwischen beiden einfügen und Trennen-Befehl nutzen. Über die Funktion "Ableiten" kann man nur die relevanten Volumenkörper in den männlichen Griff ableiten und die "Männlichkeit" am Gelenk dazu modellieren.

------------------
MfG
Ralf

RKW Solutions GmbH
www.RKW-Solutions.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9180
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2022, Rhino 7, Mainboard ASUS ROG STRIX X570F-Gaming, CPU Ryzen 9 5900X, 64 GB RAM, 4 TB SSD,GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 20H2

erstellt am: 12. Okt. 2021 10:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManuelWe 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn's nur zwei Dateien sein sollen:
- Ein Bauteil fertig modellieren
- Davon Ableitung
- Nicht benötigte bzw. zu ändernde Geometrie entfernen (Trennen, Flächen löschen, Wegextrudieren usw.)
- Neue Konturen wieder drauf setzen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz