Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Neue Projekt Variante erstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Neue Projekt Variante erstellen (380 mal gelesen)
Kizz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Kizz an!   Senden Sie eine Private Message an Kizz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kizz

Beiträge: 261
Registriert: 06.08.2010

Autodesk PDS 2018 Ultimate - IV
SolidWorks Pro 2016
MegaCAD 2011 PP - SP 1
Win7 64 Prof
32GB
4x 3,6 GHz
NVIDIA Quadro FX 1800 - 4GB

erstellt am: 29. Nov. 2018 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin Leute

Ich möchte ein Projekt kopieren, bzw habe es schon. Dieses Projekt ist weitestgehend identisch dem alten.
Lediglich die Benennung der Teile muss ich nun ändern.
Bei kleineren Projekten habe ich genau das bisher gemacht und den umbenannten Zeichnungen und Baugruppen dann ganz einfach den Bezug auf die "neue" umbenannte Datei gegeben. Alles kein Problem.
Doch nun habe ich ein größeres Projekt mit sehr vielen Baugruppen, Unterbaugruppen usw. usw.
Gibt es mittlerweile eine Möglichkeit ein Projekt quasi zu "Klonen" also ein gesamtes Projekt mit neuen Dateinamen oder neuem Prä- oder Suffix an einen anderen Ort zu verschieben und er bezieht sich dann automatisch auf die umbenannten und "geklonten" Dateien?

Ich habe schon im Forum gesucht und ein paar Themen dazu gefunden, aber da hieß es meist von Hand umbenennen oder über den Design- bzw. Konstruktionsassistent umbenennen. Bei letzterer Variante müsste ich zwar den Baugruppen und Zeichnungen nicht mehr die entsprechend umbenannte Datei zuordnen, muss aber jede Datei einzeln anpacken und umbenennen.

Es geht dabei um ca. 1000 Dateien.  

------------------
Mit freundlichen Grüßen

Chris

__________________________________

"Faulheit ist das Bestreben, mit möglichst wenig Aufwand viel zu erreichen. "

[Diese Nachricht wurde von Kizz am 29. Nov. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fischkopp
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Fischkopp an!   Senden Sie eine Private Message an Fischkopp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fischkopp

Beiträge: 210
Registriert: 23.02.2004

Die Diva und das Biest...

erstellt am: 29. Nov. 2018 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kizz 10 Unities + Antwort hilfreich

Kizz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Kizz an!   Senden Sie eine Private Message an Kizz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kizz

Beiträge: 261
Registriert: 06.08.2010

Autodesk PDS 2018 Ultimate - IV
SolidWorks Pro 2016
MegaCAD 2011 PP - SP 1
Win7 64 Prof
32GB
4x 3,6 GHz
NVIDIA Quadro FX 1800 - 4GB

erstellt am: 29. Nov. 2018 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Vault.

Nutze ich nicht und kenne mich damit auch nicht aus.

------------------
Mit freundlichen Grüßen

Chris

__________________________________

"Faulheit ist das Bestreben, mit möglichst wenig Aufwand viel zu erreichen. "

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12007
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 29. Nov. 2018 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kizz 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin!

Das geht mit Vault, aber der will erst mal installiert und eingerichtet und dann auch gepflegt sein. Ich selber verzichte daher auf Vault, weil ich für "geklonte" Konstruktionen einfach nur die Gesamtbaugruppe kopiere und darin dann Schritt für Schritt die neuen Komponenten immer einzeln und gut überlegt als Ersatz für alte erzeuge, und das eben auch nicht für alle, sondern nur für die Komponenten, die wirklich neu sein müssen.

Es ist zu überlegen, ob das komplette Kopieren wirklich das ist, was man will. Ich habe das gelegentlich mit Vault gemacht (bzw. machen lassen   ), dann aber die Erfahrung gemacht, dass es mehr Arbeit war, die beizubehaltenden Komponenten wieder einzupflegen, als es gewesen wäre, das Ganze in Einzelschritten ohne Vault "zu Fuß" zu erledigen.  

Wenn ich tatsächlich regelmäßig 1000 Dateien en bloc klonen wollte, würde ich aber wahrscheinlich auch Vault nutzen.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Polymorph
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Polymorph an!   Senden Sie eine Private Message an Polymorph  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Polymorph

Beiträge: 44
Registriert: 14.05.2009

Inventor Suite 2013
Vault 2013
Windows 10

erstellt am: 29. Nov. 2018 13:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kizz 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich nutze Vault für solche Geschichten, funktioniert damit eigentlich perfekt.

Du kannst ja mal i-Logic Konstruktionskopie testen damit könnte es auch klappen.

https://www.cadcompany.de/baugruppe-kopieren-inventor/

[Diese Nachricht wurde von Polymorph am 29. Nov. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25198
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 29. Nov. 2018 14:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kizz 10 Unities + Antwort hilfreich

Querfrage: Wie geht das mit den zugehörigen Zeichnungen, z.B. im Vault, bzw. iLogic Konstruktionskopie?
Im Konstruktionsassistenten, den ich normalerweise für solche Kopierereien benutze, hab ich für das mit-Kopieren von Zeichnungen noch keine gute Vorgangsweise gefunden.

Und ja, ich mache es meist so ähnlich wie Roland, dass ich nur häppchenweise umbenenne, was wirklich sein muss.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kizz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Kizz an!   Senden Sie eine Private Message an Kizz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kizz

Beiträge: 261
Registriert: 06.08.2010

Autodesk PDS 2018 Ultimate - IV
SolidWorks Pro 2016
MegaCAD 2011 PP - SP 1
Win7 64 Prof
32GB
4x 3,6 GHz
NVIDIA Quadro FX 1800 - 4GB

erstellt am: 29. Nov. 2018 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Es ist zu überlegen, ob das komplette Kopieren wirklich das ist, was man will.

Wollen nicht unbedingt. Eher müssen.
Das ganze bekommt eine neue Seriennummer und muss komplett unabhängig von der Ursprungsvariante sein. Allerdings tatsächlich als Komplettsatz. Es führt also kein Weg drum herum.

Ich bin ja nun auch schon eine Weile dabei die Bezüge zu den "neuen" Dateien wieder her zu stellen, was eigentlich gar nicht so schlimm ist. Aber wenn ich damit durch bin, geht es bei den Zeichnungen weiter, was dann auf jeden Fall total schlimm wird, weil es eben nicht nur reicht die Baugruppen zu öffnen und die Bezüge zu jeder Datei wieder her zu stellen, sondern man wirklich jede Zeichnungen von allen Baugruppen und allen Einzelteilen öffnen und mit den richtigen Bezügen wieder abspeichern muss. Die Zeichnungsnummern und Stücklisten wollen dann natürlich auch noch alle angepasst werden.

Das Ding ist unser Kunde hat das Archiv, bzw. die Ordnerstruktur 1:1 bei sich auf dem Rechner/Server und er will absolut kein Vault verwenden. Er weiß auch das es eine Menge Arbeit und Zeit bedeutet und scheint damit einverstanden zu sein.

Aber es ist halt eine totale Sisyphus Aufgabe. Ich hatte so sehr gehofft das es da eine Möglichkeit gäbe. 

Die iLogic Möglichkeit gucke ich mir gleich mal an.
Ist allerdings ein ganzes Weilchen her, seit ich das letzte mal was damit gemacht habe.

Falls noch irgendwer eine Idee oder eine Lösung hat, immer her damit!
Denn das war leider nicht die einzige Seriennummer/"Revisionierung"/"Neu Variante" (ich weiß gar nicht genau wie ich es nennen soll.)

------------------
Mit freundlichen Grüßen

Chris

__________________________________

"Faulheit ist das Bestreben, mit möglichst wenig Aufwand viel zu erreichen. "

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 9796
Registriert: 30.04.2004

M4600, 16GB RAM
WIN7 64bit
IV bis 2019
SWX Pro Flow 2018

erstellt am: 29. Nov. 2018 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kizz 10 Unities + Antwort hilfreich

ja genau deswegen habe ich mir Vault installiert, weil ich sehr häufig sachen umbenennen muss und kopieren muss. Dann ist das mit den Zeichnungen kein Problem.

Der Kunde merkt doch gar nicht ob du Vault installiert hast oder nicht.

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MacFly8
Ehrenmitglied
Konstrukteur Kessel- & Feuerungsbau


Sehen Sie sich das Profil von MacFly8 an!   Senden Sie eine Private Message an MacFly8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MacFly8

Beiträge: 1869
Registriert: 13.08.2007

HP Z17;
32GB RAM; Nvidia Quadro K5100M 8GB;
Inventor Professional PDSU 2012/2015
Mechanical 2012/2015

erstellt am: 29. Nov. 2018 16:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kizz 10 Unities + Antwort hilfreich


Vaultkopieren.jpg

 
Hallo Leo,

anbei ein paar Screenshots wie ich im Vault kopiere/ umbenenne. Meine Dateien haben immer einen Präfix der für alle Dateien im Projekt angewendet wird, unter anderem damit die Umbennenung auf ein neues Projekt schnell geht, so haben aber auch alle Dateien im Vault einen eindeutigen Namen.

Dadurch kann ich dann mit suchen und ersetzen recht schnell umbenennen.
Man kann aber auch jeder Datei einen neuen individuellen Namen geben, genauso wie man für jede Datei einstellen kann ob diese wiederverwendet, kopiert, ausgeschlossen oder ersetzt werden soll.

MfG MacFly

------------------
- - - der Erleuchtung ist es egal wie du Sie erlangst - - -
- - - Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont - - - (K. Adenauer)

[Diese Nachricht wurde von MacFly8 am 29. Nov. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kizz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Kizz an!   Senden Sie eine Private Message an Kizz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kizz

Beiträge: 261
Registriert: 06.08.2010

Autodesk PDS 2018 Ultimate - IV
SolidWorks Pro 2016
MegaCAD 2011 PP - SP 1
Win7 64 Prof
32GB
4x 3,6 GHz
NVIDIA Quadro FX 1800 - 4GB

erstellt am: 29. Nov. 2018 17:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Der Kunde merkt doch gar nicht ob du Vault installiert hast oder nicht.

Ist das so?

Denn wie gesagt. Der Kunde bekommt bzw. verlangt die Daten so, das sie entsprechend seiner Ordnerstruktur abgelegt sind.

------------------
Mit freundlichen Grüßen

Chris

__________________________________

"Faulheit ist das Bestreben, mit möglichst wenig Aufwand viel zu erreichen. "

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12007
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 29. Nov. 2018 20:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kizz 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Kizz:
Ist das so?
Ja.

Ich arbeite oft genau anders herum, also Kunde mit Vault und ich ohne. Ich bekomme dann gelegentlich Ausgangsdaten, und für mich sind das dann völlig normale Pakete von hübsch in einer Ordnerstruktur sortierten Dateien, die sich untereinander kennen und finden. Gemäß Bestellung ändere ich die dann und erzeuge weitere Dateien dazu, und beim Kunden kommt nachher dann alles zusammen wieder in den Vault.

Man muss nur darauf achten, dass beim so genannten Auschecken aus dem Vault auch die Berechtigung zum Ändern gesetzt wird, sonst gibt es Mecker wenn die Dateien geändert wieder eingecheckt werden sollen. In der Umgebung ohne Vault wäre das dann aber glaube ich nur ein Windows-Schreibschutz-Attribut, das man einfach löschen kann, sofern es irrtümlich noch besteht.

Sinnvoll ist in jedem Fall, in beiden Umgebungen die Ordnerstruktur bis hin (bzw. ausgehend vom) Laufwerksbuchstaben übereinstimmend einzurichten, denn auch die Pfade, auf denen die referenzierten Dateien gefunden werden, werden in den referenzierenden Datei immer gespeichert, und zwar als absolute Pfade! Kommt es hierdurch beim Empfänger des fertigen Dateienpakets zu Neuerungen, bedeutet dies, dass alle davon betroffenen Dateien als geändert gelten und neu gespeichert werden müssen.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25198
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 29. Nov. 2018 20:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kizz 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von MacFly8:
Hallo Leo,

anbei ein paar Screenshots wie ich im Vault kopiere/ umbenenne.
...


Danke, ich kann daraus jetzt nicht eindeutig ablesen ob das auch mit den Zeichnungen klappt?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 9796
Registriert: 30.04.2004

M4600, 16GB RAM
WIN7 64bit
IV bis 2019
SWX Pro Flow 2018

erstellt am: 29. Nov. 2018 21:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kizz 10 Unities + Antwort hilfreich

ja klar mit Zeichnung und mit AKs klappt das sehr gut.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12664
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
AIP2010, IVp2011, IVp2012, IVp2013, AIP2014, IVp2015, IVp2016, IVp2017, AIP2018, IVp2019, Nastran InCAD (Win7)
AIP11 (VM XP32sp2)
IV1 (VM NT4sp6)
Acad2.1 (VM win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 29. Nov. 2018 21:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kizz 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Zeichnungen aller beteiligten Komponenten sucht Vault sogar selbst ohne weiteres Zutun blitzschnell aus der Datenbank heraus und schlägt vor, sie gleich mit zu kopieren.

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25198
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 29. Nov. 2018 21:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kizz 10 Unities + Antwort hilfreich

Na wunderbar. Mit dem Konstruktionsassistenten bin ich dabei noch stets gescheitert.
Und hoffentlich schafft Vault auch die Hürde, dass bei Schweißzeichnungen meist auch Ansichten von Einzelteilen mit drauf sind. Das ist nämlich beim manuellen Kopieren/Umbenennen eine der gefährlichsten Fallen.

Vielleicht, wenn ich dann in Pension ausreichend ausgeglichenes Gemüt zur Verfügung habe probier ich nochmals einen Anlauf mit Vault.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12664
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
AIP2010, IVp2011, IVp2012, IVp2013, AIP2014, IVp2015, IVp2016, IVp2017, AIP2018, IVp2019, Nastran InCAD (Win7)
AIP11 (VM XP32sp2)
IV1 (VM NT4sp6)
Acad2.1 (VM win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 29. Nov. 2018 21:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kizz 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Datenbank von Vault kennt ja alle Referenzen in beide Richtungen, also sind auch solche Sammelzeichnungen tatsächlich kein Problem.

Aber es stimmt schon, ein ausreichend ausgeglichenes Gemüt sollte man mitbringen um sich erst mal an das Biest zu gewöhnen. 

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fischkopp
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Fischkopp an!   Senden Sie eine Private Message an Fischkopp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fischkopp

Beiträge: 210
Registriert: 23.02.2004

Die Diva und das Biest...

erstellt am: 29. Nov. 2018 21:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kizz 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Michael Puschner:

Aber es stimmt schon, ein ausreichend ausgeglichenes Gemüt sollte man mitbringen um sich erst mal an das Biest zu gewöhnen.   


Jep, manchmal ist das Ding fast so zickig wie die DIVA früher.... Aber dann ists doch meist EBCAK  

[Diese Nachricht wurde von Fischkopp am 29. Nov. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kizz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Kizz an!   Senden Sie eine Private Message an Kizz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kizz

Beiträge: 261
Registriert: 06.08.2010

Autodesk PDS 2018 Ultimate - IV
SolidWorks Pro 2016
MegaCAD 2011 PP - SP 1
Win7 64 Prof
32GB
4x 3,6 GHz
NVIDIA Quadro FX 1800 - 4GB

erstellt am: 30. Nov. 2018 08:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Dann wäre Vault also eventuell eine Lösung für die Zukunft.
Müsste mich dann aber definitiv erst einmal darin einarbeiten und gucken wie das ganze funktioniert.
So wie es klingt, wird es da wahrscheinlich auch in naher Zukunft nix von Autodesk geben. Denn dann müssten sie ja Vault nicht mehr verkaufen.
Ich hatte ja auf eine einfachere Lösung gehöfft. Aber wann ist den schon mal etwas einfach bei Inventor?

------------------
Mit freundlichen Grüßen

Chris

__________________________________

"Faulheit ist das Bestreben, mit möglichst wenig Aufwand viel zu erreichen. "

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3569
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Autodesk Product Design Suite Ultimate 2018
mit Vault-Professional
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 30. Nov. 2018 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kizz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,

ich kann einfach nicht nachvollziehen, was Ihr meint:

Was bitte soll so kompliziert sein an Vault?

Und die, die auf dem Stand von vor 10 Jahren stehen geblieben sind:

Vault wurde weiterentwickelt.

Und an die, die noch unentschlossen sind:

Einfach ausprobieren. Ist einfach und hilft.

------------------
mit freundlichem Gruß
aus der Burggemeinde Brüggen
Lothar Boekels

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz