Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Zeichnungs - Praxis
  Allgemeine Toleranzen nach DIN 22081

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  Allgemeine Toleranzen nach DIN 22081 (1808 mal gelesen)
rmp
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von rmp an!   Senden Sie eine Private Message an rmp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rmp

Beiträge: 1
Registriert: 10.02.2022

erstellt am: 11. Feb. 2022 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Toleranzangabe-Beispiel.PNG

 
Geehrte CAD-Community,

lange bin ich hier schon als stiller Beobachter    unterwegs und habe stets gute Ansätze und Lösungen für viele Probleme finden können. Einen großen Dank dafür. 

Jetzt allerdings, muss ich auch mal ein Thema eröffnen.

Seit dem Jahreswechsel bin ich in einem neuen Unternehmen tätig.
Hier steht, neben des Wechsels von CADWorks auf Solidworks, auch die Definition von Konstruktionsrichtlinien an.

Ich bin ehrlich, im vorherigen Unternehmen wurde meist schlampig gearbeitet und es gab keine Angaben zur Allgemeintoleranz.
Hier wird aktuell immer auf die DIN 2768-mK verwiesen

Jetzt habe ich bei meiner Recherche herausgefunden, dass die gängige DIN 2768, teilweise zurückgezogen und mit der DIN 22081 ersetzt werden soll.

Da in der ISO 22081 keine konkreten Werte erfasst werden und jeder quasi sein eigenes "Süppchen" kochen könnte, gibt es die deutsche Ergänzung DIN 2769
Viele meiner Konstruktionskollegen haben noch nichts von einem Wechsel gehört und halten die Angabe nach DIN 22081 in Verbindung mit der DIN 2769 für "zu viel". Lieber würden die dann wieder auf die DIN 2768 verweisen obwohl diese "abläuft" und ja auch "zu ungenau" ist.
Im Beispielbild seht Ihr welche Angabe auf der Zeichnung platziert werden soll.


Wie geht ihr Aktuell und in Zukunft damit um? Nutzt schon jemand die 22081? Sollte man das nicht so "ernst" nehmen und sich einfach weiter auf die DIN 2768 beziehen?
Das birgt dann aber auch wieder Haftungsgefahren falls mal was vom Zulieferer nicht passt.
Fragen über Fragen 

Zur Info: wir verarbeiten neben Metall auch Kunststoffe und Drahtseile. Daher finde ich den 22081 Ansatz eigentlich ganz schön, da die Norm sich nicht nur auf ein Material bezieht.


Vielen Dank vorab und liebe Grüße
Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

max lenz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von max lenz an!   Senden Sie eine Private Message an max lenz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für max lenz

Beiträge: 204
Registriert: 11.09.2017

Creo 7

erstellt am: 11. Feb. 2022 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rmp 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alex,
soweit ich weis, gibt es die DIN EN ISO 22081 nur als entwurf. Es gibt aktuell nur die ISO 22081.

Die DIN 2768 Teil 1 wird meines Wissens nach nicht zurückgezogen, sondern nur der Teil 2 mit der Formtoleranz. Daher könnte für alle Größen und Winkelmaße immernoch die DIN 2768 genutzt werden.

Genaueres werden wir erst wissen, wenn die DIN normen dazu erschienen sind.

Gruß
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
TZ der hilft --> PM



Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 2993
Registriert: 20.08.2013

Klapprechner 1, mit W7
NVidia GT540M
Klapprechner 2, mit W10
NVidia GeForce GTX1060
Drucker: Ender 3 Pro
u.v.m.

erstellt am: 11. Feb. 2022 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rmp 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alex,

willkommen im Forum.

Wirf mal deine Suchmaschine deines Vertrauens an und suche nach:
VDFI-Normen-Übersicht von Januar 2022
Hier müßtest du ein Pdf-Dokument finden in dem eine Liste gezeigt wird.
Auf der Seite 32 wird das was Max geschrieben hat bestätigt.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities
NEU, aus gegebenem Anlass: Keinesfalls will ich Jemand beleidigen oder provizieren. Ich will nur helfen.
Two hours of trial and error saves you 10 minutes of reading the manual.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TPD-Andy
Mitglied
Technischer Produktdesigner Masch.+Anlagenkonstruktion, Elektrotechnikermeister


Sehen Sie sich das Profil von TPD-Andy an!   Senden Sie eine Private Message an TPD-Andy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TPD-Andy

Beiträge: 317
Registriert: 31.07.2020

erstellt am: 28. Mai. 2022 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rmp 10 Unities + Antwort hilfreich

Auf der der Seite din.de wird die Iso 22081 als Norm-Entwurf aufgeführt.
Norm-Entwurf DIN EN ISO 22081

Die  DIN 2769:2021-12 Geometrische Produktspezifikation (GPS) - Allgemeintoleranzen
- Tabellenwerte für geometrische Toleranzen und Toleranzen für Längen- und Winkelgrößenmaße ohne individuelle Toleranzangabe
ist über Beuth Verlag zu beziehen.

Ersetzt die DIN 2769 in Teilen die DIN 2768?

[Diese Nachricht wurde von TPD-Andy am 28. Mai. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4558
Registriert: 21.07.2005

Creo 8.0.1.0
Genius Tools 8.0
Windchill 12.0.2.0

erstellt am: 22. Jun. 2022 16:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rmp 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von TPD-Andy:
Ersetzt die DIN 2769 in Teilen die DIN 2768?

Ich würde sagen: Ja!

In der Einleitung zur DIN 2769 wird der Zusammenhang gut erklärt:

Zitat:

Einleitung

Festgelegte Werte für Allgemeintoleranzen sind seit Jahrzehnten in der Praxis etabliert und waren bisher allge-
meingültig, z. B. in DIN ISO 2768-1 und DIN ISO 2768-2 für spanende Herstellungsverfahren, festgelegt. Diese
Normen sind jedoch nicht konform mit dem ISO-GPS-System und führen zu mehrdeutigen Spezifikationen,
wenn sie im Zusammenhang mit dem ISO-GPS-System angewendet werden.

Vom ISO/TC 213 „Dimensional and geometrical product specifications and verification“ wurde daher
ISO 22081 erarbeitet, um ein ISO-GPS-konformes Konzept zu beschreiben, wie allgemeine geometrische
und dimensionelle Toleranzen für Geometrieelemente festlegt werden können. ISO 22081 beschränkt sich
jedoch auf die Festlegung des Konzepts und gibt keine konkreten Toleranzwerte an; dies wird dem Anwender
überlassen.

Sofern produkt- oder verfahrensspezifische Allgemeintoleranz-Normen vorhanden sind, sollten diese in
Betracht gezogen werden.

Auf Anregung der deutschen Industrie hat der NA 152-03-02 AA entschieden, in einer ergänzenden nationalen
Norm Toleranzklassen und Allgemeintoleranzwerte festzulegen, die die Anforderungen nach ISO 22081 ergän-
zen und konkretisieren können. ISO 22081:2021, 4.3, „Eintragung in einer technischen Produktdokumentation
(TPD)“, gibt die Möglichkeit, auf Werte in weiteren Dokumenten zu verweisen. Das vorliegende Dokument bie-
tet festgelegte Werte für Allgemeintoleranzen und Toleranzklassen und führt das etablierte Konzept mit Wer-
ten und Klassen für Allgemeintoleranzen, konform mit dem ISO-GPS-System, fort.

Dieses Dokument bietet im Gegensatz zur Normenreihe DIN ISO 2768 überarbeitete Klassen und Werte, welche
zudem technologie- und materialunabhängig sind. Es liegt nach dem Grundverständnis des ISO-GPS-Systems in
der Verantwortung des Konstrukteurs, ein Bauteil vollständig und eindeutig zu beschreiben, d. h. die Spezifika-
tionen vollständig anzugeben. Bei Auswahl von Klassen und Werten in dieser Norm ist der Konstrukteur somit
gefordert, die Grundsätze des ISO-GPS-Systems (siehe DIN EN ISO 8015) zu berücksichtigen und entsprechend
die Werte zweckmäßig festzulegen.



------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

max lenz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von max lenz an!   Senden Sie eine Private Message an max lenz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für max lenz

Beiträge: 204
Registriert: 11.09.2017

Creo 7

erstellt am: 22. Jun. 2022 21:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rmp 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
im Anhang der Norm steht klar geschrieben, das nur der Teil 2 der DIN 2768 mit erscheinen der DIN EN ISO 22081 ersetzt wird. Dieser Vermerk fehlt bei der DIN 2768 Teil 1.

@Wyndorps
Hast du das Zitierrecht aus der Norm von Beuth geben lassen?
Es fehlt Beispielsweise die Quellenangabe. Beuth ist bei sowas nicht zimperlich.


Gruß
Max

[Diese Nachricht wurde von max lenz am 22. Jun. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4558
Registriert: 21.07.2005

erstellt am: 23. Jun. 2022 09:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rmp 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von max lenz:
Moin,
im Anhang der Norm steht klar geschrieben, das nur der Teil 2 der DIN 2768 mit erscheinen der DIN EN ISO 22081 ersetzt wird. Dieser Vermerk fehlt bei der DIN 2768 Teil 1.

@Wyndorps
Hast du das Zitierrecht aus der Norm von Beuth geben lassen?
Es fehlt Beispielsweise die Quellenangabe. Beuth ist bei sowas nicht zimperlich.


Da es sich bei meinem Zitat nicht um den inhaltlichen, urheberrechtlich geschützten, da vom Verlag erarbeiteten und finanzierten Teil der Norm, sondern lediglich um die einleitende Erläuterung derselben handelt, gehe ich (ohne Rechtsprüfung) davon aus, dass das Zitieren in diesem Kontext zulässig ist. Die Zitatquelle wurde von mir mit "Einleitung zur DIN..." genannt.

Zitat:
Original erstellt von max lenz:
Moin,
im Anhang der Norm steht klar geschrieben, das nur der Teil 2 der DIN 2768 mit erscheinen der DIN EN ISO 22081 ersetzt wird. Dieser Vermerk fehlt bei der DIN 2768 Teil 1.

Da ist schon ein wenig Verwirrung in den DIN-Unterlagen:

  • Lt. Anmerkung ersetzt ISO 22081 mit Erscheinen DIN 2768-2
  • ISO 22081 ist im Dez. 21 erschienen
  • DIN 2768-2 wird beim Verlag derzeit noch als aktuell geführt und ist nicht zurück gezogen.


  • Für DIN 2768-1 gibt es keinen Hinweis auf einen Ersatz durch ISO 22081.
  • Aber ISO 22081 bietet erst die Möglichkeit weitere Normen (z. B: DIN 2769) anzuwenden.
  • In DIN 2769 wird dann als Eintragungsbeispiel eine Darstellung verwendet, die explizit einen Ersatz für DIN 2768-1 ergibt, da sie allgemeine Toleranzen für Längen- und Winkelmaße ausweist, die eigentlich durch DIN 2768-1 abgedeckt sind.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

max lenz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von max lenz an!   Senden Sie eine Private Message an max lenz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für max lenz

Beiträge: 204
Registriert: 11.09.2017

Creo 7

erstellt am: 23. Jun. 2022 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rmp 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
die ISO 22081 ist erschienen, aber nicht die DIN EN ISO 22081.
Die DIN EN ISO 22081:2021-12 ist nur ein Entwurf. Und es wird hier auch von deutscher seite hingewirkt noch Änderungen an der ISO 22081 zu machen.

Und in der Anmerkung der DIN 2769:2021-12 wird klar von der DIN EN ISO 22081 geschrieben.

Gruß
Max

[Diese Nachricht wurde von max lenz am 23. Jun. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4558
Registriert: 21.07.2005

erstellt am: 23. Jun. 2022 12:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rmp 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke für den Hinweis.
Man achte auf die Feinheiten! 

Das Ganze ist während dieser Änderungsphase ein recht lästiges Thema.


------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

max lenz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von max lenz an!   Senden Sie eine Private Message an max lenz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für max lenz

Beiträge: 204
Registriert: 11.09.2017

Creo 7

erstellt am: 21. Okt. 2022 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rmp 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
um das Thema noch mal vor zu holen. Die DIN EN ISO 22081:22-10 ist nun erschienen. Am Anfang der Norm wird der ersatz für die 2768-2 definiert, aber im Nationalen Vorwort wird dies wieder revidiert. Auf der Seite von Beuth ist Stand heute die 2768-2 auch als zurückgezogen definiert und wird auf den entsprechenden nachfolger verwiesen.

Daraus folgt das hier eine der zwei Aussagen in der Norm Falsch ist.

Es bleibt also wieder alles offen.


Gruß
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz