Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Fehlermeldung referenzierte Datei

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Fehlermeldung referenzierte Datei (1390 mal gelesen)
Einsamer User
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Einsamer User an!   Senden Sie eine Private Message an Einsamer User  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Einsamer User

Beiträge: 67
Registriert: 20.07.2005

win10 64bit.
3,6GHZ
24GB RAM
Inv. Prof. 2018
NVIDIA Quadro 4000

erstellt am: 11. Nov. 2015 16:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag zusammen,

folgendes Problem:

habe auf Basis eines Kundenmodells eine ziemlich aufwändige Gußform erstellt.
Um die Schwindung zu berücksichtigen, füge ich immer das Kundenmodell über abgeleitete Komponente in meine Bauteilumgebung ein.

Jetzt ist es so, dass sich das Kundenmodell geringfügig geändert hat.
Um nicht die Komplette Bearbeitung neu zu machen, würde ich gerne
das ursprüngliche Modell austauschen.
Hierzu hab ich das ursprünglich referenzierte Modell umbenannt und wollte das neue zuweisen.
Jetzt das Problem: das geht nicht, bekomme immer ne Fehlermeldung
"dies ist nicht die ursprünglich referenzierte Datei. Das aufgelöste Dokument kann nicht verwendet werden"

Gibt hierzu ne andere Vorgehensweise?

Vorab vielen herzlichen Dank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10982
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 11. Nov. 2015 18:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Einsamer User 10 Unities + Antwort hilfreich

- da wirst du kein Glück haben. Sorry. Dir bleibt eigentlich nur das Bauteilendehochziehen und ein weitere AK vom neuem Import zu erstellen. Dann alle Features auf den neuen Import umlegen. Da würde helfen, dass gar keine Skizzen auf die AK gelegt hast und nur sehr sparsam mit projizieren Linien gearbeitet hast.

mit 2016 kannst du aber einen Brepimport nutzen und da darf sich dann auch ein Step ändern.

sei herzlich gegrüsst Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Einsamer User
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Einsamer User an!   Senden Sie eine Private Message an Einsamer User  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Einsamer User

Beiträge: 67
Registriert: 20.07.2005

win10 64bit.
3,6GHZ
24GB RAM
Inv. Prof. 2018
NVIDIA Quadro 4000

erstellt am: 11. Nov. 2015 19:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus Sascha,

besten Dank für die Info,
habs irgendwie verschwitzt meine System Info´s zu aktualisieren.
Wir arbeiten aktuell mit Inv 2016. (werds sofort korigieren)

Könntest Du mir bitte das mit dem Brepimport erklären,
hab das noch nie gehört und in der Hilfe nichts gefunden?

Danke vorab.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Canadabear
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Canadabear an!   Senden Sie eine Private Message an Canadabear  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Canadabear

Beiträge: 865
Registriert: 30.06.2010

Inventor 2020
SolidWorks 2020

erstellt am: 11. Nov. 2015 22:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Einsamer User 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Wenn ich abgeleitete Bauteile aendern will mache ich das immer so,dass ich die vorhandene Vorlagendatei umbenenne. Dann nach dem laden des abgeleiteten Teiles wird INV meckern das er die Datei nicht finden kann und ich kann dann die neue Datei auswaehlen.
Probiers mal aus.

Gruss
Ray

------------------
Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10982
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 12. Nov. 2015 06:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Einsamer User 10 Unities + Antwort hilfreich

AKs durch die Holzhammermethode ersetzen, geht nur selten gut. Habe dies leider nicht erfolgreich hinbekommen. Viel schlimmer war dann immer das er dann auch noch alle alten folgenden Features gelöscht hatte  . Naja

Brep Dingsbums -

- also die gehst über öffnen und wählst das step aus. Nun kommt ein neue Dialog und dort stellst du Referenzmodell ein. Es geht ziemlich gut. Diese Art Import findest du auch im Bauteil ein bisschen weiter neben der Ak. Hier kannst du nun einfach das alte step mit der neue überschreiben. Meistens merkt er das eine neuere Version vorliegt und aktuallisiert das automatisch.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Gawin
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Blechschlosser Metallbauermeister



Sehen Sie sich das Profil von Andreas Gawin an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Gawin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Gawin

Beiträge: 3553
Registriert: 24.02.2006

Inventor 2020
AutoCad Mechanical 2020
WIN10-64
32 GB
Nvidia Geforce GTX 1080TI
SpacePilot Pro
Spacemouse Enterprise

erstellt am: 12. Nov. 2015 06:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Einsamer User 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen!

Dateien, die Ableitungen erhalten, können problemlos mit der Holzhammermethode ersetzt werden, wenn die neue Datei durch "Speichern unter" aus der alten Datei heraus erzeugt worden ist.

Gruss Andreas

------------------
Neues Cad.de Forum zum Thema Punktwolkenzuschnitt und -handling (Vorstufe zur Verwendung im 3D CAD):

>>>Autodesk Recap<<<

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz