Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Drehpunkt via SpaceNavigator setzen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Drehpunkt via SpaceNavigator setzen (3603 mal gelesen)
Samy2000x
Mitglied
B.Eng Maschinenbau (Master-Student)


Sehen Sie sich das Profil von Samy2000x an!   Senden Sie eine Private Message an Samy2000x  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Samy2000x

Beiträge: 20
Registriert: 01.04.2006

erstellt am: 21. Apr. 2010 13:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem SpaceNavigator bei Inventor 2010. Ich kann zwar in der Tastenbelegung "Drehpunkt setzen" einstellen, aber wenn ich es nutzen möchte funktioniert es nicht. Es passiert gar nichts.
Bei UGS NX6 gibt es doch in der 3DxWare-Symbolleiste auch Drehpunkt setzen, und es funktioniert dort auch tadellos. Ich bin am verzweifeln, weil es bei mir nicht funktionieren will. Ich hab mit sehr großen und langen Baugruppen zu tun, da brauch ich diese Funktion.

Kann mir jemand weiter helfen?

Besten Dank schon mal und Grüße

Martin 

------------------
Vision to Samy2000x productions ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25786
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 21. Apr. 2010 14:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Samy2000x 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Martin,

Da bist Du auf einen Schwachpunkt im Zusammenspiel IV-3Dx gestossen, einen peinlichen sogar.
Ich finde es ausserordentlich schwach von Adesk und 3Dx, dass die aller-aller-häufigste Tätigkeit im IV, nämlich "am Space-Knubbel drehen", so dürftig unterstützt wird.
Noch dürftiger ist das eigentlich nur noch im KubusScherzhafte Bezeichnung für SolidWorks.

Der (relativ) eleganteste workaround:
Wenn Du das Modell per <F6> mal in Iso-Ansicht bringst, und es dann per 3Dx "durch die Lüfte wuchtest", merk Dir dabei den vorher per <F6> hergestellten Orbit-Mittelpunkt. Wenn dieser Orbitpunkt grad durch eine wesentlich weiter im Vordergrund liegende geometrie verdeckt wird, den Knubbel mal kurz loslassen - mit guter Wahrscheinlichkeit überlegt sich IV dann einen neuen, weiter im Vordergrund liegenden Orbitmittelpunkt. Das geht so unmerlich-automatisch dass man es fast nicht merkt und kaum nachvollziehen kann, habe auch noch nie eine Beschreibung davon gesehen, aber es funktioniert.

Andere Methoden:
- <F4> und auf Geometrie klicken
- Geometrie wählen und <Ende> drücken (oder umgekehrt)
- per <shift>+<W> dieses Mickeymouse-Steeringwheel holen, (krampfhaft lachen unterdrücken) und da dann rummachen

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charly Setter
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Charly Setter an!   Senden Sie eine Private Message an Charly Setter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charly Setter

Beiträge: 11873
Registriert: 28.05.2002

Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.<P>Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

erstellt am: 02. Mai. 2010 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Samy2000x 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei mir liegt F4 auf einer der Zusatztasten meiner 5-Tastenmaus. => 2 Mausklicks und der neue Drehpunkt ist festgelegt.

Wo ist das PRoblem ? 

------------------
Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.

Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muh
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von muh an!   Senden Sie eine Private Message an muh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muh

Beiträge: 219
Registriert: 11.08.2001

Inventor 2018
NVIDIA Qadro K3100M, Intel Core i7-4710MQ 2,5GHz, 24GB RAM, WIN 8.1 prof.

erstellt am: 17. Jun. 2015 12:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Samy2000x 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Beitrag ist zwar etwas älter, aber es gibt noch eine Möglichkeit. Wenn man über "Fenster zoomen" den Bereich herauszoomt um den man drehen möchte, dann behält der Inventor diesen Drehpunkt bei. Einfach den Befehl "Z" auf den Spacepilot gelegt, Fenster gezogen und der Drehpunkt ist gesetzt. Funktioniert bei mir unter IV 2014 jedenfalls.

Vielleicht hilft es jemandem.

Gruß

muh


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muh
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von muh an!   Senden Sie eine Private Message an muh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muh

Beiträge: 219
Registriert: 11.08.2001

Inventor 2018
NVIDIA Qadro K3100M, Intel Core i7-4710MQ 2,5GHz, 24GB RAM, WIN 8.1 prof.

erstellt am: 15. Sep. 2015 15:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Samy2000x 10 Unities + Antwort hilfreich

Wer hier noch nach einer Antwort sucht:

Ab IV2016 hat sich das Problem erledigt. Das Modell wird immer die Mitte der Ansicht gedreht.
Funktioniert sehr gut.

Gruß

muh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25786
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 15. Sep. 2015 17:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Samy2000x 10 Unities + Antwort hilfreich

Richtig ist, dass das Verhalten des Orbit-Drehzentrums beim 2016er etwas verfeinert erscheint.
Aber grundsätzlich hat sich nichts geändert.
Das Orbit-Drehzentrum wird von IV automatisch on-the-fly neu gesetzt, wenn... (siehe oben)
------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Annuit20
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Annuit20 an!   Senden Sie eine Private Message an Annuit20  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Annuit20

Beiträge: 4
Registriert: 23.04.2018

Inventor 2016
PSP / Enovia

erstellt am: 24. Apr. 2018 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Samy2000x 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

ich habe eine für mich bessere Lösung gefunden als F4 shortcut auf eine Taste der Maus oder Spacemouse zu legen und würde diese hier gerne teilen (kenne meinen Account aus 2010 nicht mehr).

Das ganze wird mittels Autohotkey (AHK) gelöst. https://autohotkey.com/
Man vergibt einen Hotkey (hier F12; kann im Script geändert werden) welcher dann wenn Inventor aktiv ist die Routine F4 + links Klick ausführt, diesen Hotkey kann man auf alle möglichen Endgeräte setzten.
Quelle des kompletten Scripts: https://autohotkey.com/board/topic/120209-mouse-fixes-for-inventor-catia-creo-to-behave-more-like-solidworks/

Angepasstes Script:

Code:

#NoEnv  ; Recommended for performance and compatibility with future AutoHotkey releases.
; #Warn  ; Enable warnings to assist with detecting common errors.
SendMode Input  ; Recommended for new scripts due to its superior speed and reliability.
SetWorkingDir %A_ScriptDir%  ; Ensures a consistent starting directory.

#IfWinActive, Autodesk Inventor

;----rotate around pivot with thumb

F12::
SendInput {F4 Down}
Send {Click}
sleep 300
SendInput {LButton Down}


KeyWait, F12 ; Wait for user to physically release it.
send {F4 Up}{LButton Up}
return


oder um auch wärend IV Befehlen nutzen zu können:

Code:

#NoEnv  ; Recommended for performance and compatibility with future AutoHotkey releases.
; #Warn  ; Enable warnings to assist with detecting common errors.
SendMode Input  ; Recommended for new scripts due to its superior speed and reliability.
SetWorkingDir %A_ScriptDir%  ; Ensures a consistent starting directory.

;----rotate around pivot with thumb

F12::
SendInput {F4 Down}
sleep 200
Send {Click}
SendInput {LButton Down}
KeyWait, F12 ; Wait for user to physically release it.
send {F4 Up}{LButton Up}
return


Gruß

[Diese Nachricht wurde von Annuit20 am 24. Apr. 2018 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Annuit20 am 24. Apr. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25786
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 24. Apr. 2018 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Samy2000x 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke dass Du Dich um dieses uralte Problem kümmerst, mittlerweile gibt's eine noch einfachere Lösung:
Unter Extras/Anpassen kann man für Ansicht/Drehpunkt festlegen direkt einen hotkey zuweisen.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Annuit20
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Annuit20 an!   Senden Sie eine Private Message an Annuit20  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Annuit20

Beiträge: 4
Registriert: 23.04.2018

Inventor 2016
PSP / Enovia

erstellt am: 24. Apr. 2018 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Samy2000x 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke für den Hinweis. Diese Option hatte ich auch gefunden, leider muss man dann immer noch den Drehpunkt mit der linken Maustaste bestätigen und den Befehl beenden (zumindest bei meinen Settings).


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25786
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 24. Apr. 2018 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Samy2000x 10 Unities + Antwort hilfreich

Verstehe nicht ganz den Unterschied, den Drehpunkt auswählen mit der Maustaste muss man ja auf jeden Fall, oder?
Anstelle dezidiert beenden kann man auch irgendeinen nächsten Befehl aufrufen.

Allerdings muss ich zugeben, dass trotzdem nicht alles ganz glatt läuft (derzeit mit 2017 - mag sein dass es 18/19 besser ist), denn normalerweise sollte <F6> wieder die iso-Ansicht aufrufen (machts) und den Drehpunkt in die Modellmitte legen (machts aus obigem Befehl her kommend meist nicht).

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Annuit20
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Annuit20 an!   Senden Sie eine Private Message an Annuit20  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Annuit20

Beiträge: 4
Registriert: 23.04.2018

Inventor 2016
PSP / Enovia

erstellt am: 24. Apr. 2018 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Samy2000x 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit dem ahk-script wird der Drehpunkt auf die aktuelle Mauszeigerposition gesetzt, nur ein Tastendruck. Mit der Isometrieansicht (F6) gibt es bei IV 2016 keine Probleme, anscheinend auch nicht mit dem IV Drehpunkt-Befehl.

Man kann das Script natürlich auch umschreiben das der IV Befehl genutzt wird und man nur einen tastendruck benötig. Die Routine wäre dann in etwa: IV Befehl -> linker Mausbutton -> Esc

€: Es ist auch möglich ein einzelnes Script in eine .exe zu kompilieren, so benötigt man keine Autohotkey Installation am Rechner. 

[Diese Nachricht wurde von Annuit20 am 24. Apr. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25786
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 24. Apr. 2018 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Samy2000x 10 Unities + Antwort hilfreich

Ah, danke für die Erklärung.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Annuit20
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Annuit20 an!   Senden Sie eine Private Message an Annuit20  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Annuit20

Beiträge: 4
Registriert: 23.04.2018

Inventor 2016
PSP / Enovia

erstellt am: 15. Okt. 2020 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Samy2000x 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hab mal das script angepasst. Schneller und zuverlässiger:

Code:
#NoEnv  ; Recommended for performance and compatibility with future AutoHotkey releases.
; #Warn  ; Enable warnings to assist with detecting common errors.
SendMode Input  ; Recommended for new scripts due to its superior speed and reliability.
SetWorkingDir %A_ScriptDir%  ; Ensures a consistent starting directory.

;----rotate around pivot with thumb
#IfWinActive ahk_exe Inventor.exe
F12::
BlockInput, MouseMove
SendInput {F4 Down}
sleep 30
;Send {Click}
SendInput {LButton Down}
;KeyWait, F12 ; Wait for user to physically release it.
sleep 10
send {LButton Up}
sleep 10
send {F4 Up}
BlockInput, MouseMoveoff
return



Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EIBe 3D
Mitglied
Dipl. - Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von EIBe 3D an!   Senden Sie eine Private Message an EIBe 3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EIBe 3D

Beiträge: 78
Registriert: 24.01.2020

HP Z4 G4 Workstation
Xeon 3,6 32GB
Nvidia P2000
WIN10
SW2015 SP5.0
SW2017
*************
Inv2018 akt.SP

erstellt am: 16. Okt. 2020 07:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Samy2000x 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Annuit20,

vielen Dank für das Skript, funktionert bisher einwandfrei und erleichtert die Arbeit deutlich.

Üs im Anmarsch 

Grüße

EIBe 3D

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz