Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Auswahl umkehren bei Extursion

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Auswahl umkehren bei Extursion (971 mal gelesen)
byhomer
Mitglied
Projektleiter


Sehen Sie sich das Profil von byhomer an!   Senden Sie eine Private Message an byhomer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für byhomer

Beiträge: 31
Registriert: 22.01.2016

Inventor 2015

erstellt am: 28. Mrz. 2017 16:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute

ich muss öfters kleinere Extrusionen (abziehen um genau zu sein) anwählen... manchmal gleich 20-30 Stück

nun habe ich mir die Frage gestellt, ob es bei Inventor nicht eine Funktion gibt um die Auswahl umzudrehen.
sprich ich wähle einmal die Fläche die nicht extrudiert werden soll und dann dreh ich das um, damit alles gewählt ist was bei der einen Auswahl nicht gewählt wurde. z.b ich habe ein Blech mit 20 speziellen Ausschnitten... ich zeichne das Blech und dann eine Skizze mit allen Ausschnitten (verschieden... kein Reihenbefehl möglich) dann möchte ich alle Ausschnitte Ausschneiden. anstatt nun alle spez. Ausschnitte wählen zu müssen drücke ich 1x irgendwohin wo kein Ausschnitt ist... dann dreh ich die Auswahl um und es passt. hoffe man versteht was ich meine.

falls dies nicht geht, ist es möglich einfach alles zu wählen was eine geschlossene Kontur hat... dann könnte ich die eine Kontur mit "Ctrl. + Klick" abwählen... wäre ebenfalls eine riesen Abkürzung, als alles einzeln durch zu klicken

danke für eure Hilfe


gruss by_homer

------------------
by_homer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10409
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 28. Mrz. 2017 17:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für byhomer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von byhomer:
dann könnte ich die eine Kontur mit "Ctrl. + Klick" abwählen...

Genau, Fenster über alles und mit Ctrl+Klick die eine raus.

Und wenn du das automatische Flächenprojizieren bei Skizzenerstellung raus hast genügt Fenster  .

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

byhomer
Mitglied
Projektleiter


Sehen Sie sich das Profil von byhomer an!   Senden Sie eine Private Message an byhomer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für byhomer

Beiträge: 31
Registriert: 22.01.2016

Inventor 2015

erstellt am: 28. Mrz. 2017 17:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hmm

aber im Befehl "Extrusion" kann man keine Fenster ziehen...
das Programm erkennt doch erstmal alle geschlossenen Konturen und lässt einen dann die einzelnen Flächen anwählen.
aber ich habe soeben versucht ein Fenster zu ziehen... das ist nicht möglich... oder mache ich was falsch?

gruss by_homer

------------------
by_homer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10409
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 28. Mrz. 2017 17:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für byhomer 10 Unities + Antwort hilfreich

Oh, konnte das 2015 noch nicht?

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12278
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 28. Mrz. 2017 18:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für byhomer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von byhomer:
... ich zeichne das Blech und dann eine Skizze mit allen Ausschnitten
Tja, ich zeichne das Blech zuerst fertig mit allen Ausschnitten (und womöglich auch Bohrungsmittelpunkten u. ä.) in einer einzigen Skizze, und dann klicke ich zum Erzeugen des Volumens ein einziges Mal in den Bereich wo Material hin soll.

Es gibt zwar Leute, die behaupten, dass man so viel nicht in eine Skiizze packen soll/darf/kann, aber bei denen frage ich mich immer, ob die überhaupt eine Vorstellung von Entwicklungskonstruktion haben.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

byhomer
Mitglied
Projektleiter


Sehen Sie sich das Profil von byhomer an!   Senden Sie eine Private Message an byhomer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für byhomer

Beiträge: 31
Registriert: 22.01.2016

Inventor 2015

erstellt am: 28. Mrz. 2017 18:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja das wäre auch möglich... bei einfachen Geschichten ist es auch der bessere Weg würde ich mal behaupten.
aber gerade eben z.B zeichne ich eine Tischplatte (Abkanntblech) mit einem Blumenmuster drin.
wenn ich das Blumenmuster ausschneide wird das Handling der Datei extrem schlimm... wenn ich nur eine Skizze öffnen will warte ich paar Minuten.
daher konstruiere ich zuerst das Blech mit allen Abbügen und Befestigungslöchern ect. und am Schluss wollte ich noch das Blumenmuster raus schneiden.
in dem Fall sind es auch weit über hundert einzelne ausschnitte und ich hab keine lust alles einzeln anzuwählen.
ich habe auch versucht das Muster als Stanzwerkzeug auszulagern und mit einer Stanzung gleich alles raus hauen... aber irgendwie wird der nie fertig mit dem berechnen -.-

naja wenn du sagst es geht ab IV 2016 dann mache ich es zuhause... da habe ich IV 2017 als Studentenversion installiert

Danke

gruss byhomer

------------------
by_homer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

byhomer
Mitglied
Projektleiter


Sehen Sie sich das Profil von byhomer an!   Senden Sie eine Private Message an byhomer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für byhomer

Beiträge: 31
Registriert: 22.01.2016

Inventor 2015

erstellt am: 28. Mrz. 2017 18:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

also wenn ich euch schon mal drann hab ^^

ein Kollege muss grosse 3D-Buchstaben aus Blech machen.
Diese sind in alle Richtungen schräg und zudem sind ja bekanntlich gewisse Buchstaben teilweise "rund"
nun habe ich ihm empfohlen die "runden" Wände mit der "Übergangslasche" zu konstruieren.
aber das Problem ist nun dass die Buchstaben durch den Architekten exakt vorgegeben sind und die Dateien arbeiten ausschliesslich mit Splines.
da aber die Übergangslasche keine Spline's akzeptiert, brauchen wir eine "möglichst genaue" Linie aus Kurven.
kleinere Abweichungen können in Kauf genommen werden.

aber diese von Hand nach zu zeichnen ist doch etwas mühsam... gibst da im Inventor eine Funktion wie ich eine Spline umwandeln kann in eine Kurvenlinie oder halt Polylinie (wie ACAD) wobei ich bezweifle ob dann IV zu einer darstellbaren Lösung kommt...

wie auch immer... wenn jemand ne Idee hat, wäre sehr hilfreich

gruss byhomer

------------------
by_homer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fetzerman
Ehrenmitglied
Tischlermeister / Planer / CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von fetzerman an!   Senden Sie eine Private Message an fetzerman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fetzerman

Beiträge: 1786
Registriert: 17.02.2002

erstellt am: 28. Mrz. 2017 19:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für byhomer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo byhomer,

Du hast doch schon das Zauberwort geschrieben: Acad!

Skizze in Acad machen.
Spline in Polylinie umwandeln.
ACHTUNG! Auf die Auswahl der Genauigkeit achten ! 1-10 ist möglich. 10 bringt Inventor aber oft zum würgen.
Dann ab nach Inventor.

Gruß, Bernhard

------------------
MÜSSTE SOLLTE KÖNNTE WÜRDE HÄTTE MACHEN !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3623
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Inventor mit Vault 2020
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 29. Mrz. 2017 08:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für byhomer 10 Unities + Antwort hilfreich

Um noch einmal auf das ursprüngliche Thema zurückzukommen:

Bei der Extrusion kannst Du doch einfach in die Fläche klicken, die bestehen bleiben soll, und dann bei der Funktionsauswahl nicht die Summe oder die Differenz, sondern die Schnittmenge auswählen.

------------------
mit freundlichem Gruß
aus der Burggemeinde Brüggen
Lothar Boekels

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

byhomer
Mitglied
Projektleiter


Sehen Sie sich das Profil von byhomer an!   Senden Sie eine Private Message an byhomer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für byhomer

Beiträge: 31
Registriert: 22.01.2016

Inventor 2015

erstellt am: 29. Mrz. 2017 10:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ähm

aber wenn ich etwas in der Extrusion "wegschneiden" will, dann muss ich "Differenz" wählen
und im Blechbefehl "Ausschneiden" hat man die 3 Möglichkeiten garnicht zur auswahl...

aber auch wenn, dann macht die Schnittmenge einfach nochmals die gleiche Extrusion wie angewählt...

gruss byhomer

------------------
by_homer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ulrix
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ulrix an!   Senden Sie eine Private Message an ulrix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ulrix

Beiträge: 691
Registriert: 10.07.2007

Xeon 2,67 GHz / 12GB RAM
Quadro FX 1800 / 768 MB
Space Navigator
Win7
Inventor 2012

erstellt am: 29. Mrz. 2017 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für byhomer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von byhomer:
wenn ich etwas in der Extrusion "wegschneiden" will, dann muss ich "Differenz" wählen


Kannst Du, musst Du aber nicht, denn auch mit "Schnittmenge" kannst Du  das Bauteilvolumen nur verkleinern (bzw. im Grenzfall bleibt es unverändert, genau wie bei der Differenz auch).


Zitat:
im Blechbefehl "Ausschneiden" hat man die 3 Möglichkeiten garnicht zur auswahl...


Auch in der Blechumgebung steht ja die ganz normale Extrusion zur Verfügung.

Zitat:

aber auch wenn, dann macht die Schnittmenge einfach nochmals die gleiche Extrusion wie angewählt...

Nur, falls Du nicht das richtige Profil auswählst.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3623
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Inventor mit Vault 2020
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 29. Mrz. 2017 15:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für byhomer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo byhomer,

auch vom Blechmodul aus kannst Du in die 3D-Umgebung wechseln und eine Extrusion ausführen.

Die Skizze sollte die gesamte Blechfläche ebenfalls enthalten. Das kannst Du einfach durch Projektion der Fläche machen. Dann sind da noch die übrigen Skizzierlinien. Die stehen nach meinem Verständnis so als Inseln in der Blechfläche. Für die Extrusion klickst Du einfach in einen freien Bereich außerhalb der Inseln und dann kann es los gehen. Für den Fall, dass hinter dieser Blechfläche noch weitere Geometrie ist, die nicht von der Operation betroffen sein soll, wird es komplizierter. Da solltest Du zunächst den Blechkörper teilen, die Schnittmenge dann nur auf den entsprechenden Teil anwenden und die verbleibenden Volumenkörper wieder vereinigen. Ist auch Aufwand - aber eine Möglichkeit.

------------------
mit freundlichem Gruß
aus der Burggemeinde Brüggen
Lothar Boekels

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz