Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Problem bei Biegung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Problem bei Biegung (276 mal gelesen)
Saikung
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Saikung an!   Senden Sie eine Private Message an Saikung  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Saikung

Beiträge: 3
Registriert: 23.03.2020

Inventor Professional 2019

erstellt am: 23. Mrz. 2020 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


InventorFehler.JPG

 
Hallo,

habe noch nicht so viel Erfahrung mit Inventor, hoffe hier auf etwas Hilfe.
Eine in ProE erstellte step-Datei habe ich importiert, es ist ein Gehäuse, das mehrteilig verschweißt wird. Dabei habe ich zunächst die Radien wegextrudiert und versuche im nächsten Schritt, einige Seiten mit "BIEGUNG" wieder zu verbinden. Leider kommt die Fehlermeldung "Dehnen des Körpers oder Bereitstellung von Platz für Biegung fehlgeschlagen". Kann hier jemand helfen?

Danke und Gruß!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12325
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 23. Mrz. 2020 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Saikung 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin!

Und Herzlich Willkommen! 

Du arbeitest also im Blechmodus. Die Wandstärke hast Du vermutlich schon richtig eingestellt, denn daran wird man in IV 2019 ausdrücklich erinnert.

Die Radien, die Du wegextrudiert hast, hatten die schon die Form von Biegungen, und Du willst nur jeweils einen anderen Biegaradius?

Die Fehlermeldung ist nur mit dem Bild schwer zu deuten. Irgendetwas stört halt. Das kann z. B. ein schräges Ende sein; das Blechmodul ist da sehr zimperlich. Lade mal das Modell hoch (wenn es nicht zu groß ist) und beschreibe, was Du erreichen willst.

Blind geraten würde ich mal versuchen, die vorhandenen Radien nicht mit Extrusion zu entfernen, sondern mit Fläche Löschen mit Option "Korrigieren", dann entstehen statt der Lücken geschlossene scharfe Kanten, und damit kann das Blechmodul meistens besser umgehen.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Saikung
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Saikung an!   Senden Sie eine Private Message an Saikung  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Saikung

Beiträge: 3
Registriert: 23.03.2020

Inventor Professional 2019

erstellt am: 23. Mrz. 2020 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


VA-Gehause.ipt

 
Moin Roland,

danke für die schnelle Antwort
Wandstärke ist eingestellt. Beim Laden des Teils im Inventor sind leider überall Radien, kann man also nicht abwickeln. Ich habe auf alle Radien Skizzen gelegt und diese extrudert. Die Funktion FLÄCHE LÖSCHEN MIT OPTION KORRIGIEREN ist mir noch nicht bekannt, danke für den neuen Ansatz! Das schräge Ende habe ich schon korrigiert.

Bei der Haube sind Ober- und Rückseite schon mit einer Biegung verbunden. Die Vorderseite soll nun daran verbunden werden, dann kommt jedoch der Fehler.
Die beiden Seiten sollen auf Stoß dagegengeschweißt werden. Wenn möglich möchte ich die Seiten mit Eckverbindung und Abstand 0,1 daran trimmen. Alternativ könnete ich das gekantete Blech vielleicht mit Direktbearbeitung etwas breiter machen.

Am Ende soll die Haube also dreiteilig sein.

Ich versuche mich mal mit der Funktion Fläche Löschen mit Option Korrigieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meierjo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Meierjo an!   Senden Sie eine Private Message an Meierjo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meierjo

Beiträge: 200
Registriert: 20.08.2003

Windows 10 Prof 64 Bit
Inventor Prof 2019
Vault Basic 2019

erstellt am: 23. Mrz. 2020 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Saikung 10 Unities + Antwort hilfreich


VA-Gehause.png

 
Hallo

Mach mal die Extrusion3 rechtwinklig zum Material, dann klappts auch mit der Biegung

Gruss

[Diese Nachricht wurde von Meierjo am 23. Mrz. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12325
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 23. Mrz. 2020 14:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Saikung 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Meierjo:
...rechtwinklig zum Material,
Ja, das ist der eigentliche Auslöser des Problems! Saikung war übrigens nur ganz kurz davor, das selber zu lösen, und zwar mit Extrusion11/Skizze16. Es fehlte nur in Skizze16 die Abhängigkeit rechtwinklig.

Aber trotzdem ist Fläche löschen mit Korrigieren mehr zu empfehlen. Allein schon, weil es dann gar keine Flächen gibt, deren Winkel falsch sein kann. Außerdem verlängert das automatisch das Material für die Kanten, die geschweißt werden sollen.

Im Übrigen sei noch erwähnt, dass viele Blechfertiger lieber scharfkantig geschlossene Modelle erhalten, um selber entscheiden zu können, wo geschweißt wird und wie die Biegungen gestaltet werden. Und die Abwicklung rechnen sowieso die meisten lieber selber. Muss man halt mal fragen, was die Betreffenden gern hätten. Alte Weisheit: Es ist immer gut, mit dem Fertiger zu reden.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Saikung
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Saikung an!   Senden Sie eine Private Message an Saikung  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Saikung

Beiträge: 3
Registriert: 23.03.2020

Inventor Professional 2019

erstellt am: 23. Mrz. 2020 16:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Super, vielen Dank Euch für die Hilfe 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz