Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Inventor 2020, Projektdateien nach Read only Mode Nutzung unbrauchbar

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Inventor 2020, Projektdateien nach Read only Mode Nutzung unbrauchbar (729 mal gelesen)
Toby T.
Mitglied
Anlagenplaner

Sehen Sie sich das Profil von Toby T. an!   Senden Sie eine Private Message an Toby T.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Toby T.

Beiträge: 4
Registriert: 16.05.2019

Prozessor: Intel Xeon CPU E5-1620 v3 @ 3.50GHz
RAM: 32 GB
Grafik: NVIDIA Quadro K4200
System: 64-Bit Windows 10 Pro
CAD: Autodesk Inventor Professional 2020

erstellt am: 16. Mai. 2019 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag zusammen!

Wir haben diese Woche unsere 11 Konstruktionsarbeitsplätze modernisiert.
Von Inventor 2016 mit Win7 auf 2020 mit Win10.
Die Einrichtung von 2020 hat mir keinerlei Probleme bereitet und alle Konstrukteure konnten ihre Arbeit zügig wieder aufnehmen.

Wir arbeiten ohne Verwaltungsprogramme in klassischen Ordnerstrukturen auf einem lokalen Server.
Die Baugruppen werden mit separaten Projektdateien zusammengehalten, die entsprechend konfiguriert sind.
Die Typische Arbeitsweise erlaubt es Projektdateien doppelt zu klicken und Inventor startet mit dem angewählten Projekt.
Dies ist der einfachste und schnellste Weg, da das auswählen von Projekten und warten auf die Projektliste auch in 2020 weiterhin nervt.

Nun kommen wir zu der eigentlich tollen Neuerung "Read only Mode". Als CAD Freak und Inventor Fan (seit 2001) musste ich da natürlich gleich ran.
Das tolle, ich kann die Inventor Konfigurationen in den "Read only Mode" importieren und sind damit für Doku und Projektleitung optimal aufgestellt.
Hier kommt das Problem, die Inventor Nutzung ist jetzt nicht mehr so einfach!
Nach der Initialisierung von "Read only Mode" wird das doppelklicken, und somit Starten von Inventor gehemmt. 
Windows fragt mit welchem Programm ich ausführen möchte, da ist also was verloren gegangen.
Nichts leichter als das, Inventor.exe wieder händisch eingegeben.
Gut, Inventor startet wieder. Schlecht, Inventor starten nun immer das zuletzt verwendete Projekt.

Somit ist ein Starten von Projekten aus der Projektumgebung heraus nicht mehr möglich! (aus Inventor heraus geht es ganz normal)

Mangels Lösungen hat mir der freundlich IT'ler mein Benutzerprofil nochmal neu angelegt. Zu dem Zeitpunkt hatte ich den "Read only Mode" noch nicht im Verdacht.
Aber dann konnte ich den beschriebenen Fehler reproduzieren und dingfest machen. (In der Zwischenzeit ist der IT'ler ins Flugzeug und nach Hause -.- )

Um das Problem erstmal zu umschiffen wollte ich an allen Arbeitsplätzen den "Read only Mode" deinstallieren, das gibt das Uninstall-Tool aber nicht her.
Habe die Nutzung also erstmal einfach untersagt...

Kann jemand nachvollziehen wie das Problem verursacht wird das ein anderes Projekt mit einem anderen Namen und Dateipfad ausgeführt wird? Kann einer von den Codern vielleicht etwas dazu sagen?
Oder wie kann ich das aus der Welt schaffen?

Meinen Autodesk Partner hat sich noch nicht geregt...

Beste Grüße
Toby

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10279
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 16. Mai. 2019 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Toby T. 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Toby T.:
den "Read only Mode" deinstallieren

man kann ihn auch nicht separat installieren, aber man kann die ro löschen oder durch umbenennen verstecken.
Ansonsten wirst du noch wenig Info hier dazu bekommen, weil er erst in knapp 7 Monaten produktiv verwendet werden darf   

BTW: bei allem außer Netzwerklizenzen ist er unnötig ...

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25556
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 16. Mai. 2019 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Toby T. 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Starten von IV durch Doppelklicken der gewünschten IPJ funktioniert bei mir schon seit vielen Releases nicht mehr, auch schon bei 2014 (das älteste hier aktive Release) nicht.
Ich glaub also nicht dass IV r/o direkt schuld ist.

Ein großer Vorteil von r/o ist, dass man ihn völlig unabhängig von anderen gleichzeitig laufenden IV-Sitzungen, auch älterer Version, starten und verwenden kann. Ohne die lästige "IV muss registriert werden..."-Meldung.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Toby T.
Mitglied
Anlagenplaner

Sehen Sie sich das Profil von Toby T. an!   Senden Sie eine Private Message an Toby T.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Toby T.

Beiträge: 4
Registriert: 16.05.2019

Prozessor: Intel Xeon CPU E5-1620 v3 @ 3.50GHz
RAM: 32 GB
Grafik: NVIDIA Quadro K4200
System: 64-Bit Windows 10 Pro
CAD: Autodesk Inventor Professional 2020

erstellt am: 16. Mai. 2019 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:

, aber man kann die ro löschen oder durch umbenennen verstecken.

Ok, dann werde ich erstmal die .exe verstecken,...Operation Chamäleon

Mal sehen wie ich die .ipj wieder gerade gebogen bekomme ohne jedesmal meinen Arbeitsplatz neu einrichten zu müssen.

Kann ich dieses Thema ins Windows 10 Forum linken?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Toby T.
Mitglied
Anlagenplaner

Sehen Sie sich das Profil von Toby T. an!   Senden Sie eine Private Message an Toby T.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Toby T.

Beiträge: 4
Registriert: 16.05.2019

Prozessor: Intel Xeon CPU E5-1620 v3 @ 3.50GHz
RAM: 32 GB
Grafik: NVIDIA Quadro K4200
System: 64-Bit Windows 10 Pro
CAD: Autodesk Inventor Professional 2020

erstellt am: 16. Mai. 2019 13:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
Das Starten von IV durch Doppelklicken der gewünschten IPJ funktioniert bei mir schon seit vielen Releases nicht mehr, auch schon bei 2014 (das älteste hier aktive Release) nicht.
Ich glaub also nicht dass IV r/o direkt schuld ist.

Ich bin aber gewohnt das alles funktioniert 
Außerdem will ich die Funktion nicht leichtfertig aufgeben müssen.

Ob direkt schuld oder nicht, ist ja egal es ist Teil des Problems und kann dies durch Reproduktion dingfest machen. Auch wenn am Ende vielleicht auf Windows Seite das Problem lösbar ist.

Grüße
Toby

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25556
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 16. Mai. 2019 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Toby T. 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn ich mich richtig erinnere, hat ja auch eine Zeitlang funktioniert, mehreren Desktop-Icons per "Eigenschaften" jeweils unterschiedliche IPJ mitzugeben.
Geht auch schon länger nicht mehr bei mir.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lucian Vaida
Moderator
Dipl.-Ing. / Konstruktion




Sehen Sie sich das Profil von Lucian Vaida an!   Senden Sie eine Private Message an Lucian Vaida  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lucian Vaida

Beiträge: 3779
Registriert: 14.11.2002

Inventor 2019.4
Win 10 Pro x64 - 1809
HP Z240

erstellt am: 16. Mai. 2019 19:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Toby T. 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
Das Starten von IV durch Doppelklicken der gewünschten IPJ funktioniert bei mir schon seit vielen Releases nicht mehr, auch schon bei 2014 (das älteste hier aktive Release) nicht.
Ich glaub also nicht dass IV r/o direkt schuld ist....

Gerade mit Inventor 2019.4 getestet. Klappt einwandfrei.

------------------
Gruß
Lucian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25556
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 16. Mai. 2019 21:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Toby T. 10 Unities + Antwort hilfreich

Du Glücklicher!

Hier funktioniert keine der möglichen Varianten.

- Doppelklick auf eine IPJ im Explorer startet jedesmal die älteste am Rechner installierte Version von IV, mit der Fehlermeldung dass die Datei nicht geladen werden konnte.

- Drag&drop der IPJ auf das Icon der passenden IV-Version startet ebendiesen IV, aber ohne die IPJ einzustellen.

- Der Versuch, die IPJ in den Eigenschaften des Icons mit reinzuschummeln klappt auch nicht.

Es ist wohl irgendeine Windows-Sache die da dagegensteht, und Adesk hat ja auch nie behauptet dass es funktionieren sollte.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rode.damode
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von rode.damode an!   Senden Sie eine Private Message an rode.damode  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rode.damode

Beiträge: 151
Registriert: 15.07.2011

Inventor 2019,2020

erstellt am: 16. Mai. 2019 22:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Toby T. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leo
Ich denke, dass Dir geholfen werden kann.
Hatte in letzter Zeit nur die 2019er Version drauf und gerade heute habe ich die Version 2020 draufgespielt.
Beim Doppelklicken auf eine ipj startete dann erstaunlicherweise die 2019er Version.
Windows ließ sich erst überreden, nachdem ich im Ordner Programmfiles/Autodesk/ das Verzeichnis "Inventor2019" umbenannt hatte. Dann fragt Windows bei einem Doppelklick, welches Programm mit dem ipj gestartet werden soll.

Die Lösung für dich:
Benenne alle alten Versionsverzeichnisse um. Das gewünschte Versionsverzeichnis läßt Du unverändert.
Such dann nach erfolglosem Doppelklick-Starten deine gewünschte exe-Version und bestätig dies. Einmal durch Doppelcklick auf eine ipj die gewünschte Version starten, dann ist Windows überredet. Dann kannst Du den oder die anderen umbenannten Ordner wieder zurücksetzen.
Bei Bedarf kannst Du auf diese Weise Windows auch für eine ältere Version überreden.

Das Ganze müßte auch bei Tobi funktionieren.

Viele Grüße
Roger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10110
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2020
SWX Pro Flow 2019

erstellt am: 17. Mai. 2019 03:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Toby T. 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen, ich habe zur Zeit auch wieder nur eine Version auf dem Rechner. Doppelklick der gewünschetn ipj funktioniert sehr gut. Ich vermute das umbenennen wird funktionieren. herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meierjo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Meierjo an!   Senden Sie eine Private Message an Meierjo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meierjo

Beiträge: 154
Registriert: 20.08.2003

Windows 10 Prof 64 Bit
Inventor Prof 2019
Vault Basic 2019

erstellt am: 17. Mai. 2019 06:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Toby T. 10 Unities + Antwort hilfreich


ProjektEditor.png

 
Hallo

Hast du schon mal versucht, dir auf dem Desktop eine Verknüpfung für den Projekt-Editor anzulegen?
Dann kannst du dort drüber dein Projekt auswählen und Inventor direkt starten

Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charly Setter
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Charly Setter an!   Senden Sie eine Private Message an Charly Setter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charly Setter

Beiträge: 11802
Registriert: 28.05.2002

Die Diva und das Biest...

erstellt am: 17. Mai. 2019 08:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Toby T. 10 Unities + Antwort hilfreich

Und was passiert, wenn Du den Inventor 1x als Admin startest (RMP, als Administrator starten). Dann wird normalerweise die Registry neu geschrieben.

Ach so, nicht vergessen: 1x als Admin starten, schließen und erneut "normal" starten. Die Registry wird beim Schließen aktualisiert

------------------
Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.

Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25556
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 17. Mai. 2019 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Toby T. 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielleicht sind ja die Wünsche des Threaderstellers etwas anders gelagert, aber was ich gerne haben möchte ist:
Mehrere Desktop-Icons, die jedes eines der grad aktuellen Konstruktionsprojekte symbolisiert, und das be Doppelklick die richtige IV-Version mit der richtigen IPJ startet.

Es ist halt so, dass ich für verschiedene Kunden, und pro Kunde an verschiedenen Projekten arbeite, und das simultan und beliebig durchmischt. Besonders wenn ein Projekt für mich weitgehend abgeschlossen und grad in Fertigung oder Montage ist tauchen oft Fragen auf die sehr zeitnah beantwortet werden müssen, also idealerweise während dem laufenden Telefongespräch.
IV r/o wäre diesbezüglich ideal, weil er sich ohne großartige Registrierung einfach (auch gleichzeitig mit anderen Voll-Releases) starten lässt, es reicht um was nachzuschauen/messen/usw, und es besteht keine Gefahr irrtümlich was zu speichern&"zerstören".
Zukunftsvision wenn mal für alle aktiven Releases eine r/o-Version verfügbar ist.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lucian Vaida
Moderator
Dipl.-Ing. / Konstruktion




Sehen Sie sich das Profil von Lucian Vaida an!   Senden Sie eine Private Message an Lucian Vaida  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lucian Vaida

Beiträge: 3779
Registriert: 14.11.2002

Inventor 2019.4
Win 10 Pro x64 - 1809
HP Z240

erstellt am: 17. Mai. 2019 09:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Toby T. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leo,

bei mir sind auch zwei Inventor-Versionen installiert (2019 und 2018). Ohne etwas umbenannt oder explizit eingestellt zu haben, startet beim Doppelklick, Öffnen anklicken im Pull-down Menü, etc. die Version 2019. Da ich die von Mathias beschriebene Spielregel einhalte, nehme ich an, dass es daran liegt. Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass der Rest der Welt bei mehreren parallel installierten Inventor Versionen, beim Wechsel von einer Version auf die andere so vorgeht.

------------------
Gruß
Lucian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25556
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 17. Mai. 2019 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Toby T. 10 Unities + Antwort hilfreich

Ah, verstehe.
Dies mehrfache Starten einer anderen Version damit sie korrekt registriert ist und über die IPJ gestartet werden kann wäre für meinen Fall eine wesentliche ver-Umständlichung der Sache.
Das gewünschte Release zu starten und die gewünschte IPJ einstellen wäre da im Vergleich noch einfacher.

Ich träume ja von einer 1-Doppelklick-Lösung!

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meierjo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Meierjo an!   Senden Sie eine Private Message an Meierjo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meierjo

Beiträge: 154
Registriert: 20.08.2003

Windows 10 Prof 64 Bit
Inventor Prof 2019
Vault Basic 2019

erstellt am: 17. Mai. 2019 11:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Toby T. 10 Unities + Antwort hilfreich


Projekt.png

 
Hallo

Geht doch: du stellst in den Anwendungsoptionen den Startpfad zu einer Vorlage ein, und stellst das Projekt ein.
Diese Einstellungen exportieren, und dann beim Starten von Inventor diese *.xml als Parameter mitgeben.

Alternativ kannst du für jedes Projekt eine eigene Verknüpfung auf dem Desktop einrichten

So, wie hier beschrieben
https://inventorfaq.blogspot.com/2012/11/beim-inventorstart-bestimmte.html

Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rode.damode
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von rode.damode an!   Senden Sie eine Private Message an rode.damode  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rode.damode

Beiträge: 151
Registriert: 15.07.2011

Inventor 2019,2020

erstellt am: 17. Mai. 2019 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Toby T. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leo

Das Problem liegt daran, dass in jeder Version die gleich benannte "inventor.exe" gestartet wird. Die Endung .ipj ist auch immer gleich, so daß Windows durch die Verknüpfungen vorzugsweise die aktuell registrierte Version startet.

Eventuell konnte unter Win7 da noch etwas anderes eingestellt werden. Unter Win10 kann ich die Einstellungen von Majero nicht nachstellen.

Abhilfe schafft da aber auf jeden Fall eine .bat-Datei.
In der wird zuerst die ipj.exe (Projekt Editor)gestartet.
Dadurch wird die entsprechende Version (hier 2019) registriert.
Den muss man dann einfach nur wieder schließen (nicht! speichern), so dass automatisch gleich danach über die "projektname.ipj" die richtige Projektumgebung mit der aktuell registrierten Version startet.
Hier ist der Text für die .bat Datei:

start "" /wait "C:\Program Files\Autodesk\Inventor 2019\Bin\ipj.exe"
start "" "e:\Pfad...\projektname.ipj"


Die kann für jedes Projekt extra angepaßt werden.(Versionsverzeichnis der ipj.exe und Pfad und Name der projektname.ipj)

Ich denke, dass der kleine Umweg über die ipj.exe nicht all zu groß ist. Die .bat-Datei einmal pro Projekt einstellen und Du mußt Dir keine Gedanken mehr machen, mit welcher Version das Projekt bearbeitet werden soll.

Zu beachten ist noch: Bei einem Versionswechsel startet der Projekt Editor beim ersten Mal etwas langsamer.

Der gewünschte Doppelklick läuft dann eben über die entsprechende .bat-Datei + ein (winzig kleiner) zusätzlicher Klick für das Schließen des Programm Editors.

Viele Grüße
Roger


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meierjo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Meierjo an!   Senden Sie eine Private Message an Meierjo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meierjo

Beiträge: 154
Registriert: 20.08.2003

Windows 10 Prof 64 Bit
Inventor Prof 2019
Vault Basic 2019

erstellt am: 17. Mai. 2019 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Toby T. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Diese Batch hier sollte funktioniert bei mir hier auch
Vor dem setzen des aktuellen Projektes in die Registry, wird geprüft, ob eine Inventor Instanz laeuft.

Code:
@echo off
Color 07
Title Set Parameter fuer Inventor
cls

Rem hier wird zuerst geprüft, ob eine Instanz von Inventor laeuft
:anfang
cls
set myProgram=inventor.exe
tasklist |find /i "%myProgram%" >nul

if "%errorlevel%"=="0" (
echo Errorlevel %errorlevel%
color c0
Echo Programm %myProgram% laeuft!!!
Echo Bitte zuerst beenden
pause
goto :anfang
) else (
color a0
Echo Programm %myProgram% laeuft nicht!!!
echo Errorlevel %errorlevel%
Echo alles ok, mache weiter
rem pause

reg add "HKEY_CURRENT_USER\Software\Autodesk\Inventor\RegistryVersion23.0\System\Preferences\ExternalReferences" /v PathFile /t REG_SZ /d "C:\ADSK_DMS_WS\Designs.ipj" /f

Echo Fertig
)
Title %comspec%
rem pause
cd /D "c:\Program Files\Autodesk\Inventor 2019\Bin\"
start Inventor.exe
rem pause


Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rode.damode
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von rode.damode an!   Senden Sie eine Private Message an rode.damode  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rode.damode

Beiträge: 151
Registriert: 15.07.2011

Inventor 2019,2020

erstellt am: 17. Mai. 2019 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Toby T. 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Vorteil der .bat-Version ist, dass verschiedene Versionen von Inventor parallel laufen können. Man muss nur bei der Frage ob neu registriert werden soll "Nein" anklicken.

@Meierjo
Mir wird unwohl beim Gedanken, manuell in die Registry zu schreiben. Das soll lieber Inventor selber tun.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Toby T.
Mitglied
Anlagenplaner

Sehen Sie sich das Profil von Toby T. an!   Senden Sie eine Private Message an Toby T.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Toby T.

Beiträge: 4
Registriert: 16.05.2019

Prozessor: Intel Xeon CPU E5-1620 v3 @ 3.50GHz
RAM: 32 GB
Grafik: NVIDIA Quadro K4200
System: 64-Bit Windows 10 Pro
CAD: Autodesk Inventor Professional 2020

erstellt am: 20. Mai. 2019 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von rode.damode:
...

Die Lösung für dich:
Benenne alle alten Versionsverzeichnisse um. Das gewünschte Versionsverzeichnis läßt Du unverändert.
Such dann nach erfolglosem Doppelklick-Starten deine gewünschte exe-Version und bestätig dies. Einmal durch Doppelcklick auf eine ipj die gewünschte Version starten, dann ist Windows überredet. Dann kannst Du den oder die anderen umbenannten Ordner wieder zurücksetzen.
Bei Bedarf kannst Du auf diese Weise Windows auch für eine ältere Version überreden.

Das Ganze müßte auch bei Tobi funktionieren.

...



Guten Morgen,
ich habe mein (einziges) Verzeichnes umbenannt.
Daraufhin wurde die Bindung der IPJ gelöst. Nach einem Start über das Icon habe ich die IPJ wieder mit Inventor fest verknüpft.
Nun funktioniert das Starten über die IPJ wieder! Das ausgewählte Projekt ist aktiv, so wie es sich gehört.

Danke Roger!

Grüße Toby


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz