Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD MEP (ABS)
  In El. Plan nehrere elektro Geräte an Wand übereinander anordnen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   In El. Plan nehrere elektro Geräte an Wand übereinander anordnen (1050 mal gelesen)
Primator
Mitglied
Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von Primator an!   Senden Sie eine Private Message an Primator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Primator

Beiträge: 31
Registriert: 08.03.2010

erstellt am: 03. Jan. 2014 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild_Problem_01.png

 
Hallo zusammen

Ich komme nicht dahinter wie man es hin kriegt, mehrere Elektro Geräte wie beispielsweise ein Thermostat und ein Schalter die übereinander an einer Wand platziert werden, so darzustellen dass in der ISO-Ansicht auch die 3D Elemente an der Wand liegen?
Weil wir die Pläne für die Baustelle 2D ausdrucken, dürfen die Symbole nicht deckungsgleich an der Wand platziert werden.
Muss ich diese Geräte-„Kombinationen“ welche alle möglich sind jeweils als einzelne Gerätestile erstellen?
Unsere Firma hat sich das AutoCAD MEP 2014 frisch angeschafft und jetzt dürfen wir Zeichner uns mit diesem „Goliath“ rumschlagen! Ein Kurs besuchten wir schon nur reichen 2 Tage nie für eine ausführliche Schulung von AutoCAD MEP.
Bin für euren Input jetzt schon sehr dankbar.

Gruss Prima

------------------
Der der mit dem AutoCAD tanzt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alf-1234
Mitglied
CAD Dienstleister Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von alf-1234 an!   Senden Sie eine Private Message an alf-1234  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alf-1234

Beiträge: 1412
Registriert: 03.11.2003

i7 980x mit 24GB Arbeitsspeicher
2 x 500 GB SATA Festplatten,
GTX 690 SLI, 1 x GTX 970
Autocad, Accurender 5, Eplan 5.5, Wscad 5.0 Pro, HP 750 C+, Vektor Works,
3D Drucker UM2

erstellt am: 03. Jan. 2014 09:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Primator 10 Unities + Antwort hilfreich

Eigentlich kein Problem, ist nur Mehrarbeit für euch.
Das geht über die Layersteuerung. Wenn ihr den Plan in 2D braucht, dann werden alle 3D Symbole ausgeschaltet.
Braucht ihr den Plan in 3D, werden alle 2D Symbole ausgeschaltet.
Man kann das auch über Filter in der Layersteuerung machen.

Alf-1234 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Primator
Mitglied
Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von Primator an!   Senden Sie eine Private Message an Primator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Primator

Beiträge: 31
Registriert: 08.03.2010

erstellt am: 03. Jan. 2014 10:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für deine Antwort alf dass weiss ich schon, es geht mir um die Dartstellung der 3D Objekte im Elektro Gerät die sind von der Wand aus auch um die Symbolhoehe nach aussen versetzt. Also nicht mehr an der Wand.

Ah, guets neus wünsch ich euch!

------------------
Der der mit dem AutoCAD tanzt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alf-1234
Mitglied
CAD Dienstleister Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von alf-1234 an!   Senden Sie eine Private Message an alf-1234  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alf-1234

Beiträge: 1412
Registriert: 03.11.2003

i7 980x mit 24GB Arbeitsspeicher
2 x 500 GB SATA Festplatten,
GTX 690 SLI, 1 x GTX 970
Autocad, Accurender 5, Eplan 5.5, Wscad 5.0 Pro, HP 750 C+, Vektor Works,
3D Drucker UM2

erstellt am: 03. Jan. 2014 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Primator 10 Unities + Antwort hilfreich

Stehe auf den Schlauch.
Wie meinst du das? Kannst du das mal posten.
Ich zeíchne hier auch sehr viele Elektroinstallationpläne sowohl in 2D (meistens) und hin und wieder auch in 3D.

Wo ist genau das Problem?
An den Schaltern und Steckdosen werden im 2D Plan doch die Höhen dran geschrieben oder nicht??

Alf-1234 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Primator
Mitglied
Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von Primator an!   Senden Sie eine Private Message an Primator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Primator

Beiträge: 31
Registriert: 08.03.2010

erstellt am: 03. Jan. 2014 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Schau mal das Bild in meinem ersten Beitrag an, dort sollte mein Problem eigentlich visuell ersichtlich sein?

------------------
Der der mit dem AutoCAD tanzt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alf-1234
Mitglied
CAD Dienstleister Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von alf-1234 an!   Senden Sie eine Private Message an alf-1234  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alf-1234

Beiträge: 1412
Registriert: 03.11.2003

i7 980x mit 24GB Arbeitsspeicher
2 x 500 GB SATA Festplatten,
GTX 690 SLI, 1 x GTX 970
Autocad, Accurender 5, Eplan 5.5, Wscad 5.0 Pro, HP 750 C+, Vektor Works,
3D Drucker UM2

erstellt am: 03. Jan. 2014 16:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Primator 10 Unities + Antwort hilfreich

Habe ich das richtig verstanden.
Du wunderst dich also, das deine 3D Symbole in der Luft hängen und nicht in der Wand sind???
Dazu müsstest du den Grundrissplan auch in 3 D haben oder wo ist jetzt genau das Problem???

Alf-1234 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Primator
Mitglied
Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von Primator an!   Senden Sie eine Private Message an Primator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Primator

Beiträge: 31
Registriert: 08.03.2010

erstellt am: 03. Jan. 2014 17:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Oke, ich denke ich fange mal ganz am Anfang an.
Wir haben das AutoCAD MEP seit 3 Monaten, ich bekam jetzt die Aufgabe, alle Blöcke die wir im normalen AutoCAD haben in das AutoCAD MEP zu implementieren.
Wenn ich aus einem Block ein gerät (MV-Block) in MEP mache, dann kann man ja für die verschiedenen Ansichten beim MV-Block auswählen, welcher „normale“ Block im MV-Block angezeigt werden soll.
Die höhe des 3D Blocks im MV-Block kann man ja mit den Standard höhen bei den Optionen definieren und den Geräten dann zuweisen.
Jetzt möchte ich aber noch irgendwie den 3D Block so versetzten können, dass es auch möglich ist zwei Geräte übereinander anzureihen und den Versatz des 3D Block anzupassen das sich dieser wieder an der Wand befindet.

Falls du immer noch nicht durchblickst, kannst du mir nicht helfen aber trotzdem danke. 
Schöns WE 

------------------
Der der mit dem AutoCAD tanzt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

THoffeller
Moderator
CAD-Consulting, CAD-Schulungen, CAD-Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von THoffeller an!   Senden Sie eine Private Message an THoffeller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für THoffeller

Beiträge: 365
Registriert: 01.08.2003

AutoCAD MEP, Revit MEP, ABS, RoCAD schon immer (gibt es etwas Anderes?), ADT / ACA ab Version 2, IFC ;-), Programmierung mit .NET, ARX, VB, VBA
und einen notorisch zu langsamen Rechner

erstellt am: 03. Jan. 2014 18:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Primator 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

das geht nur auf dem Niveau des Stils. Hier kann man unter den Ansichten für die gewünschte Darstellung (in dem Fall wahrscheinlich Plan) den Haken bei "Als BEschriftungsblock einfügen" aktivieren und dann einen Versatz eintragen.

Man muss halt einen neuen Stil anlegen / kopieren, wenn der Schalter mal direkt an der Wand und später weggerückt dargestellt werden soll.

------------------
Gruß,
Tim Hoffeller
www.cad-development.de
www.cad-academy.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alf-1234
Mitglied
CAD Dienstleister Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von alf-1234 an!   Senden Sie eine Private Message an alf-1234  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alf-1234

Beiträge: 1412
Registriert: 03.11.2003

erstellt am: 03. Jan. 2014 18:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Primator 10 Unities + Antwort hilfreich

Alles klar, es geht dir also um die Blöcke und das Erscheinungsbild.
Da müsste man über Stil machen, so wie Tim das beschriben hat.

Alf-1234 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Primator
Mitglied
Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von Primator an!   Senden Sie eine Private Message an Primator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Primator

Beiträge: 31
Registriert: 08.03.2010

WIN XP,ACAD2014,ACADMEP2014

erstellt am: 06. Jan. 2014 09:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wenn man das Gerät als Beschriftungsblock definiert wird die Geräte Höhe ignoriert und der 3D Block bleibt auf derselben Höhe wie das Symbol.
Diese Lösung ist nicht wirklich das wahre.
Ich kann mir nicht vorstellen das MEP nicht noch was eingebaut hat um dieses Problem zu umgehen?

------------------
Der der mit dem AutoCAD tanzt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz