Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Installationsdatei Inventor 2016

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Installationsdatei Inventor 2016 (268 mal gelesen)
HankMoody
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von HankMoody an!   Senden Sie eine Private Message an HankMoody  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HankMoody

Beiträge: 67
Registriert: 19.12.2009

Solidworks 2017 + PDM
Inventor 2020

erstellt am: 11. Feb. 2020 09:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe Inventor 2020 und 2018 installiert und betreibe diese via Netzwerklizenz, vorher haben wir mit INV2016 gearbeitet. Letzteres benötige ich jetzt noch einmal, da ich in den neueren Versionen beim Export nach Parasolid Ergebnisse bekomme, die ich in meiner Erinnerung mit INV2016 nie hatte. Leider finde ich unsere Installationsdatei nicht und online ist bei Autodesk leider auch nichts zu finden. Hat jemand einen Tipp für mich, wo ich eine saubere Installationsdatei von INV2016 bekomme?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muellc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Inventor Administrator



Sehen Sie sich das Profil von muellc an!   Senden Sie eine Private Message an muellc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muellc

Beiträge: 3466
Registriert: 30.11.2006

Inventor 2017.4.12 64 bit
Windows 10 Enterprise 64 bit
3DEXPERIENCE R2016x
--------------------
HP Z-Book 15 G4
32 Gig Ram
NVIDIA Quadro M2200
2x HP E243i

erstellt am: 11. Feb. 2020 10:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HankMoody 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi, such mal nach Autodesk Virtual Agent (AVA) eventuell bekommst du da noch was.

------------------
Gruß, Gandhi
Kampfkunst Siegen Outdoor Training

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HankMoody
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von HankMoody an!   Senden Sie eine Private Message an HankMoody  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HankMoody

Beiträge: 67
Registriert: 19.12.2009

Solidworks 2017 + PDM
Inventor 2020

erstellt am: 11. Feb. 2020 13:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo und Danke für den Tipp! Habe tatsächlich unseren alten Stick gefunden, hat funktioniert!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

himmelblau
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von himmelblau an!   Senden Sie eine Private Message an himmelblau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für himmelblau

Beiträge: 452
Registriert: 11.11.2004

erstellt am: 11. Feb. 2020 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HankMoody 10 Unities + Antwort hilfreich

Und ava wusste wo der stick war? 

Aber im ernst: geht parasolid rauschreiben in 2016 tatsächlich besser als in 2018/2020? Oder liegts an was andrem?

------------------
himmelblau

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HankMoody
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von HankMoody an!   Senden Sie eine Private Message an HankMoody  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HankMoody

Beiträge: 67
Registriert: 19.12.2009

Solidworks 2017 + PDM
Inventor 2020

erstellt am: 12. Feb. 2020 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von himmelblau:
Und ava wusste wo der stick war?  

Aber im ernst: geht parasolid rauschreiben in 2016 tatsächlich besser als in 2018/2020? Oder liegts an was andrem?


Nee, den hatte mein Kollege tatsächlich noch original im Schrank liegen.
Ja, geht besser. Wenn ich bei 2018/2020 steps einlese und diese als Parasolid exportiere, bekomme ich in Solidworks teilweise einige halbtransparente Flächen. Mit INV2016 werden das ganz normale Flächen und somit wunderbare Volumenmodelle. Hat mich auch überrascht.
Dafür hat 2016 bei manchen Modellen Probleme beim Exportieren von Parasolid und bringt die Fehlermeldung, dass es nicht möglich sei (ohne Angabe von Gründen). 2018/2020 schaffen das tatsächlich bei einige, aber nicht allen Modellen...dann aber mit beschriebenem Problem.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz