Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Liste mit Gewicht erstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Liste mit Gewicht erstellen (265 mal gelesen)
GRM
Mitglied
CAD/PDM-Administrator / Konstrukteur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von GRM an!   Senden Sie eine Private Message an GRM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GRM

Beiträge: 250
Registriert: 02.06.2005

erstellt am: 10. Feb. 2020 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

wir würden gerne für Alt-Daten das Gewicht im ERP aktualisieren (wurde früher oft nicht eingetragen)

Im Vault gibt's für die Alt-Daten noch keinen Gewichtsinformation.

Wie kann man aus einem lokalem Ordner mit ipt und iam, eine Liste mit Modellname und dem jeweiligem Gewicht herausfahren?

Hat dazu jemand eine Idee?

------------------
Gruß Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RolandD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RolandD an!   Senden Sie eine Private Message an RolandD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RolandD

Beiträge: 434
Registriert: 07.01.2005

i7-9700k
32GB DDR4-RAM
Nvidia RTX 2060
SSD 970 m.2
Win10-64 (1909)
AIP 2020.1.1
Dell U3417W

erstellt am: 10. Feb. 2020 12:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GRM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,

ich würde eine IAM erstellen.
- Alle gewünschten Dateien aus dem Explorer in die IAM ziehen
- vielleicht vorsichtshalber Verwalten - neu erstellen und Masse aktualisieren
- Stückliste der IAM öffnen, Masse und Dateiname einblenden
- Nach Excel exportieren

------------------
Gruß Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meierjo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Meierjo an!   Senden Sie eine Private Message an Meierjo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meierjo

Beiträge: 191
Registriert: 20.08.2003

Windows 10 Prof 64 Bit
Inventor Prof 2019
Vault Basic 2019

erstellt am: 10. Feb. 2020 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GRM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Falls du mit VBA was anfangen kannst, ich habe hier mal ein Makro geschrieben, welches das Gewicht in eine Excel exportiert.

Code:
Public Sub Gew_abrufen()
    Dim AppXLS As Excel.Application
    Dim wb As Excel.Workbook
    Dim Ws As Excel.WorkSheet
    Dim oDoc As Document
    Dim Btnr As String
    Dim Rev As String
    Dim ArtikelNr As String
    Dim Titel As String
    Dim Masse As String
    Set AppXLS = CreateObject("Excel.Application")
    Set wb = AppXLS.Workbooks.Add
    Set Ws = wb.Worksheets.Item(1)
    'Überschriften in Excel-Tabelle setzen
    Ws.Range("A1").Value = "Bauteil-Nr"
    Ws.Range("B1").Value = "Revision"
    Ws.Range("C1").Value = "Artikel-Nr"
    Ws.Range("D1").Value = "Beschreibung"
    Ws.Range("E1").Value = "Gewicht"
    Ws.Range("A1:E1").Font.Underline = xlUnderlineStyleSingle
    Ws.Range("A1:E1").Font.Bold = True
    Ws.Range("A:E").HorizontalAlignment = xlCenter
    Ws.Range("A1").ColumnWidth = 15
    Ws.Range("B1:C1").ColumnWidth = 10
    Ws.Range("D1").ColumnWidth = 30
    Ws.Range("E1").ColumnWidth = 10
    With Ws.PageSetup
        .CenterHeader = ThisApplication.ActiveDocument.DisplayName
        .LeftFooter = "Seite &P von &N"
        .RightFooter = Now()
    End With
    i = 2
   
    Set oDoc = ThisApplication.ActiveDocument
    'wenn kein Zusammenbau, Sub verlassen
    If oDoc.DocumentType = kAssemblyDocumentObject Then GoTo Zusammenbau
    If oDoc.DocumentType = kPartDocumentObject Then GoTo Einzelteil
    'MsgBox "Dieser Befehl kann nur aus einem I-Assembly oder I-Part ausgeführt werden!!", vbExclamation, "@Copyright by Urs Meier"
    Exit Sub
Zusammenbau:
    If Not oDoc.ComponentDefinition.IsiAssemblyFactory Then
        MsgBox "Dieser Befehl kann nur aus einem I-Assembly oder I-Part ausgeführt werden!!", vbExclamation, "@Copyright by Urs Meier"
        Exit Sub
    End If
    For Each row In oDoc.ComponentDefinition.iAssemblyFactory.TableRows
        oDoc.ComponentDefinition.iAssemblyFactory.DefaultRow = row
        'oDoc.Update
        i = i + 1
        Ws.Range("A" & i).Value = oDoc.PropertySets("Design Tracking Properties").Item("Part Number").Value
        Ws.Range("B" & i).Value = oDoc.PropertySets("Inventor Summary Information").Item("Revision Number").Value
        Ws.Range("C" & i).Value = oDoc.PropertySets("Inventor User Defined Properties").Item("Artikelnr.").Value
        Ws.Range("D" & i).Value = oDoc.PropertySets("Inventor Summary Information").Item("Title").Value
        Ws.Range("E" & i).Value = Format(ThisApplication.ActiveDocument.ComponentDefinition.MassProperties.Mass, "###.###" & " Kg")
    Next
    'Debug.Print Prompt
    AppXLS.Visible = True
   
    Exit Sub
Einzelteil:
    If Not oDoc.ComponentDefinition.IsiPartFactory Then
        MsgBox "Dieser Befehl kann nur aus einem I-Assembly oder I-Part ausgeführt werden!!", vbExclamation, "@Copyright by Urs Meier"
        Exit Sub
    End If
    For Each row In oDoc.ComponentDefinition.iPartFactory.TableRows
        oDoc.ComponentDefinition.iPartFactory.DefaultRow = row
        'oDoc.Update
        i = i + 1
        Ws.Range("A" & i).Value = oDoc.PropertySets("Design Tracking Properties").Item("Part Number").Value
        Ws.Range("B" & i).Value = oDoc.PropertySets("Inventor Summary Information").Item("Revision Number").Value
        Ws.Range("C" & i).Value = oDoc.PropertySets("Inventor User Defined Properties").Item("Artikelnr.").Value
        Ws.Range("D" & i).Value = oDoc.PropertySets("Inventor Summary Information").Item("Title").Value
        Ws.Range("E" & i).Value = Format(ThisApplication.ActiveDocument.ComponentDefinition.MassProperties.Mass, "###.###" & " Kg")
    Next
    'Debug.Print Prompt
    AppXLS.Visible = True
    Exit Sub
End Sub

Die benutzerdefinierten iPorperties ArtikelNr musst du wahrscheinlich auskommentieren

Gruss

[Diese Nachricht wurde von Meierjo am 10. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz