Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  2022 - Detailgenauigkeit/Modellzustände/Stücklisten?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  2022 - Detailgenauigkeit/Modellzustände/Stücklisten? (904 mal gelesen)
freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 11133
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2022

erstellt am: 01. Mai. 2021 18:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Liebe Inventor Freunde, ich habe nun auf 2022 umgestellt. Wohin sind die Detailgenauigkeiten hin? Funktionieren die Modellzustände in den Baugruppen genauso wie die Detailgenauigkeiten. In Bezug auf die Stücklisten und Performance?

Also ich habe es gerade mal geteset:
Unterdrückte Komponenten werden nicht in der Stückliste aufgenommen.
Unterdrückte Komponenten werden nicht aus dem Speicher entfernt.

Es gibt noch das Ersatzmodell ja.

Nur es gibt keine Detailgenauigkeit mehr oder habe ich das übersehen? Ja und nein es gibt diese Speicherreduzuierung anscheinend über die Ansicht.

Migration der Detailgenauigkeit

seid herzlich gegrüsst sascha

[Diese Nachricht wurde von freierfall am 01. Mai. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12964
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
Inventor Pro 2010, 2011, 2012, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; Nastran 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021 AutoCAD/M 2010, 2018, 2021 (Win7) Inventor Pro 2022 AutoCAD/M 2022 (Win10);
AIP11 (VM XP32sp2);
Inventor R1 (VM WinNT4sp6);
AutoCAD 2.1 (VM Win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 02. Mai. 2021 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für freierfall 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von freierfall:
... Also ich habe es gerade mal geteset ...

Ja, Sascha, da gibt es viel zu testen. Und bei der Migration werden Anwender, die intensiven Gebrauch von Detailgenauigkeiten gemacht haben, noch die eine oder andere Überraschung erleben.

Aber was du geschrieben hast, ist zunächst einmal fast alles richtig. Nur das mit der Stückliste ist nicht ganz so: Unterdrückte Komponenten werden sehr wohl in die Stückliste aufgenommen, haben dort aber Menge und Anzahl Null. Und unterdrückte Komponenten werden doch aus dem Speicher entfernt, was auch an dem Dokumentzähler rechts unten im Programmfenster angezeigt wird und im Taskmanager beobachtet werden kann.

Die Migration läuft zweistufig ab: Alles, was Detailgenauigkeiten definert haben, wird in Modellzustände überführt und ist zunächst vom Ergebnis identisch, auch wenn es mit Modellzuständen so gar nicht neu erzeugt werden kann. Beim ersten Bearbeiten wird dann alles, was nicht mehr möglich ist auch entfernt.

Datailgenauigkeiten der Hauptbaugruppe konnten Komponenten in Unterbaugruppen unterdrücken und haben in den Unterbaugruppen dann temporäre Detailgenauigkeiten erzeugt. Bei den Modellzuständen ist das nicht mehr möglich.

Modellzustände könne dafür Dinge, die Detailgenauigkeiten nicht konnten und haben auch eine andere Zielsetzung. Modellzustände können beispielsweise Beziehungen unterdrücken und Parameter ändern, womit sie diesbezüglich in Konkurrenz zu Positionsdarstellungen stehen.

Was die Ansichtsdarstellungen betrifft: Unsichtbare Komponenten werden nicht aus dem Speicher entfernt. Nur wenn man eine Baugruppe in einer Ansichtsdarstellung läd, in der Komponenten unsichtbar sind, werden diese Komponenten nicht in den Speicher gladen. Das wird aber nicht durch dem Dokumentzähler rechts unten im Programmfenster so angezeigt. Man kann es aber im Taskmanager beobachten.

Sicherlich gibt es noch viel mehr über Modellzustände und die dadurch fehlenden Detailgenauigkeiten zu entdecken, vor allem was die Stückliste und Zeichnungsansichten betrifft. Wie sich das Auswirkt, vor allem in Bezug auf Migration und Performance, wird die Praxis zeigen. Ich halte die Einführung der Modellzustände in Bauteilen und Baugruppen für einen der drei ganz großen Sprünge in der Entwicklung von Inventor, nach Einführung der Flächenmodellierung in IV6 und der Mehrkörpertechnik in IV2010.


------------------
Michael Puschner
Autodesk Certified Instructor
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 11133
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2022

erstellt am: 02. Mai. 2021 21:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Michael, ich sehe es wie du und es ist ein sehr grosser Schrit und es ist wirkt nun aufgeräumter und ich hoffe es ist bei der Umstellung des Dialoges im Ersatzmodelles nichts verloren gegangen. Nur auch hier sehr übersichtlich.

Für mich persönlich gibt es schon einige Dinge wo ich das gleich nutzen kann und wir nicht extra ein neues Bauteil erzeugen müssen 

Es ist schon schwierig, dass man nicht immer alle fx Parameter für jede Variante gleich sieht. sondern es umschalten muss. 

Danke Dir sehr für deine Meldung und herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AnjaR
Mitglied
Application Engineer

Sehen Sie sich das Profil von AnjaR an!   Senden Sie eine Private Message an AnjaR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AnjaR

Beiträge: 8
Registriert: 11.12.2015

TT-Plant (S.K.M. Informatik GmbH)
AutoCAD Plant 3D 2014-2022
Inventor Prof. 2010-2022
Navisworks Manage 2010-2022
Showcase 2012-2016
FDS 2012-2016

erstellt am: 08. Jul. 2021 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für freierfall 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,
ich muss diese Frage noch etwas vertiefen.
In älteren Versionen gab es den LOD "Gesamtes Inhaltcenter unterdrückt".
Ist es möglich, dies mit der Versionen 2022 auch noch zu machen? Ich habe die Optionen in den neuen Modellzuständen nicht gefunden.
Bei einer Migration einer vorhandenen LOD wird diese ja (mehr oder weniger) übernommen.
Aber bei einem frisch in Inventor 2022 erzeugtem Modell, habe ich diese Option nicht gefunden.

Bin ich "betriebsblind" oder wurde diese Funktion tatsächlich ersatzlos entfernt?
Besten Dank für eure Hilfe.
LG aus dem Norden

------------------
"Du kannst die Menschen um dich herum nicht verändern, aber du kannst verändern, welche Menschen um dich herum sind!"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fischkopp
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Fischkopp an!   Senden Sie eine Private Message an Fischkopp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fischkopp

Beiträge: 317
Registriert: 23.02.2004

Die Diva und das Biest...

erstellt am: 08. Jul. 2021 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für freierfall 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von AnjaR:

Bin ich "betriebsblind" oder wurde diese Funktion tatsächlich ersatzlos entfernt?


Genau so ist es.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AnjaR
Mitglied
Application Engineer

Sehen Sie sich das Profil von AnjaR an!   Senden Sie eine Private Message an AnjaR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AnjaR

Beiträge: 8
Registriert: 11.12.2015

TT-Plant (S.K.M. Informatik GmbH)
AutoCAD Plant 3D 2014-2022
Inventor Prof. 2010-2022
Navisworks Manage 2010-2022
Showcase 2012-2016
FDS 2012-2016

erstellt am: 08. Jul. 2021 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für freierfall 10 Unities + Antwort hilfreich

@Fischkopp

Vielen Dank für die schnelle Antwort - wenn auch nicht erfreulich.
Aber das Thema ist auch in der Autodesk Community bereits angekommen (habe diesen Beitrag eben erst gefunden).
Als Optimist - hoffe ich, dass die Autodesk dort ansetzt und weiter (oder besser zurück) entwickelt.

Für alle Interessierten, hier der Link von der Autodesk Community:
https://forums.autodesk.com/t5/inventor-ideas/model-state-all-content-center-suppressed/idi-p/10225250

Grüße, Anja

------------------
"Du kannst die Menschen um dich herum nicht verändern, aber du kannst verändern, welche Menschen um dich herum sind!"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roccoh
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Roccoh an!   Senden Sie eine Private Message an Roccoh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roccoh

Beiträge: 6
Registriert: 05.09.2018

Inventor 2022
Gain Collaboration

erstellt am: 14. Sep. 2021 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für freierfall 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo allerseits!
Ich kämpfe gerade auch mit dem Problem Modellzustand.
Mit der Hauptdetailgenauigkeit hatte man vorher alle unterdrückten Bauteile und Baugruppen sichtbar. Gibt es was vergleichbares oder muss man bei allen die Unterdrückung händisch aufheben?

Grüße aus Leipzig!

------------------
Grüße aus Leipzig!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 11133
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2022

erstellt am: 14. Sep. 2021 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

nein so nicht, nur wenn du in der Hauptansicht nicht anfasst, dann wird da auch nichts unterdrückt.

als Idee würde ich in den Vorlagen ein weiteren Modellzustand hinzufügen, alles nicht unterdrückt. Damit hast du dann zwei 

herzlich Sascha

[Diese Nachricht wurde von freierfall am 14. Sep. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz