Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Änderungen in Bauteil darstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Änderungen in Bauteil darstellen (208 mal gelesen)
herr-kohl
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von herr-kohl an!   Senden Sie eine Private Message an herr-kohl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für herr-kohl

Beiträge: 8
Registriert: 15.01.2020

Inventor Pro 2020
Lenovo Thinkpad P53

erstellt am: 31. Jan. 2020 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Anmerkung2020-01-31115333.jpg

 
Hallo Gemeinde,

mich würde mal eure Vorgehensweise bei folgendem Problem interessieren: Ich hab oft mit Änderungen alter Konstruktionen zu tun. Meist ziemlich aufwendig bearbeitete Platten etc. Nun möchte ich die geänderten Bauteile zur Bearbeitung anfragen. Da stehe ich oft vor einem Kommunikationsproblem. Mein Gegenüber versteht oft nicht auf Anhieb, wie groß der Aufwand der Änderung ist. Mal ein einfaches Beispiel:

Ich habe ne Platte mit einem rechteckigen Durchbruch, durch diesen Durchbruch soll nun eine Kreistasche führen, die das Rechteck nur an 2 Stellen schneidet. Also der Aufwand der Bearbeitung ist sehr gering. Der Zulieferer geht jedoch zumeist davon aus, die gesamte Tasche inkl. Rechtecktasche fräsen zu müssen.

Wie kommuniziert ihr sowas sauber? 2 Modelle - vorher / nachher? Oder ein Multibody in dem das "Spanvolumen" ein separater Volumenkörper ist?
Anbei mal ein Bild.

Danke euch vorab!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 31. Jan. 2020 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für herr-kohl 10 Unities + Antwort hilfreich

Im Zweifelsfall, zwei Ansichten/Blätter/Zeichnungen die jeweils den Zustand vorher und den nachher zeigen.

Bei einfacheren Aufgaben dieser Art machen wir es auch gelegentlich so, dass natürlich das endgültige und komplette Modell dargestellt ist, jedoch nur die neu anzubringenden Bearbeitungen bemaßt sind.

Es kommt auch darauf an, ob das eine neue Variante (also nicht rückwärtskompatibel), oder nur eine Revision (also rückwärtskompatibel) ist.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz