Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Zeichnungs - Praxis
  Rundungshalbmesser DIN2768-1

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Rundungshalbmesser DIN2768-1 (622 mal gelesen)
Jessica5294
Mitglied
Konstrukteuerin

Sehen Sie sich das Profil von Jessica5294 an!   Senden Sie eine Private Message an Jessica5294  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jessica5294

Beiträge: 1
Registriert: 13.03.2019

NX10 - NX12

erstellt am: 13. Mrz. 2019 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Skizze.jpg

 
Hallo Zusammen,

Ich habe eine Frage bezüglich der Allgemeintoleranzen.
Und zwar haben wir sehr heftige Diskussionen zu dem Thema. Im Anhang ist eine Skizze zur Veranschaulichung.

Wie lauten nun die Allgemeintoleranzen für R13 und R9?
Wird das aus Tabelle 2 abgelesen und beträgt somit +/-1 oder wird das aus Tabelle 1 abgelesen?
Handelt es sich denn Theoretisch um eine gebrochene Kante wofür die Tabelle 2 ja steht?
(also kann man schlichtweg sagen sobald ein R im Maß steht nimmt man Tabelle 2)

Würde es  einen Unterschied machen von den Toleranzen wenn ich anstatt R13, Ø26 bemaße.
Gilt dann die Tabelle 1 mit +/-0.2 anstatt Tabelle 2.

Ein vermeintlich so einfaches Thema über das man Stunden diskutieren kann 
Mich würde die allgemeine Meinung dazu mal interessieren.

Danke Vorab.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

erstellt am: 13. Mrz. 2019 16:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jessica5294 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jessica,


das ist eine ganz heiße Frage, mit der ich mich schon Jahre herum schlage, aber auch noch keine definitive Antwort oder Lösung gefunden habe.

Und IMHO steht in der Tabelle 2 nichts von "gebrochenen Kanten" sondern soweit ich weiß immer nur "Rundungshalbmesser und Fasen"

Im Grunde genommen entspricht eine Radiusbemaßung nicht dem allgemeinen Maßtypes eine "Zwei-Punkte-Bemaßung", gibt es ja keine zwei gegenüberliegenden Punkte.
Sind daher alle Radienmaße atypisch und dürfen nur nach der zweiten, weitaus größeren Toleranztabelle behandelt werden.

Um Diskusionen zu vermeiden, vermeide ich dann auch Radienmaße, außer es handelt sich um echte Eckverrundungen.
Oder ich geben ihnen explizite Abmaße mit.

Aber ja, ich gebe Dir recht, hier würde ich gerne die "Eindeutige" Norm und Definition lesen.


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cadadmin



Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4921
Registriert: 19.05.2000

(07-2019)
[stable] [testing]
NX12.0.2.9 MP10 + TC12.1.0.4, RAC +AWC 4.1.4
SingleSite 4Tier, DocMgt, Client4Office, MRO, ReqMgt, SchedMgt, T4S, TcVis Mockup, TcSSO
BCT-Inspector Neutral V18.8
@M7720 Win10 (1709)

erstellt am: 13. Mrz. 2019 16:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jessica5294 10 Unities + Antwort hilfreich

Anhand des Bildes weiss man nicht genau wie das Teil wirklich aussieht.

Für mich machts aber auch keinen Unterschied.

ISO2768-1 liefert keine Begriffsdefinition für eine "gebrochene Kante". ( Ich hab nur Ausgabe 1991 )
D.h. obs eine solche ist oder nicht, muss man selbst entscheiden.
Aus meiner Sicht sind die Radien im Bild keine gebrochenen Kanten.

Und ein "R" im Mass definiert keine gebrochene Kante.

ISO 2768-1:1991 benennt
"Tabelle 1 Grenzabmaße für Längenmaße außer für gebrochene Kanten"
"Tabelle 2 Grenzabmaße für gebrochene Kanten (Rundungshalbmesser und Fasenhöhen)"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz