Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Fase bemaßen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Fase bemaßen (546 mal gelesen)
Kimio
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Kimio an!   Senden Sie eine Private Message an Kimio  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kimio

Beiträge: 6
Registriert: 07.01.2021

erstellt am: 07. Jan. 2021 14:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag,

ich verzweifle an der Bemaßung einer Fase an einer Bohrung.
Wie kann ich denn auf der Zeichnung eine Fase korrekt bemaßen? Ich möchte die Fase gerne so bemaßen wie ich es mit rot gekennzeichnet habe. Nur leider funktioniert das nicht. Es wird immer nur so bemaßt wie ich es mit grün gekennzeichnet habe.

[Diese Nachricht wurde von Kimio am 12. Jan. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schwax
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von schwax an!   Senden Sie eine Private Message an schwax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schwax

Beiträge: 18
Registriert: 22.08.2019

Inventor Professional 2017
AutoCAD Mechanical 2017

erstellt am: 07. Jan. 2021 14:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kimio 10 Unities + Antwort hilfreich

Bevor du die Bemaßung auf das Blatt setzt:

Rechtsklick, Bemaßungstyp, ausgerichtet

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kimio
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Kimio an!   Senden Sie eine Private Message an Kimio  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kimio

Beiträge: 6
Registriert: 07.01.2021

erstellt am: 07. Jan. 2021 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wenn ich das so anwende, packt er das Maß trotzdem schräg. Ich muss doch zur Bemaßung die Schräge Kante anwählen oder?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leftfield62
Mitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Leftfield62 an!   Senden Sie eine Private Message an Leftfield62  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leftfield62

Beiträge: 142
Registriert: 07.07.2006

IV 2014
WIN 7 Prof. 64 Bit
Quadro M4000
64GB RAM

erstellt am: 07. Jan. 2021 15:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kimio 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kimio,
erst die Schräge dann die Kante, dann Rechtsklick, Bemaßungstyp, ausgerichtet.

Gruß Leftfield

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10853
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 07. Jan. 2021 16:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kimio 10 Unities + Antwort hilfreich

klicke einfach die äussere Kante an und sehr wichtig du darfst keinen Punkt erwischen. Nun wählst den Endpunkt aus und das Maß wird so sein, wie du es willst. herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kimio
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Kimio an!   Senden Sie eine Private Message an Kimio  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kimio

Beiträge: 6
Registriert: 07.01.2021

erstellt am: 07. Jan. 2021 16:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wenn ich erst die rote Kante und dann die grüne anwähle oder andersherum setzt er einen Winkel und  bei Bemaßungstyp steht dann: winklig, Winkel verkürzt, Bogenlänge verkürzt.

[Diese Nachricht wurde von Kimio am 12. Jan. 2021 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Kimio am 12. Jan. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9129
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 07. Jan. 2021 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kimio 10 Unities + Antwort hilfreich

Hmm. Die Kante zwischen Senkung und Bohrung (im Schnitt) ist keine Gerade.
Das könnte ein Indiz dafür sein, dass die Bohrung nicht exakt in der Schnittebene liegt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12573
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 07. Jan. 2021 17:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kimio 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von W. Holzwarth:
Die Kante zwischen Senkung und Bohrung (im Schnitt) ist keine Gerade.
Da ist ja auch keine Senkung, sondern eine Fase!

ipt und idw zu haben, wäre hilfreich.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12573
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 07. Jan. 2021 17:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kimio 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Kimio:
Wenn ich erst die rote Kante und dann die grüne anwähle oder andersherum setzt er einen Winkel...
Ja, natürlich, und das ist ja auch immer so, wenn man zwei Kanten wählt, die nicht parallel sind.

Wenn es so ist, wie ich vermute (wir tappen ohne die richtigen Dateien ja leider nur im Dunkeln), musst Du hier erst die äußere Kante (grün) wählen, und dann den inneren ECKPUNKT.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9129
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 07. Jan. 2021 17:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kimio 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hab's mal nachgestellt.
- Fase ergibt 3D-Übergangskante
- Senkbohrung ergibt 2D-Übergangskante

In der Praxis wird man in der Regel den zweiten Fall haben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12573
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 07. Jan. 2021 17:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kimio 10 Unities + Antwort hilfreich


Kegel-Fase-Bemaszen-2021-01-07.png

 
Zitat:
Original erstellt von W. Holzwarth:
Fase ergibt 3D-Übergangskante
Eben. Aber es ist hier nun mal, warum und wozu auch immer, mit Fase modelliert. Und dann kann man die Tiefe (an der einen Stelle) nur mit dem Endpunkt bemaßen.

Wenn die Mittellinie ausgeblendet ist (oder bevor man sie setzt), kann man auch zum Mittelpunkt des Bogens bemaßen.
Oder von Bogenmittelpunkt zu Bogenmittelpunkt.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kimio
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Kimio an!   Senden Sie eine Private Message an Kimio  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kimio

Beiträge: 6
Registriert: 07.01.2021

erstellt am: 08. Jan. 2021 02:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wenn ich erst die grüne Kante und dann den inneren Eckpunkt wähle, wird das Maß genau so angetragen wie es sein soll. Nur leider stimmen die Werte nicht. Wäre es in Ordnung, wenn man die Werte ausblendet und überschreibt oder liegt dann ein Fehler bei dem Modell vor?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2163
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 08. Jan. 2021 05:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kimio 10 Unities + Antwort hilfreich

…ich weiß ja nicht wie Du das zum Modellieren skizziert hast.
Bei mir wäre das was oben bei Dir als Zeichnung (idw) zu sehen ist auch mehr oder weniger die Skizze zum Modellieren.
Diese Skizze in der idw einblenden und bemaßen.
Da gibt‘s auch bei „Schnittlinien-Probleme“ keine Probleme. 

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10853
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 08. Jan. 2021 05:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kimio 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Kimio:
Wenn ich erst die grüne Kante und dann den inneren Eckpunkt wähle, wird das Maß genau so angetragen wie es sein soll.

dann ist die Bohrung vielleicht nicht 90° zur Aussenkante oder in der Zeichnung ist der Schnitt nicht genau durch Achse der Bohrung. Lade doch mal das Teil hoch.

Ach und überschreibe nicht dem Maßtext.

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meierjo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Meierjo an!   Senden Sie eine Private Message an Meierjo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meierjo

Beiträge: 258
Registriert: 20.08.2003

Windows 10 Prof 64 Bit
Inventor Prof 2019
Vault Basic 2019

erstellt am: 08. Jan. 2021 07:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kimio 10 Unities + Antwort hilfreich


schrage-Bemassung.mp4

 
Hallo

Geht doch ganz einfach, oder habe ich da was falsch verstanden?
Und danach das (x45°) noch anhängen

Gruss

[Diese Nachricht wurde von Meierjo am 08. Jan. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2163
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 08. Jan. 2021 07:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kimio 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Roland Schröder:
…Aber es ist hier nun mal, warum und wozu auch immer, mit Fase modelliert…
…und mit Change ist Senkung gemeint/getan und Fase geschrieben…
Aber mit der Begrifflichkeit ist das hier ja gelegentlich „so eine Sache“…
Und die anderen Vorschläge zu Schnitt- und Bohrungslage wurden auch noch nicht beantwortet.

Wieder so‘n „Salami-Tröt“ 

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12573
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 08. Jan. 2021 12:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kimio 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Kimio:
...stimmen die Werte nicht.
Die Werte, die in der Bemaßung erscheinen, stimmen immer! Maße überschreiben kann man machen, aber das ist keine gute Praxis.

Wenn die Werte in der Bemaßung nicht so sind, wie Du dachtest, hast Du etwas Anderes modelliert, als Du wolltest. Oder unbeabsichtigt räumlich bemaßt, auch das kommt vor.

Aber ohne ipt und idw bleibt das hier alles nur blindes Gestocher im Nebel.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12573
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 08. Jan. 2021 12:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kimio 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Meierjo:
...habe ich da was falsch verstanden?
Ja. Die innere Linie ist bei Kimio nicht gerade, sondern ein Bogen, weil da keine Senkung, sondern eine Fase ist.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kimio
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Kimio an!   Senden Sie eine Private Message an Kimio  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kimio

Beiträge: 6
Registriert: 07.01.2021

erstellt am: 12. Jan. 2021 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Entschuldigt das ich mich erst verspätet melde. Zu dem Problem: Die Fase auf dem Kegel konnte ich bemaßen. Nachdem ich die Fase mit der ersten Option Fase-> Abstand modelliert habe. Vorher hatte ich das mit der zweiten Option Fase-> Abstand und Winkel versucht. Nun besteht das Objekt aber zusätzlich noch aus einer Kugel, in der eine Bohrung mit Fase modelliert wurde. Dort funktioniert auch die Variante nicht, die bei dem Kegel funktioniert hat. Auch, wenn ich nur eine Kugel mit einer Bohrung in der Mitte plus Fase modelliere, kann ich die Fase nicht richtig bemaßen, wenn ich einen mittleren Schnitt anlege.

[Diese Nachricht wurde von Kimio am 12. Jan. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12573
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 12. Jan. 2021 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kimio 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Kimio:
... kann ich die Fase nicht richtig bemaßen ...
Was heißt denn schon "richtig bemaßt"?

An einer Kugel wird es nicht nur schwierig, fertigungsgerecht, funktionsgerecht oder prüfgerecht zu bemaßen, es ist ebenso schwierig, so was auf Maß zu fertigen, zum Funktionieren zu bringen oder zu prüfen.

Ist diese eine Fase überhaupt so bedeutend? Wenn sie das ist, muss sie sowieso noch ganz anders bemaßt werden.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kimio
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Kimio an!   Senden Sie eine Private Message an Kimio  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kimio

Beiträge: 6
Registriert: 07.01.2021

erstellt am: 12. Jan. 2021 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe die Zeichnung noch einmal neu erstellt und jetzt wird es richtig angezeigt. Wieso das so ist, kann ich nicht sagen.
[Diese Nachricht wurde von Kimio am 12. Jan. 2021 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Kimio am 12. Jan. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz