Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Übergangslasche offen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Übergangslasche offen (1822 mal gelesen)
OibelTroibel
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von OibelTroibel an!   Senden Sie eine Private Message an OibelTroibel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OibelTroibel

Beiträge: 525
Registriert: 18.04.2014

ACAD/Inventor 2018-21

erstellt am: 13. Aug. 2015 14:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Uebergangoffen.ipt

 
Hallo zusammen

Ich hoffe Ihr könnt mir schnell helfen und meinen Knoten lösen Ich möchte eine offene Übergangslasche machen wie in der angehängten Datei vorbereitet. Mach ich einen Überlegungsfehler und dieser Übergang ist gar nicht machbar? Inventor meint dass er kein sinnvolles Ergebnis findet.

Besten Dank für eure rasche Hilfe.

Beste Grüsse
Raphael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 6049
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2022

erstellt am: 13. Aug. 2015 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OibelTroibel 10 Unities + Antwort hilfreich


150813-Uebergangoffen-pa.ipt


150813-Lasche-Bild1.png


150813-Lasche-Bild2.png

 
Hallo Raphael,

angehängt ein Lösungsvorschlag. Die Schenkellängen des Rechteckprofiles habe ich ein wenig eingekürzt (Try und error, um wieviel man das noch verringern kann). Null auf Null - das wird nichts.

[EDIT]: Sorry, hab's mit IV 2015 gemacht, kannst Du nicht öffnen. Also verbal: kürze die Schenkel der rechteckigen Kontur um einen kleinen Wert, dann klappts.
[noch ein EDIT]: Bilder angehängt.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 13. Aug. 2015 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von jupa am 13. Aug. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

OibelTroibel
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von OibelTroibel an!   Senden Sie eine Private Message an OibelTroibel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OibelTroibel

Beiträge: 525
Registriert: 18.04.2014

ACAD/Inventor 2018-21

erstellt am: 13. Aug. 2015 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Jürgen

Vielen Dank für den schnellen Lösungsvorschlag, funktioniert super so. Rein noch zum Verständinis, worin liegt das Problem von "Null auf Null"? Vielleicht stehe ich mir gerade selber auf dem Schlauch.

Raphael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 6049
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2022

erstellt am: 13. Aug. 2015 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OibelTroibel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von OibelTroibel:
worin liegt das Problem von "Null auf Null"?

Die Enden der Schenkel liegen in der gleichen Ebene wie der Kreisbogen - das mag Inventor nicht. Ein "Einkürzen" um nur 0,3 mm (dürfte für das Realteil vernachlässigbar sein) zeigt bereits Erfolg.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 13. Aug. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

OibelTroibel
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von OibelTroibel an!   Senden Sie eine Private Message an OibelTroibel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OibelTroibel

Beiträge: 525
Registriert: 18.04.2014

ACAD/Inventor 2018-21

erstellt am: 13. Aug. 2015 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Uebergangoffen2.ipt

 
Habe nun eine ähnliche Situation und ähnliches Problem, leider funktioniert dieser Trick hier nicht. Hast du da vielleicht einen Rat?

Raphael

Edit: Bitte drück zwei Augen zu für die vielen Flächen und Skizzen

[Diese Nachricht wurde von OibelTroibel am 13. Aug. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 6049
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2022

erstellt am: 13. Aug. 2015 17:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OibelTroibel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Bitte drück zwei Augen zu

Ich drücke und drücke - kann aber nicht erkennen, wo Die Lasche (das Blech) hin soll.
Von Skizze??? zu Skizze???. Oder machst 'ne Handskizze, wie das Teil aussehen soll!

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 6049
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2022

erstellt am: 13. Aug. 2015 17:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OibelTroibel 10 Unities + Antwort hilfreich


150813-Lasche-Bild3.png

 
Ich hab mal geraten: Von Extrusionsfläche2 zur 3D-Skizze1?

Im angehängen Bild ist zu sehen, daß ich zu der vertikalen Arbeitsebene um einen kleinen Betrag versetzt (wie klein mußt Du wieder austesten) eine weitere Arbeitsebene erstellt habe, auf dieser eine 2D-Skizze angelegt und die 3D-Skizze hierhin projiziert.
Natürlich kann man alternativ auf dieser neuen AE gleich den zweiten Profilquerschnitt als Schnittkontur zwischen Rohr und AE erstellen. Deine 3D-Skizze (die dummerweise wieder genau unter einer der Kanten der Extrusionsfläche liegt) bräuchte man dann gar nicht.

Wenn Du was anderes wolltest ...

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 13. Aug. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

OibelTroibel
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von OibelTroibel an!   Senden Sie eine Private Message an OibelTroibel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OibelTroibel

Beiträge: 525
Registriert: 18.04.2014

ACAD/Inventor 2018-21

erstellt am: 14. Aug. 2015 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Uebergangoffen3.ipt

 
Sorry, ich habe dir Skizzen vorenthalten (wahrscheinlich nicht mehr gespeichert). Komischerweise hat es heute Morgen ohne Meckern das erste Mal funktioniert. Skizze 11 zu Skizze 12. Gestern bin ich daran fast verzweifelt. Leider muss die 3D-Skizze "genau" unter dieser Kante sein. Mit einem Korrekturabstand von 0.1 mm ging es heute ohne Probleme.
Vielen herzlichen Dank für deine Hilfe.

Raphael

Edit: Habe noch die Datei vergessen anzuhängen.

[Diese Nachricht wurde von OibelTroibel am 14. Aug. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2023 CAD.de | Impressum | Datenschutz