Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Ecke anfasen (nicht Kanten!)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Ecke anfasen (nicht Kanten!) (3627 mal gelesen)
Voschirmer
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Voschirmer an!   Senden Sie eine Private Message an Voschirmer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Voschirmer

Beiträge: 121
Registriert: 05.01.2003

erstellt am: 11. Jun. 2009 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forum,
ich möchte eine Ecke eines Würfels anfasen, nicht aber die Kanten.
ging umständlich nur mit Arbeitsebene und Extrusion mit Inv. 10 und 2008.
Geht das auch schneller?
Forumsuche mit "Ecke anfasen " war ohne Erfolg.

Gruss aus Windhoek/Namibia (nur z.Zt.)
Voschirmer
ps: habe hier einen 91 jährigen Werkzeugmacher kennengelern, der
AutoCAD kann und nun dabei ist, sich in den Inventor zu veertiefen!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

michaelb.
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von michaelb. an!   Senden Sie eine Private Message an michaelb.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für michaelb.

Beiträge: 176
Registriert: 03.09.2007

Intel Core 2 CPU 6400, 4GB RAM, Nvidia Quadro FX 4500, WIN 8 SP1, AIP 11SP4, 2008SP3, 2009SP2 2010

erstellt am: 11. Jun. 2009 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Voschirmer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Voschirmer,
also meines Wissens nach geht das nur so über Arbeitsebene.
Gruß
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
Rentner




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12978
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 11. Jun. 2009 13:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Voschirmer 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von michaelb.:
... geht das nur so über Arbeitsebene. ...

Es gibt schon viele andere Möglichkeiten auch, wie zum Beispiel über Skizzen mit Flächentrennung, -löschen, -patch, -heften. Auch mit Extrusion, Sweeping oder Differenz-Erhebung auf Punkt kommt man ans Ziel ohne eine Arbeitsebene zu verwenden. Die einfachste ist aber schon das Trennen an einer Ebene. Es kommt jedoch immer darauf an, wie der Eckabschnitt geometrisch definiert ist und was sich sonst noch so im Operationsgebiet befindet.

Eine besonders interessante Lösung ist das Anbringen eines Fasenelementes an drei Kanten mit eingeschalteter Option "Eckausführung" und anschließendem Löschen der drei Fasenflächen mit der Option "Korrigieren":

       

Man könnte ja mal einen Wettbewerb starten: Welche Möglichkeiten gibt es einen Eckabschnitt an einen Würfel anzubringen, ohne eine Arbeitsebene zu verwenden.    

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Scholle und Partner GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

michaelb.
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von michaelb. an!   Senden Sie eine Private Message an michaelb.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für michaelb.

Beiträge: 176
Registriert: 03.09.2007

erstellt am: 11. Jun. 2009 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Voschirmer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michael,

ok,ok,ich lerne ja gerne dazu, aber geht das auch in 10 und 2008?
Gruß
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charly Setter
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Charly Setter an!   Senden Sie eine Private Message an Charly Setter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charly Setter

Beiträge: 11973
Registriert: 28.05.2002

Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.<P>Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

erstellt am: 11. Jun. 2009 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Voschirmer 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja

------------------
Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.

Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DrSchnagels
Mitglied
M.Sc.


Sehen Sie sich das Profil von DrSchnagels an!   Senden Sie eine Private Message an DrSchnagels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DrSchnagels

Beiträge: 201
Registriert: 21.05.2009

Inventor Pro 2018
GeForce GTX 770
Core i7 4770 3,5 GHz
32 GB RAM
2560 x 1600
Win 10 64 bit

erstellt am: 11. Jun. 2009 15:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Voschirmer 10 Unities + Antwort hilfreich


Zwischenablage-1.jpg

 
Ich hab es über Trennen gelöst.
Die zwei Arbeitsebenen hat man sich schnell zusammengeklickt, danach Trennen aufrufen, Volumenkörper stutzen, zweite Arbeitsebene wählen, Richtung ändern, fertig.

Bei nem 10x10x10 mm Würfel habe ich 5mm als Versatz für die zweite AE genommen. Die schräge Kante der Eckenfase hat so 1,8mm Länge.

Mit alten DIVAScherzhafte Bezeichnung für Inventor IV Versionen kenn ich mich nicht aus, aber Volumenkörper trennen müssten die doch auch können?!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Voschirmer
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Voschirmer an!   Senden Sie eine Private Message an Voschirmer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Voschirmer

Beiträge: 121
Registriert: 05.01.2003

erstellt am: 12. Jun. 2009 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke an alle, besonders an Dr.Schnagls,
die Lösung mit dem Befehl trennen hat mir am besten gefallen

Danke
Voschirmer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1493
Registriert: 21.10.2003

CPU i7-9700K
RAM 64GB
Quadro P2200
SW 2022
SW Simulation 2022

erstellt am: 16. Jun. 2009 07:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Voschirmer 10 Unities + Antwort hilfreich


Eckabschnitte.jpg

 
Hallo,
ich bin nochmal über diesen Beitrag gestolpert und habe ein paar Möglichkeiten dazugehängt. Vielleicht kann es jemand brauchen.

Gruß Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1493
Registriert: 21.10.2003

erstellt am: 16. Jun. 2009 07:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Voschirmer 10 Unities + Antwort hilfreich


Eckabschnitt.zip

 
Dazu noch die passenden inventor Dateien!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MichPat
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von MichPat an!   Senden Sie eine Private Message an MichPat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MichPat

Beiträge: 2
Registriert: 24.11.2022

erstellt am: 24. Nov. 2022 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Voschirmer 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke Michael,

das ist tatsächlich eine elegante Vorgehensweise. Funktioniert auch bei Inventor 2022.   
Die offene Fragestellung ist nur noch wie dies dann in der Fertigung ausgeführt wird.   
Aber bei 3D Druck -> perfekt!

------------------
Michael
---------------
It's not the hammer - it's the way you hit! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3499
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 24. Nov. 2022 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Voschirmer 10 Unities + Antwort hilfreich

Glaube, bei 3D-Druck würde ich die Schnittmenge aus einem Würfel und einer Kugel benutzen. Ist nicht ganz die Aufgabenstellung, aber, naja, “hübscher“.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 13070
Registriert: 02.04.2004

IV 2019 + 2020 + 2021
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 12GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 24. Nov. 2022 20:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Voschirmer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von MichPat:
Die offene Fragestellung ist nur noch wie dies dann in der Fertigung ausgeführt wird.
Wo siehst Du denn da ein Problem? Das ginge sogar auf der 3-Achs-Fräse ohne Umspannen. Einen Kegelfräser mit dem passenden Winkel bräuchte man dazu allerdings schon.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MichPat
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von MichPat an!   Senden Sie eine Private Message an MichPat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MichPat

Beiträge: 2
Registriert: 24.11.2022

erstellt am: 29. Nov. 2022 15:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Voschirmer 10 Unities + Antwort hilfreich

Selbstverständlich gibt es für fast jede Fragestellung ein Sonderwerkzeug, nur die Sinnhaftigkeit ist nicht immer gegeben.
Die Fertigungskosten explodieren sonst ...

------------------
Michael
---------------
It's not the hammer - it's the way you hit! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3499
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 29. Nov. 2022 16:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Voschirmer 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei 'nem 90°-Kegelfräser gibt es da bezüglich Sinnhaftigkeit fast immer nur eine Meinung.
Hoffe ich. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz