Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Zeichnungs - Praxis
  Zeichnungslesen (Hoischen)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zeichnungslesen (Hoischen) (454 mal gelesen)
fuwe-cad
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fuwe-cad an!   Senden Sie eine Private Message an fuwe-cad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuwe-cad

Beiträge: 351
Registriert: 28.04.2004

erstellt am: 27. Mrz. 2019 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


331_3.png


331_3d.png


331_3.sat

 
Guten Tag,
ich habe in einem alten Hoischen (Technisches Zeichnen, 15. Auflage, Seite 331) die angehängte Vorder-, Drauf- und Seitenansicht gefunden.
Verstehe aber das Teil nicht ganz. Einen Teil habe ich schon modelliert. Aber ich bekomme die Flächenübergänge nicht sauber hin.

Außerdem passt mein Modell nicht zu den drei Ansichten. Insbesondere bei der Seitenansicht (25) sieht man verdeckte Kanten, die ich nicht verstehe.

Hat jemand hier den Durchblick?

Mfg
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 9952
Registriert: 30.04.2004

erstellt am: 27. Mrz. 2019 08:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuwe-cad 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei Dir ist das in der Mitte ein Loch und die Öffnung innen ist nur das was du bei der Ansicht 3 siehst. Das parallele ist nicht der Schnitt der Aussenkontur sondern der Radius innen. Reichst das so? herzlich Sascha

[Diese Nachricht wurde von freierfall am 27. Mrz. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Kraus
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Kraus an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Kraus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Kraus

Beiträge: 1100
Registriert: 11.01.2006

WIN 10
ACAD 2018

erstellt am: 27. Mrz. 2019 09:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuwe-cad 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stefan,
ich denke dass die Wand unter den "Stöpseln" nicht gerundet sondern gerade sein soll. Allerdings blick ich noch nicht das untere Ende dieser "geraden Wand".
Ich habs mal kurz nachgezeichnet aber da fehlt meiner Meinung nach etwas in den anderen Ansichten.

------------------
Geht nicht, gibts nicht

Gruß
Andreas

http://kraus-cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fuwe-cad
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fuwe-cad an!   Senden Sie eine Private Message an fuwe-cad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuwe-cad

Beiträge: 351
Registriert: 28.04.2004

erstellt am: 27. Mrz. 2019 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


20190326_230135.jpg

 
Hallo Sascha und Andreas,
vielen Dank erste mal für die schnellen Antworten.

@Sascha: Leider verstehe ich nicht was Du meinst. Ein "Loch" muss doch da sein wenn man die Silhouette der V (3) betrachtet?

@Andreas: Dass das gerade ist, habe ich auch vermutet und das untere Ende mit dem Radius (verdeckte Kanten in SL 25) kann ich mir auch überhaupt nicht vorstellen, wie das mit den beiden anderen Ansichten zusammengeht.

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass da ein Fehler drin ist. Wäre nicht das erste Mal im Hoischen.

Habe zur Info noch die ganze Seite aus dem Hoischen drangehängt.


Gruß
Stefan

[Diese Nachricht wurde von fuwe-cad am 27. Mrz. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen



Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12095
Registriert: 02.04.2004

3D-CAD Inventor Professional 2010

erstellt am: 27. Mrz. 2019 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuwe-cad 10 Unities + Antwort hilfreich


CAD.deHoischen-Frage2019-03-27.png

 
Moin!

Die grüne Fläche steht senkrecht und ist eben (bis auf den Kehl-Radius unbekannter Größe).
Die rote Kante ist scharf und begrenzt eine U-förmig gebogene Fläche, die oben spitz ausläuft.
Die U-förmig gebogene Fläche reicht von der roten Kante bis zu der grünen Fläche bzw. deren Radius.
Blau ist die Talsohle der U-förmig gebogenen Fläche.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fuwe-cad
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fuwe-cad an!   Senden Sie eine Private Message an fuwe-cad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuwe-cad

Beiträge: 351
Registriert: 28.04.2004

erstellt am: 27. Mrz. 2019 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


331_3n.png

 
jetzt wird's Tag, Roland.

...bis eben kam ich mir vor, wie der Blinde, dem vom Sehenden die Farben erklärt bekommt.

Habe mich nun nochmal an das Modell gemacht und es sieht schon besser aus.
Also vielen Dank nochmal an Sascha, Andreas und Roland für Eure Hilfe.

Übrigens, der Kehlradius muss oben kleiner werden, wenn ich das jetzt richtig sehe.

[Diese Nachricht wurde von fuwe-cad am 27. Mrz. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen



Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12095
Registriert: 02.04.2004

3D-CAD Inventor Professional 2010

erstellt am: 28. Mrz. 2019 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuwe-cad 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von fuwe-cad:
... Kehlradius muss oben kleiner ...
Ja, das sind so die typischen Kleinigkeiten, die man in den seligen 2D-Zeiten schön ignorieren konnte und die dann erst bei der Fertigung aufgefallen sind.  Es wurden da auch viele Sachen fröhlich gezeichnet, die in Wirklichkeit gar nicht existieren können. 

Auch bei der geschwungenen Kante in der Seitenansicht hier erkennt man einen deutlichen Unterschied zwischen der elegant zurechtgelogenen 2D-Zeichnung und der genauen, im 3D gerechneten Form.

3D-CAD ist, was solche Details angeht, gnadenlos. Aber es ist natürlich besser, wenn beim Zeichnen schon auffällt, was früher dann erst die Werker hinbiegen mussten. Andererseits reicht in der Realität oft ein einziger Strich mit der Feile, um eine Stelle zu glätten, mit der man sich im 3D-CAD einen halben Tag lang quält.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz